BR Fernsehen - Wir in Bayern


8

Wir in Bayern | Rezept Forelle im Tempurateig mit Spargelrelish und Blattspinat

Forellenfiletstücke mit Tempurateig umhüllt, dann knusprig ausgebacken, das ist Werner Koslowskis pfiffige Idee für Ihre Fischrezepte-Sammlung. Genauso kreativ und außergewöhnlich seine Spargel-Zubereitung: als Relish!

Stand: 20.05.2020

Forelle im Tempurateig mit Spargelrelish und Blattspinat Format: PDF Größe: 158,84 KB

Rezept für 4 Personen

Forellenfilet im Tempurateig

  • 4 Forellenfilets enthäutet, entgrätet, in Stücke geschnitten
  • 150 g Kartoffelstärke
  • 150 g Weizenmehl
  • 350 ml eiskaltes Wasser
  • Rapsöl zum Ausbacken
  • etwas Mehl zum Mehlieren
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
Fisch in Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Für den Tempurateig, Mehl und Kartoffelstärke mischen und mit Eiswasser glatt rühren. Die Forellenfilets mehlieren, in den Teig tauchen und in Rapsöl ausbacken.

Spargelrelish

  • 4 Stangen weißer Spargel, geschält, in feine Würfel geschnitten
  • 4 Stangen grüner Spargel, geschält, in feine Würfel geschnitten
  • 2 EL gelbe Senfkörner, über Nacht in Wasser eingeweicht
  • 100 g Senffrüchte, fein gehackt
  • 3 Schalotten, geschält, in feine Würfel geschnitten
  • 50 g Cornichons, in feine Würfel geschnitten
  • 100 ml Weißweinessig
  • 200 ml gutes Rapsöl
  • 3 EL Dijonsenf

Zubereitung
Alle Zutaten zu einem Relish anrühren. Das Relish am besten am Tag zuvor zubereiten, damit es gut durchziehen und ggf. nachgewürzt werden kann.

Junger Blattspinat

  • 200 g junger Blattspinat
  • 2 EL Butter
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält, fein geschnitten
  • 2 Schalotten, geschält, fein gewürfelt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat

Zubereitung
Den Spinat waschen und schleudern. Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen. Schalotten und Knoblauch in Butter glasig anschwitzen. Spinat zugeben, etwas Wasser angießen und mit geschlossenen Deckel kurz zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Anrichten
Forelle im Tempurateig mit Spargelrelish und Blattspinat auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Werner Koslowski!


8