BR Fernsehen - Wir in Bayern


27

Wir in Bayern | Rezept Paillard vom Rind mit Rosmarinkartoffeln

Für die schnelle Küche ist ein Paillard perfekt. Denn kurzgebraten bleibt es schön saftig. Michaela Hager bringt ihre Rinderfiletscheiben mit Gremolata, Tomaten, Zwiebeln und Rosmarinkartoffeln auf den Tisch.

Stand: 30.07.2020 | Archiv

Paillard vom Rind mit Rosmarinkartoffeln | Bild: Wir in Bayern

Paillard vom Rind mit mediterranem Gemüse Format: PDF Größe: 170,88 KB

Rezept für 4 Personen

Paillard vom Rind

  • 600-700 g Rinderfilet
  • 24-30 kleine Kirschtomaten
  • 1 rote Paprika, fein gewürfelt
  • 1 Zwiebel, geschält, fein gewürfelt
  • 1-2 Knoblauchzehen, geschält, klein geschnitten
  • 8 EL Olivenöl
  • etwas Saft von 1 Bio-Zitrone
  • etwas Honig
  • 3 EL Butter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Einen Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln andünsten. Dann Paprika und zum Schluss die Tomaten zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Honig und Zitronensaft abschmecken. Evtl. noch etwas Olivenöl und Butter zugeben und zur Seite stellen. Rinderfilet in feine Scheiben schneiden, mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Die Filetscheiben, wenn Gemüse, Gremolata und Kartoffeln fertig sind, in heißem Olivenöl scharf anbraten. Dann umdrehen und von der zweiten Seite ebenfalls scharf anbraten. Falls Sie das Rinderfilet nicht rosa, sondern durchgebraten möchten, lassen Sie das Fleisch von jeder Seite zwei Minuten länger in der Pfanne.

Gremolata

  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • 3 Knoblauchzehen, geschält, fein geschnitten
  • 1 Bd. Blattpetersilie, fein geschnitten

Zubereitung
Zitronenabrieb, Knoblauch und Blattpetersilie mischen.

Rosmarinkartoffeln

  • 5 große Kartoffeln, mit der Schale gekocht, nur halb gar
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 Rosmarinzweige
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
Die Kartoffeln nach dem Kochen auskühlen lassen und in grobe Würfel schneiden. Würfel im heißen Olivenöl von allen Seiten anbraten. Zum Schluss den Rosmarin zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten
Das Fleisch samt Tomaten und Zwiebeln auf Teller geben. Mit der Gremolata bestreuen und die Rosmarinkartoffeln daneben anrichten.

Michaela Hager wünscht Ihnen einen guten Appetit!


27