BR Fernsehen - Wir in Bayern


137

Wir in Bayern | Rezept "Mozzarella in carrozza" mit gefüllten Tomaten

Deborah Ferrini Kreitmair stellt einen italienischen Picknickklassiker vor, Mozzarella in carrozza, gebackene Mozzarella-Toasts, die man mit Anchovis, Schinken oder vegetarisch füllen kann. Dazu schmecken gefüllte Tomaten.

Stand: 09.07.2021 | Archiv

"Mozzarella in carrozza" mit gefüllten Tomaten Format: PDF Größe: 178,24 KB

Rezept für 4 Personen

"Mozzarella in carrozza"

  • 12 Scheiben Toastbrot, jeweils die Rinde entfernt, geviertelt
  • 150 g Mozzarella, in 5 mm dicke Scheiben geschnitten
  • 100 g Sardellenfilets, in Öl eingelegt, alternativ: gekochter Schinken, in Scheiben oder Rucola und je eine Cocktailtomate
  • 1 EL Rosmarin oder Oregano, nach Geschmack, frisch oder getrocknet
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 100 ml Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Die Toastbrotviertel auf einer sauberen Arbeitsfläche ausbreiten. Auf die Hälfte der Brotviertel eine Scheibe Mozzarella, ein Sardellenfilet oder alternativ eine Scheibe Schinken und etwas Rosmarin oder Oregano verteilen und mit Pfeffer abrunden. Die restlichen Brotstücke darauflegen und richtig andrücken. Der Mozzarella darf nicht über die Ränder schauen. Die Ränder müssen mit den Fingern geschlossen bzw. gut zusammengedrückt werden.


In einer Schüssel Milch zusammen mit den Eiern, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen verquirlen, das Mehl in eine zweite Schüssel geben. In einer großen Pfanne Öl auf ca. 180 Grad erhitzen. Die Toasts nacheinander zuerst auf allen Seiten, inklusive der Ränder, gut in Mehl wenden und dann in die Eier-Milch-Mischung eintunken. Somit wird das Toast richtig versiegelt und es wird vermieden, dass der Mozzarella beim Braten ausläuft. Die Toasts vorsichtig in das heiße Öl geben und von jeder Seite etwa eine Minute anbraten, bis sie goldbraun werden. Den "Mozzarella in carrozza" kurz auf Küchenpapier legen und dann servieren.

Tipp

"Mozzarella in carrozza" kann man auch bei Zimmertemperatur genießen oder zu einem Picknick oder in den Biergarten mitnehmen.

Gefüllte Tomaten

  • 4 Flaschentomaten (z. B. San Marzano) oder runde Tomaten, mittelgroß
  • 50 g Staudensellerie, in hauchdünne Scheiben geschnitten
  • 20 Oliven, entsteint, klein gehackt, grün oder schwarz
  • 3 EL Basilikum, zerkleinert
  • 2 EL Petersilie, fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, geschält, gepresst
  • 1,5 EL Kapern, klein gehackt
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Flaschentomaten der Länge nach halbieren und mit einem Löffel sorgfältig die Kerne auskratzen. Die Tomaten umgedreht auf einen Teller geben und für ca. 5 Minuten abtropfen lassen, dann auf einem anderen Teller geben. In einer Schüssel Sellerie, Oliven, Knoblauch, Kapern und Basilikum vorsichtig vermengen. Mit einem Esslöffel Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung in die Tomatenhälften füllen. Mit Petersilie bestreuen und noch ein paar Tropfen Olivenöl darüber geben und servieren.

Anrichten
"
Mozzarella in carrozza" mit den gefüllten Tomaten auf Tellern verteilen und genießen.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Deborah Ferrini Kreitmair!


137