BR Fernsehen - Wir in Bayern


24

Wir in Bayern | Rezept Birne-Helene-Törtchen

Melanie Michel hat den Dessertklassiker "Birne Helene" als Törtchen interpretiert. Geschichtet zwischen Schokoböden, Birnengelee und Vanillekipferl-Mousse kommen sie nach dem Motto: klein, aber extrem fein daher.

Stand: 21.12.2020 | Archiv

Birne-Helene-Törtchen Format: PDF Größe: 174,82 KB

für 6 Törtchen
(6 Donutsförmchen, Savarinförmchen oder Muffinförmchen)

Schoko-Kaffeeboden

  • 60 g Mehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 6 g Backpulver
  • 90 g Zucker
  • 60 ml Milch
  • 40 g Espresso kalt
  • 2 Vollei
  • 30 g Butter, geschmolzen

Zubereitung
Ofen vorheizen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze. Butter, Ei, Milch und Espresso verrühren. Kakao, Mehl, Backpulver, Zucker und Salz vermengen und unterheben. Schokomasse in die Förmchen einfüllen und ca. 10 Minuten bei 180 Grad backen. Auskühlen lassen.

Birnengelee

  • 500 g Birnenpüree
  • 8 Blatt Gelatine
  • 1 Messerspitze Lebkuchengewürz

Zubereitung
Das Birnenpüree leicht erwärmen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im warmen Birnenpüree auflösen. Das Birnengelee in die Förmchen einfüllen und abkühlen lassen.

Vanillekipferl-Mousse

  • 260 ml Sahne, kalt
  • 60 g Vanillekipferl
  • 40 g weiße Schokolade
  • 2 Blatt Gelatine
  • 40 ml Milch

Zubereitung
Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. 300 ml Sahne steif schlagen. Die Vanillekipferl in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerbröseln. In eine große Schüssel füllen. Die Milch in einen Topf geben und leicht erwärmen (sie darf nicht heiß sein!). Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und darin auflösen. Die Schokolade unterrühren. Die lauwarme Schokomasse in die Vanillekipferlbrösel rühren. Geschlagene Sahne unterheben. Das Mousse ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Zum Dressieren in einen Spritzsack mit Lochtülle füllen.

Birnenchips (Dekor)

  • 200 g Zucker
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1 Msp. Zimt
  • 3 Birnen

Zubereitung
Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Zucker mit den Gewürzen in einer großen Schüssel mischen. Die ganzen Birnen dünn hobeln oder mit der Brotschneidemaschine aufschneiden. Jede Birnenscheibe auf beiden Seiten im Ingwerzucker wälzen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Die Birnen in den Ofen geben. Nach ca. 20 Minuten die Birnen umdrehen und weitere 20 Minuten trocken lassen.

Und

  • 100 g Amaranth, gepufft

Fertigstellen
Schokotörtchen aus der Form lösen und mittig halbieren. Birnengelee lösen und zwischen die beiden Schokoböden legen. Vanillekipferl-Mousse aufdressieren. Mit dem Amaranth und den Birnenchips dekorieren.

Tipp

Wer möchte, kann die Böden tränken oder mit Schokolade bestreichen, damit das Gelee hält.

Melanie Michel wünscht Ihnen gutes Gelingen beim Nachbacken!


24