BR Fernsehen - Wir in Bayern


3

Andreas Geitl kocht auf der BR-Radltour Fränkisches Riesling-Frikassee vom Bio-Gockel

Andreas Geitl kocht auf der BR-Radltour aus Kitzingen und hat zum Kochen fränkischen Riesling mitgebracht. Darin gart er sein Frikassee vom Bio-Gockel und vollendet mit Meerrettich-Nudeln sein Gericht mit einer würzigen Note.

Stand: 25.07.2018

Andreas Geitl | Bild: Wir in Bayern

Rezept für 4 bis 6 Personen

Fränkisches Riesling-Frikassee vom Bio-Gockel Format: PDF Größe: 133,26 KB

Fränkisches Riesling-Frikassee vom Bio-Gockel

  • 600 g Brüste vom Bio-Gockel
  • 50 g Butter
  • 50 g Schalotten, fein gewürfelt
  • 250 ml Fränkischer Riesling
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • 150 ml Sahne
  • ca. 50 g Mehlbutter (weiche Butter und Mehl verknetet)
  • 1 Apfel, geschält und klein gewürfelt
  • ca. 30 ml Holundersirup
  • Salz, Pfeffer, Chili

Zubereitung
Gockelbrüste von Haut und Knochen befreien und in mundgerechte Stücke schneiden, leicht salzen und pfeffern. Schalottenwürfel in Butter anschwitzen, Riesling und Geflügelbrühe zugießen und einmal aufkochen. Gockelfleisch darin ca. vier Minuten saftig garen, dann das Fleisch herausnehmen und die Sahne zugeben. Soße auf die gewünschte Menge einkochen, leicht mit Mehlbutter binden und mit Holundersirup und einer Prise Chili abschmecken. Soße glatt mixen, Apfelwürfel und Fleisch zugeben und nochmals kurz aufkochen.

Meerrettich-Nudeln

  • 250 g Nudeln (nach Wahl)
  • 50 g Butter
  • ca. 5 cm frischer Meerrettich, gerieben
  • Salz, Zucker

Zubereitung
Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen, durch ein Sieb abschütten und dabei ein wenig Nudelwasser zurückhalten. Nudeln in der Butter mit etwas Nudelwasser schwenken. Mit frisch geriebenem Meerrettich, einer Prise Salz und Zucker nach eigenem Gusto abschmecken.

Garnitur

  • 20 g Rosinen
  • 40 ml Riesling
  • 100 g Weintrauben
  • 100 g Tomaten-Concassée (Tomatenschmelze)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Rosinen in Riesling ca. eine Stunde einlegen. Trauben halbieren und mit dem Tomaten-Concassée und den in Riesling eingeweichten Rosinen in wenig Butter leicht erwärmen. Salzen und pfeffern.

Garnitur

  • ½ Bd. Schnittlauch, in Späne geschnitten

Anrichten
Das Gockel-Frikassee auf den Meerrettich-Nudeln anrichten. Die Garnitur darüber verteilen und mit ein paar Schnittlauchspänen garnieren.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Andreas Geitl!


3