BR Fernsehen - Wir in Bayern


11

Wir in Bayern | Rezepte Perlhuhn-Roulade mit Oliven-Zitronen-Stampf

Diana Burkel macht einen Ausflug in die italienische Küche. Ihre Roulade aus Perlhuhnbrust wird mit Pesto, Rucola und geräuchertem Mozzarella gefüllt. Dazu gibt's Herbstgemüse und Oliven-Zitronen-Stampf.

Stand: 16.10.2018

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 156,17 KB

Rezept für 4 Personen

Perlhuhn-Roulade

  • 1 Zucchini
  • 2 Spitzpaprika
  • 4 Schalotten
  • 2 Tomaten
  • 4 Perlhuhnbrüste, ohne Haut
  • 2 geräucherte Mozzarella
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 50 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Cherrytomaten
  • etwas Rucola
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Für das Pesto Cherrytomaten, Knoblauch, Parmesan und getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden und in einem Mixer mixen. Nach und nach langsam Olivenöl zugeben, bis eine sämige Masse entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Perlhuhnbrust an der Seite einschneiden und dann plattieren. Anschließend ca. 0,5 cm dick mit dem Pesto bestreichen, Rucola und eine fingerdicke Scheibe geräucherten Mozzarella einlegen und dann wie eine Roulade aufrollen. Die Enden mit einem Zahnstocher fixieren. Die Roulade mit Salz würzen und im Bräter mit etwas Olivenöl rundherum scharf anbraten. Währenddessen die Zucchini, Schalotten und Paprika in kleine Stücke schneiden. Im gleichen Bräter das Gemüse leicht anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian- und Rosmarin-Zweige mit hineinlegen, die Tomaten untermischen und die Roulade mit den Kräutern im Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten zu Ende garen.

Oliven-Zitronen-Stampf

  • 700 g Kartoffeln, festkochend, z. B. Bio-Linda
  • 10 EL Olivenöl
  • fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Thymian
  • 3 EL schwarze Oliven ohne Stein, fein geschnitten
  • 1 kleiner Bd. Petersilie, Blätter fein geschnitten
  • Pfeffer

Zubereitung
Für den Zitronen-Kartoffel-Stampf die Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und 15-20 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Die Kartoffeln abgießen und etwas ausdämpfen lassen. Zitronenabrieb und Olivenöl zugeben, gut mischen und mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Oliven und Petersilie unterheben und bis zum Servieren warm stellen.

Anrichten
Perlhuhn-Roulade mit Oliven-Zitronen-Stampf auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Diana Burkel wünscht Ihnen einen guten Appetit!


11