BR Fernsehen - Wir in Bayern


266

Wir in Bayern | Rezept Nussecken-Torte

Nussecken nicht als einzelnes Feingebäck, sondern als Torte, das ist Melanie Michels Angebot für alle, die den Klassiker lieben. Mit Mürbteig, Nussmasse und Honigmousse steht die Torte dem kleinen Verwandten in nichts nach.

Stand: 03.03.2021 | Archiv

Nussecken-Torte Format: PDF Größe: 170,28 KB

Zutaten für einen Tortenring mit 24 cm Durchmesser und für einen Tortenring mit 20 cm Durchmesser

Mürbteig

  • 160 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 20 g gemahlene Mandeln
  • 100 g kalte Butter, in Flöckchen
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL kaltes Wasser
  • 1 Eigelb, von einem Ei Größe M

Zubereitung
Für den Teig Mehl, Zucker, Mandeln, kalte Butter in Flöckchen, 1 Prise Salz und 1 EL kaltes Wasser in einer Schüssel mit den Fingern zu groben Streuseln zerreiben. Eigelb zugeben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. eine Stunde kalt stellen. Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig etwas größer als die Form auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. In die Form geben, Ränder leicht andrücken, überstehenden Rand abschneiden und den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Den Mürbteig vorbacken ca. 10 Minuten und etwas abkühlen lassen.

Und

  • 50 g Aprikosenkonfitüre

Zubereitung
Aprikosenkonfitüre auf den Mürbteig streichen. Das macht ihn etwas saftiger.

Nussmasse

  • 40 g Butter
  • 70 ml Sahne
  • 80 g Zucker
  • 30 g Honig
  • 150 g Haselnüsse, gehackt, geröstet

Zubereitung
Butter, Sahne, Zucker und Honig abrösten, d. h. alle Zutaten zusammen auf ca. 108-110 Grad erhitzen. Die gerösteten Haselnüsse zugeben und untermengen. Die Nussmasse ca. 10 Minuten abkühlen lassen und gleichmäßig auf dem Mürbteig verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten bei 190 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Honigmousse

  • 1 Vollei, Größe L (70 g)
  • 2 Eigelb, von Eiern Größe M (40 g)
  • 40 g Honig
  • 30 ml Grand Marnier
  • 350 g weiße Kuvertüre, flüssig aufgelöst
  • 6 Blatt Gelatine, nach Packungsanweisung aufgelöst
  • 700 g aufgeschlagene Sahne
  • Öl und Zucker für den Tortenring (20 cm)

Zubereitung
Vollei mit Eigelb und Honig aufschlagen. Grand Marnier und flüssige weiße Kuvertüre zur Eimasse geben. Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und einarbeiten. Dann die geschlagene Sahne untermischen. Den Tortenring ölen und mit Zucker ausstreuen. Die Honigmousse in die Form geben und für ca. 4 Stunden einfrieren.

Überzugsganache

  • 130 ml Sahne
  • 260 g weiße Kuvertüre, klein gehackt
  • 20 g Vollmilchschokolade, klein gehackt

Zubereitung
Sahne erhitzen, über die weiße Kuvertüre geben und verrühren. Vollmilchschokolade zur Farbgebung einrühren.

Dekor

  • 100 g gehackte Haselnüsse für den Rand
  • 14 ganze Haselnüsse mit Goldpuder

Fertigstellen
Überzugsganache etwas abkühlen lassen und über die gefrorene Honigmousse gießen. Die Mousse dazu auf ein Gitter setzen. Restliche Ganache kann wiederverwendet werden. Honigmousse auf den Nusseckenboden setzen und fertig dekorieren.

Melanie Michel wünscht Ihnen gutes Gelingen beim Nachbacken!


266