BR Fernsehen - Wir in Bayern


190

Wir in Bayern | Rezept Karamell-Torte

Konditormeisterin Carola Deichl hat in ihrer Backstube eine außergewöhnliche Karamell-Torte kreiert. Mit einer Popcorn-Sahne, Vollmilch-Ganache und einem Karamell bringt sie viele beliebte süße Aromen in einer Torte zusammen.

Stand: 19.05.2021 | Archiv

Karamell-Torte Format: PDF Größe: 190,83 KB

Rezept für drei Springformen/Ring mit 26 cm Durchmesser

Popcorn-Sahne

  • 1.400 ml Sahne (33% Fett)
  • 140 g Popcorn

Zutaten
Sahne leicht erhitzen, Popcorn zugeben und 10 Minuten ziehen lassen. Die Popcorn-Sahne mit dem Pürierstab so gut es geht pürieren. Die Sahne durch ein Sieb abgießen, das restliche Popcorn absieben und die Sahne abkühlen lassen.

Karamell

  • 125 ml Wasser
  • 225 g Zucker
  • 250 ml Popcorn-Sahne (Zubereitung s.o.)
  • 1 TL Salz

Zutaten
Zucker und Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze golden karamellisieren. In der Zwischenzeit die Sahne erhitzen. Sobald eine karamellartige Farbe erreicht ist, das Ganze vorsichtig mit heißer Sahne ablöschen. Gut verrühren, ggf. ein bisschen köcheln lassen, damit sich der Zucker vollständig auflöst. Salz zugeben und abkühlen lassen.

Böden

  • 275 g Butter
  • 275 g brauner Zucker
  • 550 g Karamellsirup*, gekauft oder selbst gemacht
  • 2 Eier, Größe L
  • 365 ml Vollmilch
  • 550 g Mehl
  • 5 TL Backpulver

Zubereitung
Butter, Zucker und Karamellsirup in einen Topf geben und erhitzen, bis alle Zutaten gleichmäßig miteinander verbunden sind. Dann zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen. Eier mit der Milch verquirlen und zur Karamellmasse geben. Das gesiebte Mehl mit Backpulver vorsichtig unterheben und die Masse auf 3 Backformen verteilen. Wer keine drei Backformen hat oder wenn der Ofen nur zwei Backbleche zulässt, dann kann man die Masse in drei Teile teilen und diese entweder nacheinander backen oder erst zwei Böden gleichzeitig backen und anschließend den dritten Boden. Die Böden ca. 20 Minuten im auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen backen. Bitte vor dem Herausnehmen einen Stäbchentest machen.

Tipp

Karamellsirup* selbst gemacht

  • 3 EL Wasser
  • 500 g Zucker
  • 280 ml Wasser
  • 1 Zitronenscheibe

Zubereitung
Wasser und 100 g Zucker bei mittlerer Hitze köcheln, bis der Zucker eine goldene Farbe erhält. In der Zwischenzeit das Wasser kochen und vorsichtig den Karamell damit heiß ablöschen. Die restlichen 400 g Zucker und die Zitronenscheibe zugeben und 5-10 Minuten köcheln lassen. Danach abkühlen lassen.

Ganache

  • 1 l Popcorn-Sahne (Zubereitung s.o.)
  • 400 g Karamell-Vollmilch-Kuvertüre, 35% (alternativ: Vollmilch-Kuvertüre)

Zubereitung
Sahne erhitzen und über die Kuvertüre gießen. Verrühren, bis sich die Kuvertüre vollständig aufgelöst hat. Kühl stellen, mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht.

Torte zusammensetzen
Den ersten Boden einlegen. Ca. ein Drittel der Ganache gleichmäßig darauf verteilen. In der Mitte, mit der Palette oder einem Löffel, eine Mulde formen und hier ca. ein Drittel des Karamells aufstreichen. Den zweiten Boden daraufsetzen und wie beim ersten Boden vorgehen. Dritten Boden daraufsetzen und die Torte mit der restlichen Ganache vollständig einstreichen. Den restlichen Karamell in einen Spritzbeutel geben und die Torte je nach Gusto damit verzieren, z.B. am Rand mit einer hübschen Tropfen-Optik oder in Kreisen auf dem obersten Boden dressieren.

Carola Deichl wünscht viel Spaß beim Nachbacken!


190