BR Fernsehen - Wir in Bayern


74

Wir in Bayern | Rezept Hefe-Apfel-Nuss-Kuchen

Für Martin Rößler ist die Kombination von Apfel und Nuss ein Erfolgs-Duo. Diese Verbindung zelebriert er diesmal mit einem Kuchen aus einem Hefe-Plunderteig mit einer Apfel-, Nuss- und Marzipanfüllung.

Stand: 28.10.2020 12:05 Uhr | Archiv

Hefe-Apfel-Nuss-Kuchen Format: PDF Größe: 127,08 KB

Rezept für eine Kastenform von 30 x 15 cm, 10 cm hoch

Plunderteig

  • 100 g Milch
  • 15 g Hefe
  • 30 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Vollei
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • Zum Tourieren (Einarbeiten): 180 g kalte Butter

Zubereitung
Alle Zutaten, bis auf die 180 g Butter, zu einem Hefeteig kneten. Den Hefeteig ca. 2 cm hoch ausrollen und für ca. ½ Stunde in das Frostfach legen. Die Butter auf ca. 20 x 20 cm ausrollen und wieder im Kühlschrank kalt stellen. Den kalten Teig auf ca. 40 x 40 cm ausrollen. Butterplatte darauf legen und die überstehenden Spitzen des Hefeteiges auf die Butter legen und so die Butter komplett mit dem Hefeteig einschlagen. Jetzt den Teig auf eine Größe von ca. 20 x 60 cm ausrollen und das obere Drittel der 60 cm nach unten zur Hälfte einschlagen. Das untere Drittel dann nach oben auf die zwei Teigschichten legen. Diesen Vorgang des Einschlagens nennt man "eine einfache Tour geben oder tourieren" und er muss noch zweimal wiederholt werden. Danach den Teig kalt stellen.

Nussfüllung

  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Haselnüsse, gerieben
  • 50 g Kokosflocken
  • 50 g Zucker
  • 1 Vollei

Zubereitung
Alle Zutaten miteinander verkneten.

Apfelfüllung

  • 500 g Äpfel, süßlich, geschält oder mit Haut, in kleine Würfel geschnitten
  • 30 g Calvados, alternativ ohne Alkohol: Zimt-Zucker

Zubereitung
Äpfel und Calvados miteinander vermischen und durchziehen lassen.

Nussmischung

  • 200 g Edelnussmix
  • 100 g Zucker

Zubereitung
Edelnussmix und Zucker zusammen in einem Topf erhitzen, bis der Zucker goldgelb geschmolzen ist. Danach auf ein Backpapier geben und auskühlen lassen. Dann mit dem Rollholz zu einem "Nussbruch" rollen oder mit dem Messer klein hacken. Die eine Hälfte der Nüsse kommt in die Rolle, die andere als Dekor auf die Rolle.

Fertigstellen
Den tourierten Hefeteig auf ca. 30 x 60 cm Breite ausrollen. Die Nussfüllung auf den Teig geben und dünn verstreichen. Die Äpfel darauf verteilen und dann die Hälfte der karamellisierten Nüsse. Jetzt den Teig von beiden Seiten, also von links und rechts, zur Mitte aufrollen. Die beiden zusammenhängenden Rollen in die Form legen. Für mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort mit einem feuchten Tuch abgedeckt ruhen lassen. Dann bei 180 Grad Ober-/Unterhitze in der Mitte des Ofens für ca. 35 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.

Dekor

  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • restliche Nussmischung (Zubereitung s. o.)

Zubereitung
Konfitüre zum Kochen bringen und den ganzen Kuchen damit abstreichen. Auf die Oberfläche noch die Nussmischung streuen.

Martin Rößler wünscht Ihnen viel Spaß beim Nachbacken!


74