BR Fernsehen - Wir in Bayern


79

Rezept Maitorte mit Erdbeeren und Waldmeister

Martin Rößler schlägt termingerecht sein Maitorten-Rezept vor: Zwischen Biskuitböden kombiniert er eine feine Waldmeistersahne mit frischen Erdbeeren. Eine Torte, die nicht nur farblich eine Besonderheit ist.

Stand: 07.05.2018

Maitorte mit Erdbeeren und Waldmeister | Bild: BR

Für eine Springform mit 26 cm Durchmesser
und
für eine halbrunde Schüssel mit ca. 30 cm Durchmesser und ca. 6 cm Höhe

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 166,01 KB

Biskuitboden

  • 4 Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 50 g Weizenstärke
  • 50 g Weizenmehl, Typ 550
  • 1 kleine Prise Salz

Zubereitung
Zuerst das Eigelb mit 20 g Zucker mit der Maschine oder dem Handmixer schaumig schlagen. Dann das Eiweiß mit 80 g Zucker und der Prise Salz aufschlagen. Das Eigelb vorsichtig unter den Eischnee heben. Dann Mehl und Weizenstärke unterheben. Masse in die Springform einfüllen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 30 Minuten backen. Den Boden nach dem Backen auskühlen lassen.

Tipp

Die Biskuitmasse ist dann fertig gebacken, wenn man mit den Fingern vorsichtig auf die Masse drückt und die Oberfläche leicht federnd nachgibt.

Waldmeistersahne

  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 50 ml Zitronensaft
  • 1 Beutel grüne Götterspeise (für 500 ml Wasser)
  • 4 Blatt Gelatine
  • 100 g Waldmeistersirup, fertig gekauft oder selbst gemacht
  • 300 g Magerquark
  • 300 g geschlagene Sahne

Zubereitung
Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Eier mit Zucker, Zitronensaft und dem Beutel Götterspeise in einer Schüssel über dem Wasserbad mit einem Schneebesen verrühren, bis sich die Masse stark verdickt (bis ca. 70 Grad). Gelatine gut ausdrücken, in die Masse geben und unterrühren. Dann den Quark unterrühren. Die Masse weiter abkühlen lassen, evtl. in einem kalten Wasserbad. Erst wenn die Masse wieder anfängt dickflüssiger zu werden, so ca. bei 25 Grad, die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Jetzt ist die Sahne bereit zum Einfüllen in die Torte.

Waldmeistersirup zum Selbermachen

  • 300 ml Wasser
  • 200 g Zucker
  • Schale von einer halben Zitrone, kleingeschnitten
  • 1 Bund frischer Waldmeister, angetrocknet
  • evtl. grüne Lebensmittelfarbe

Zubereitung
Wasser mit Zucker und Zitronenschale 2-3 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit klar ist. Waldmeister dazugeben und im Kühlschrank ein bis zwei Tage ziehen lassen. Zum Verwenden einmal durch ein Sieb geben und wer möchte mit der Lebensmittelfarbe versetzen.

Und

  • 700 g Erdbeeren, gewaschen, Stiele entfernt

Zusammensetzen der Torte
Biskuitboden halbieren. Die halbrunde, leicht feuchte (dann hält die Folie besser am Schüsselrand) Schüssel mit einer Frischhaltefolie auslegen. Die Erdbeeren halbieren oder in Scheiben schneiden und von der Mitte der Schüssel nach außen bis zum Rand hoch mit der Schnittfläche auf die Folie legen. Die restlichen Erdbeeren klein schneiden und unter die Waldmeistersahne geben. Die Hälfte der Sahne vorsichtig in die Schüssel auf die Erdbeeren füllen und bis zum Rand hinauf verteilen. Jetzt eine Scheibe des Biskuitbodens hineinlegen. Die restliche Sahne einfüllen und dann den zweiten Boden auf die Sahne legen. Torte für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tipp

Wer möchte, kann die Oberfläche noch mit Tortenguss abglänzen. Dabei darauf achten, dass der Guss nicht zu heiß ist, da sich sonst die Sahne an der Oberfläche durch die Hitze aufschäumt.

Martin Rößler wünscht Ihnen viel Spaß beim Nachbacken!


79