BR Fernsehen - Wir in Bayern


11

Wir in Bayern | Rezepte Edamer-Feigen-Püree mit pochiertem Curry-Ei

Andreas Geitl stellt sich der "Wir in Bayern"-Küchenlotterie. Aus vier ihm zunächst unbekannten Zutaten - Stangensellerie, Eier, Kartoffeln, Edamer - kocht er ein Edamer-Feigen-Püree mit Sellerie-Ragout und pochiertem Curry-Ei.

Stand: 08.10.2020 09:48 Uhr | Archiv

Edamer-Feigen-Püree mit pochiertem Curry-Ei Format: PDF Größe: 179,66 KB

Rezept für 4 Personen

Tomaten-Sellerie-Soße

  • 1 kleine Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 100 g Stangensellerie, geputzt, grob in Würfel geschnitten
  • 1 TL Zucker
  • 30 g Butter
  • 250 g Tomaten aus der Dose, gestückelt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Zwiebeln und Sellerie in Butter anschwitzen. Mit Zucker glasieren. Tomaten zugeben und ca. 10 Minuten einkochen, ggf. etwas Wasser zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Edamer-Feigen-Püree

  • 1-2 EL Feigensenf
  • 500 g Kartoffeln
  • 100 g Edamer, klein gewürfelt
  • ½ Apfel, geschält, klein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer
  • 50 ml Kokosmilch

Zubereitung
Kartoffeln in gut gesalzenem Wasser weich kochen, danach Wasser abschütten. Aus Kartoffeln, Feigensenf und Kokosmilch ein stückiges Püree herstellen. Apfel- und Edamerwürfel untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pochiertes Ei

  • 4 frische Eier
  • 1 EL Currypulver
  • 1,5 l Wasser
  • 10 g Butter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 50 ml Balsamico-Essig, weiß

Zubereitung
Für den Sud Curry in Butter anbraten. Wasser zugießen, Kräuter zugeben und aufkochen. Kräuter nach ca. 5 Minuten entfernen. Eier einzeln aufschlagen und einzeln in kleine Schüsseln geben. Nach und nach in den siedenden Sud gleiten lassen und 2-3 Minuten pochieren. Mit einer Schaumkelle vorsichtig aus dem Wasser heben.

Garnitur

  • 50 g Stangensellerie, geputzt, in Stifte geschnitten
  • ein paar Sellerieblätter
  • 10 g Butter
  • Salz

Zubereitung
Sellerie kurz in Butter glasieren lassen und leicht salzen.

Anrichten
Einen Spiegel Tomaten-Sellerie-Soße auf dem Teller verteilen. Püree mittig darauf platzieren und das Ei darauf geben. Selleriestifte und -blätter anlegen.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Andreas Geitl!


11