BR Fernsehen - Wir in Bayern


70

Wir in Bayern | Rezept Forelle mit Süßkartoffel-Krautfleckerl

Einfache Zutaten raffiniert miteinander verbinden, das ist das Motto von Andreas Geitl. Und so geht’s: Spitzkohl als Krautfleckerl modern aufgepimpt mit Süßkartoffeln. Dazu gibt’s eine feine Senfsoße und gebratene Forellenfilets.

Stand: 30.12.2020 | Archiv

Forelle mit Süßkartoffel-Krautfleckerl Format: PDF Größe: 179,82 KB

Rezept für 4 Personen

Forelle

  • 500 g Forellenfilet (gerne rotfleischig)
  • Salz
  • 20 g Butter

Zubereitung
Forellenfilets auf der Fleischseite salzen. Die Filets 3-4 Minuten überwiegend auf der Hautseite saftig braten.

Senfsoße

  • 20 g Butter
  • 60 g Schalotte, geschält, fein gewürfelt
  • 200 ml Weißwein
  • 200 ml Fischfond
  • 100 ml Kokosmilch
  • 200 g Sahne
  • 1 TL Weizenstärke
  • ca. 1 EL körniger Senf
  • ca. 1 EL Dijonsenf
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Schalotten in Butter glasig dünsten, mit Weißwein, Fischfond, Sahne und Kokosmilch auffüllen. Unter häufigem Rühren auf etwa Zweidrittel einkochen. Soße ganz leicht mit in Wasser angerührter Speisestärke binden. Bitte wirklich nur ganz leicht, der Senf bindet auch noch! Nach eigenem Gusto mit den beiden Senfsorten, Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt mit dem Pürierstab aufschäumen.

Süßkartoffel-Krautfleckerl

  • 400 Süßkartoffeln, Bio
  • 30 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, gemahlener Kümmel
  • Abrieb von ½ Bio-Zitrone
  • 400 g Spitzkraut
  • 20 g Butterschmalz
  • 80 g rote Zwiebeln, geschält
  • 80 g Speck
  • 50 ml Apfelsaft

Zubereitung
Süßkartoffel sauber waschen und trocknen. Unschöne Stellen ausschneiden und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb und gemahlenem Kümmel marinieren und einzeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech platzieren. Bei 200 Grad Umluft 25-30 Minuten im Ofen garen. Spitzkraut in etwa 3 x 3 cm Fleckerl schneiden. Rote Zwiebeln in kurze Streifen und die Speckscheiben in etwa 2 cm breite Stücke teilen. Speck und Zwiebeln in Butter anbraten. Krautfleckerl zugeben und eine Minute mitbraten. Mit Apfelsaft ablöschen und eine weitere Minute köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist und das Kraut gar. Mit wenig Salz und mutig Pfeffer würzen.

Tipp

Spitzkohl harmoniert in Verbindung mit Fisch besonders gut. Er ist milder und feiner im "Krautgeschmack" und hat eine kürzere Garzeit. Wollen Sie Fleisch oder Geflügel in dieser Kombi, nehmen Sie gerne Weißkraut oder Wirsing.

Anrichten
Süßkartoffeln und Krautfleckerl auf dem Teller platzieren, Forellenfilet anlegen und Senfsoße angießen.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Andreas Geitl!


70