BR Fernsehen - Wir in Bayern


57

Wir in Bayern | Rezept Lachsforellen-Strudel-Rouladen mit Belugalinsen

Für den Fischgang beim „Wir in Bayern“-Weihnachtsmenü schlägt Diana Burkel Rouladen aus Strudelteig, Lachsforellen und einer Frischkäsemischung vor, die sie auf Belugalinsen bettet und mit einer Honig-Senf-Soße verfeinert.

Published at: 9-12-2021 | Archiv

Wir in Bayern | Rezept: Lachsforellen-Strudel-Rouladen mit Belugalinsen

Lachsforellen-Strudel-Rouladen mit Belugalinsen File format: PDF Size: 171,11 KB

Rezept für 4 Personen

Lachsforellen-Strudel-Rouladen

  • 1 Pck. Strudel- oder Yufkateig
  • 400 g Lachsforelle, der Länge nach in Scheiben geschnitten
  • 200 g Frischkäse
  • 50 g Tomatenmark
  • 50 g geriebener Hartkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Handvoll Babyspinat
  • etwas Butterschmalz zum Bestreichen
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Den Frischkäse mit dem Tomatenmark, Käse und dem Knoblauch vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Strudelteigblätter doppelt nehmen, im unteren Drittel mit Frischkäse bestreichen. Dann mit Forellenfilet belegen, dieses würzen und mit Spinatblättern belegen. Strudel einrollen und in ca. 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Butterschmalz bestreichen und ca. 10 Minuten im Ofen goldbraun backen.

Belugalinsen

  • 350 g Belugalinsen
  • 1 Zwiebel, geschält, fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, geschält, fein geschnitten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • ggf. etwas Balsamico

Zubereitung
Linsen in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen. In einem Topf Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Linsen zugeben und drei Minuten dünsten. Brühe und Rosmarin zugeben und Linsen bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen. Wer mag, kann die Linsen mit einem Spritzer Balsamico abschmecken.

Honig-Senf-Soße

  • 2 EL Senf
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Orangensaft
  • ggf. frischer Dill, fein geschnitten

Zubereitung
Senf in eine Schüssel geben und den flüssigen Honig unterrühren. Frisch gepressten Orangensaft unter die Honig-Senf-Soße rühren und ein neutrales Öl kräftig unterschlagen, bis sie leicht dicklich wird. Dann mit Salz würzen, aber vorsichtig, die Menge richtet sich nach dem Aroma des Senfes. Wer mag, kann kurz vor dem Servieren noch etwas frischen Dill unter die Honig-Senf-Soße rühren.

Rote-Bete-Meerrettich-Salat

  • etwas Rote Bete, fein geraspelt
  • etwas frischer Meerrettich
  • 1 Spritzer Orangensaft
  • Olivenöl, Salz

Zubereitung
Fein geraspelte Rote Bete und Meerrettich mit einem Spritzer Orangensaft, Olivenöl und Salz zum Salat marinieren.

Anrichten
Belugalinsen auf Tellern verteilen. Die Lachsforellen-Strudel-Rouladen daraufsetzen und mit Honig-Senf-Soße umträufeln. Zuletzt mit etwas Rote-Bete-Meerrettich-Salat garnieren.

Diana Burkel wünscht Ihnen guten Appetit!


57