BR Fernsehen - Wir in Bayern


100

Rezept von Martin Rößler Birnen-Preiselbeer-Kuchen

Mit erntefrischen Birnen und Preiselbeeren macht uns Martin Rößler den Herbst schmackhaft. Und dass die roten Herbstbeeren nicht nur prima zu herzhaftem Essen passen, beweist sein Birnen-Preiselbeer-Kuchen.

Stand: 23.10.2018

Birnen-Preiselbeer-Kuchen | Bild: BR

Für eine Springform mit 26 cm Durchmesser

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 150,67 KB

Hefe-Mürbeteig

  • 180 g Weizenmehl, Typ 550
  • 15 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 5 g Hefe
  • 80 g Butter
  • 35 ml Milch (Verwenden Sie bei Laktoseunverträglichkeit laktosefreie Milch)
  • 1 Prise Salz

Zubereitung
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Diesen dann rund ausrollen und in die Form legen.

Vanillepudding

  • 800 ml Milch (Verwenden Sie bei Laktoseunverträglichkeit laktosefreie Milch und nehmen Sie nur ca. 90 Gramm Zucker)
  • 100 g Zucker
  • 2 Pck. Puddingpulver (76 g)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb, Größe M

Zubereitung
Eigelb mit dem Puddingpulver und ca. 80 ml Milch klumpenfrei vermischen. Die restliche Milch mit Zucker und Salz kochen, die Eigelbmasse einrühren und zum Pudding kochen. Zirka die Hälfte des Puddings noch heiß auf den Teig geben und glatt streichen. Den restlichen Pudding für die Füllung auf die Seite stellen.

Birnen-Preiselbeer-Kuchen

  • Form mit Teig und Vanillepudding (Zubereitung s. o.)
  • restlicher Vanillepudding (Zubereitung s. o.)
  • 400 g Schmand (Verwenden Sie bei Laktoseunverträglichkeit laktosefreien Schmand)
  • 3 Eier, Größe M
  • 50 g Speisestärke
  • 50 g Zucker
  • 350 g weiche Birnen, geschält, in Achtel geschnitten
  • 300 g frische Preiselbeeren

Zubereitung
Den restlichen Vanillepudding mit Schmand, Eiern, Speisestärke und Zucker in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. Anschließend die Preiselbeeren vorsichtig unter die Masse heben. Die Birnenspalten kreisförmig auf den Vanillepudding in der Form legen und die Preiselbeer-Schmand-Masse darüber geben. Bei 180 Grad Umluft für ca. 45 Minuten backen. Nach dem Backen komplett auskühlen lassen.

Tipp

Wenn keine frischen Preiselbeeren zu bekommen sind, kann man auch gefrorene verwenden. Diese gefroren mit einem Päckchen Sahnesteif vermischen und auch gefroren unter die Masse geben.

Dekor

  • 1 Bio-Birne, gewaschen
  • Preiselbeeren

Zubereitung
Birne mit Schale in 12 dünne Streifen schneiden. Den Kuchen in 12 Teile einteilen und jedes Stück mit einem Birnenstreifen und ein paar Preiselbeeren dekorieren.

Martin Rößler wünscht Ihnen viel Spaß beim Nachbacken!


100