BR Fernsehen - Wir in Bayern


19

Wir in Bayern | Rezepte Entenbrust mit Chinakohl und asiatischen Nudeln

Alexander Huber bereitet im Wok Entenbrust zu und verfeinert sie mit Chinakohl und Kokosmilch. Dazu gibt es asiatische Nudeln und ein "Gröstl" aus Erdnüssen, Kokosflocken und Kürbiskernen.

Stand: 11.06.2020 | Archiv

Entenbrust mit Chinakohl und asiatischen Nudeln Format: PDF Größe: 183,39 KB

Rezept für 4 Personen

Entenbrust mit Chinakohl

  • 3 Entenbrüste mit Haut, geputzt, in Streifen geschnitten
  • Salz
  • 3 EL Erdnussöl
  • Pfeffermischung aus je 5 Körnern schwarzer Pfeffer, Kubebenpfeffer und Zitronenpfeffer
  • 1 rote Zwiebel, geschält, in feine Streifen geschnitten
  • ½ kleiner Chinakohl, in Streifen geschnitten
  • 1-2 Chilis, ohne Kerne, fein geschnitten
  • 20 g Ingwer, geschält, fein geschnitten
  • 2 Zehen Knoblauch, geschält, fein geschnitten
  • 2 Kaffirlimettenblätter
  • 80 ml Kokosmilch
  • 1 EL Sweet Chili Sauce
  • ein paar Zuckerschoten, fein in Streifen geschnitten

Zubereitung
Ernussöl in einer Wokpfanne sehr stark erhitzen. Pfefferkörner und Kaffirlimettenblätter in einem Mörser zerstoßen. Die Entenbruststreifen scharf anbraten und bei hoher Hitze rösten lassen. Nach kurzer Zeit Zwiebel und die härteren Enden des Chinakohls zugeben und weiter auf der höchsten Stufe rösten. Wenn das Röstgut etwas Farbe erreicht hat - das sollte nicht sehr lange dauern - Chili, Knoblauch und Ingwer zugeben und mitrösten. Dann mit der Pfeffermischung und dem Salz würzen, gut durchschwenken und mit Kokosmilch und Sweet Chili Sauce fein abrunden. Zuletzt den restlichen Chinakohl und die Zuckerschoten untermischen.

Crumble

  • 30 g Pankomehl
  • 20 g Kokosflocken
  • 30 g gehackte Erdnüsse
  • ½ TL gehackte Kürbiskerne
  • 2 EL Erdnussöl
  • grobes Meersalz

Zubereitung
Alle Zutaten, bis auf das Meersalz, in einer Pfanne langsam rösten lassen, bis ein Crumble entsteht. Mit Meersalz verfeinern.

Asiatische Nudeln

  • 250 g asiatische Nudeln (Mie Nudeln)
  • 1 Frühlingslauch, geputzt, fein geschnitten
  • 4 Shiitakepilze, geputzt, fein geschnitten
  • 1 EL Erdnussöl
  • 3 EL Sojasoße
  • 1 EL Hoisin Sauce
  • 50 ml Geflügelbrühe
  • Salz
  • fein geschnittener Koriander

Zubereitung
Zuerst alle Zutaten vorbereiten und nebenbei einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Nudeln ca. 3 Minuten kochen und abgießen. Shiitake in einer Pfanne in etwas Erdnussöl rösten lassen. Nudeln und alle anderen Zutaten zugeben, unter Rühren heiß ziehen und abschmecken.

Garnitur

  • Koriander
  • Sesam

Anrichten
Entenbrust mit Chinakohl und asiatischen Nudeln auf Tellern anrichten. Mit dem Crumble bestreuen und wer möchte, mit den angegebenen Zutaten garnieren.

Guten Appetit wünscht Ihnen Alexander Huber!


19