BR Fernsehen - Wir in Bayern


34

Rezept von Diana Burkel Honig-Lachs mit Fenchel und Zitrone

Ein sommerlich leichtes Fischrezept präsentiert Diana Burkel. Ihr Vorschlag: Lachs in Honig-Sojasoßen-Marinade mit Ofen-Fenchelgemüse und einem frischen Fenchel-Zitronen-Brotsalat.

Stand: 17.07.2018

Honig-Lachs mit Fenchel und Zitrone | Bild: BR

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 166,23 KB

Rezept für 4 Personen

Honig-Lachs

  • 2 Lachsfilets mit Haut, ca. 160-200 g
  • 1 Knoblauchzehe, geschält, sehr fein geschnitten
  • 1 EL Weißweinessig
  • 4 EL Sojasoße
  • 1 EL flüssiger Honig
  • Olivenöl oder Erdnussöl
  • Pfeffer, evtl. Salz

Zubereitung
Knoblauch zusammen mit Honig, Essig und Sojasoße in einer Schüssel verrühren und mit Pfeffer würzen. Eine Pfanne auf einer Herdplatte bei etwas mehr als mittlerer Hitze heiß werden lassen und dann 1-2 Esslöffel Öl hineingeben. Den Lachs bei Bedarf leicht salzen und dann auf der Hautseite scharf im Öl anbraten. Die Menge des Salzes hängt auch ein bisschen davon ab, ob die zuvor verwendete Sojasoße sehr salzig ist oder nicht. Den Fisch solange braten bis die Haut schön kross ist, dann wenden. Lachs aus der Pfanne nehmen, die Soja-Honig-Soße in die Pfanne geben und diese leicht karamellisieren lassen. Lachs zurück in Pfanne geben. Jetzt noch etwas von der karamellisierten Soße, die mittlerweile sirupartig eingekocht ist, über die Haut geben und den Fisch gleich anrichten.

Fenchel

  • 3 Fenchelknollen
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz

Zubereitung
Vom Fenchel das zarte Grün abschneiden und zur Seite stellen. Fenchel längs vierteln und den dicken Strunk abschneiden. Viertel in 2 cm breite Spalten schneiden und salzen. Ofen auf 220 Grad Umluft vorheizen. Fenchel mit Öl mischen und in eine flache ofenfeste Form von ca. 25 x 15 cm geben. Im heißen Ofen auf dem Rost auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen.

Fenchel-Zitronen-Brotsalat

  • 1 Cedrat-Zitrone
  • 1 Fenchel, in feinste Scheiben geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bd. Petersilie, fein geschnitten
  • Olivenöl, extra vergine
  • 250 ml Wasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Weißbrotwürfel, geröstet

Zubereitung
Zitrone halbieren, etwas Saft auspressen und anschließend in feinste Scheiben schneiden. Fenchel und Zitrone mit Petersilie, Knoblauch und Wasser vermischen, dann mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken und zuletzt das Brot untermischen.

Tipp

Wer keine Cedrat-Zitrone bekommt, kann auch normale Bio-Zitronen verwenden.

Anrichten
Honig-Lachs mit Fenchelgemüse und Fenchel-Zitronen-Brotsalat anrichten und gleich servieren. Wer möchte mit Fenchelgrün garnieren.

Diana Burkel wünscht Ihnen guten Appetit!


34