BR Fernsehen - Wir in Bayern


45

Wir in Bayern | Rezept Gefüllte Zucchiniblüten mit Zwiebel-Confit

Zucchiniblüten sind etwas ganz Besonderes und haben nur im Frühsommer Saison. Ali Güngörmüş füllt die Blüten mit einer Zucchini-Kartoffel-Masse und serviert dazu ein Zwiebel-Confit.

Stand: 28.06.2021 | Archiv

Gefüllte Zucchiniblüten mit Zwiebel-Confit Format: PDF Größe: 350,68 KB

Rezept für 4 Personen

Gefüllte Zucchiniblüten

  • 8 mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 Schalotten, geschält, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, geschält, halbiert
  • 1 Zucchini, fein gewürfelt
  • 6 Zweige Thymian
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 8 Zucchiniblüten
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser in 20 Minuten weich kochen. Zucchini- und Schalottenwürfel mit der Knoblauchzehe, je einem Zweig Rosmarin und Thymian in 3 EL Olivenöl anschwitzen. Rosmarin, Thymian und Knoblauch wieder entfernen und die Masse mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die Kartoffeln mit einer Gabel zerdrücken und die angeschwitzten Zucchini- und Schalottenwürfel dazugeben. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Zucchiniblüten waschen und putzen. Die Kartoffel-Zucchini-Masse in die Blüten füllen. Danach die Blüten auf ein gefettetes Blech legen, die restlichen Rosmarin- und Thymianzweige dazugeben und für 5 Minuten in den Ofen geben.

Tipp

Wer keine Zucchiniblüten im Garten hat, kann sie auch kaufen.

Zwiebel-Confit

  • 6 Schalotten, geschält, in feine Streifen geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 TL Vadouvan (ind. Gewürzmischung)
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 100 ml Rotwein oder alternativ: Kirschsaft

Zubereitung
Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Schalotten darin langsam anschwitzen, dann salzen und das Vadouvan zugeben. Mit dem Essig ablöschen, den Rotwein zugießen und einkochen lassen, bis das Confit sämig ist. Die Schalotten sollten leicht überzogen sein und schön glänzen.

Anrichten
Die gefüllten Zucchiniblüten mit dem Confit auf den Tellern verteilen und gleich servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ali Güngörmüş!


45