BR Fernsehen - Wir in Bayern


16

Wir in Bayern | Rezepte Lammfilets in Kräuterbröseln mit Frühlingssalat

Andreas Geitl hat einen Rezeptvorschlag für die Osterfeiertage: mit Senf bestrichene, rosa gebratene Lammfilets, die mit Kräuterbröseln ummantelt sind. Dazu gibt es fruchtigen Frühlingssalat mit Orangen-Himbeer-Dressing.

Stand: 09.04.2019 | Archiv

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 158,34 KB

Rezept für 4-6 Personen

Lammfilets

  • 600 g Milchlammfilets
  • Salz, Pfeffer
  • Zitronenabrieb von 1 Zitrone
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL scharfer Senf
  • 60 g Butter
  • 30 g Semmelbrösel
  • 50 g gemischte Frühlingskräuter (Kerbel, Melisse, Basilikum, Minze, Petersilie), grob zerkleinert

Zubereitung
Lammfleisch von der Silberhaut befreien und mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb würzen. In Butterschmalz von allen Seiten maximal 3 Minuten rosa braten, dann aus der Pfanne nehmen. Gebratene Lammfilets mit Senf einreiben. Butter in der Bratenpfanne aufschäumen, Semmelbrösel zugeben und leicht bräunen. Pfanne vom Feuer nehmen, Kräuter untermischen und anschließend die mit Senf eingeriebenen Lammfilets darin bei geringer Hitze schwenken.

Dressing

  • 100 ml Orangensaft
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml neutrales Pflanzenöl
  • ca. 3 EL Himbeeressig (oder auch ein anderer Obstessig)
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Feigensenf
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Msp. Kreuzkümmel
  • 1 Msp. Chiliflocken

Zubereitung
Aus Orangensaft, Olivenöl, Pflanzenöl, Himbeeressig, Honig und Feigensenf ein Dressing rühren und mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Chiliflocken abschmecken. Oder noch besser in einem verschließbaren Glas zu einem homogenen Dressing schütteln. Nach eigenem Gusto mehr oder weniger scharf, süß oder sauer abschmecken.

Frühlingssalat

  • 200 g Frühlings-Blattsalate-Mix, z. B. Rucola, Kresse, Batavia
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Bd. Radieschen
  • 100 g Prinzessbohnen
  • 50 g Himbeeren
  • Dressing (Zubereitung siehe oben)

Zubereitung
Blattsalate waschen und trocken schleudern. Radieserl und Tomaten klein schneiden. Prinzessbohnen in Salzwasser 8 Minuten garen, kalt abschrecken und danach leicht salzen. Tomaten, Bohnen, Radieschen und Himbeeren damit marinieren.

Joghurtdip

  • 300 g Naturjoghurt
  • etwas Zitronenabrieb
  • etwas Chilli
  • etwas Honig
  • etwas Zitronensaft

Anrichten
Auf ausreichend großen Tellern jeweils ca. 3 EL Naturjoghurt verstreichen. Blattsalate darauf hübsch arrangieren. Marinierte Bohnen, Tomaten, Radieschen und Himbeeren darüber verteilen. Lammfilets außen herum platzieren. Restliche Kräuterbrösel ebenfalls darüber verteilen.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Andreas Geitl!


16