BR Fernsehen - Wir in Bayern


6

Wir in Bayern | Rezepte Asiatisch gewürztes Backhendl mit Bratkartoffelsalat

Andreas Geitl gibt seinem Backhendl eine asiatische Note. Bevor es paniert und gebraten wird, muss es in eine Curry-Chili-Soja-Gewürzmarinade. Dazu gibt es, klassisch bayerisch, einen zünftigen Bratkartoffelsalat mit Radieserln.

Stand: 02.04.2018 | Archiv

Asiatisch gewürztes Backhendl mit Bratkartoffelsalat | Bild: BR

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 172,67 KB

Rezept für 4 bis 6 Personen

Marinade

  • Saft und Abrieb von 2 Zitronen
  • 1 TL Thai-Curry-Paste
  • 3 EL Sojasoße
  • 3 EL Honig
  • 2 EL Ingwer, fein gerieben
  • 2 Knoblauch, fein geschnitten
  • 1 EL Sesamöl

Zubereitung
Alle Zutaten zu einer Marinade verrühren.  

Backhendl

  • 2 frische Hendlbrüste mit Haut
  • 2 frische Hendlkeulen mit Haut
  • Marinade (Zubereitung s. o.)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 60 g Mehl
  • 4 Eier
  • 2 Eigelb
  • 100 g Semmelbrösel
  • 30 g Sesam
  • 200 g Butterschmalz zum Ausbacken

Zubereitung    
Hendlfleisch in 3-4 cm große Stücke schneiden, salzen, pfeffern und mit der Marinade vermengen. Das Hendlfleisch in der Marinade mindestens sechs Stunden oder noch besser über Nacht ziehen lassen. Eigelb mit den Eiern verquirlen und in eine Schüssel geben. Semmelbrösel mit dem Sesam vermengen und ebenfalls in eine Schüssel geben. Hendlstückerl zuerst in Mehl, dann im Ei-Eigelb-Gemisch und zuletzt im Semmelbrösel-Sesam-Gemisch wenden. Dann in schwimmendem Butterschmalz ausbacken. Backhendl aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und nochmal leicht salzen.

Salatmarinade

  • 150 ml Brühe
  • ca. 4 EL milder Essig
  • 150 ml  Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker, mittelscharfer Senf zum Würzen

Zubereitung
Alle Zutaten für die Salatmarinade vermengen und nach eigenem Gusto abschmecken. 

Bratkartoffelsalat        

  • 600 g Pellkartoffeln, geschält
  • 1 rote Zwiebel, geschält, in Streifen geschnitten
  • 200 g Kirschtomaten, halbiert
  • 4 Radieschen, in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Butter                        

Zubereitung                           
Pellkartoffeln in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben in Öl und Butter mit den Zwiebeln braten. Salzen, pfeffern und von der heißen Herdplatte ziehen. Einen Teil mit der Marinade anmachen und Radieschen und Kirschtomaten zugeben.                                 

Und

  • 150 g Blattsalate der Saison, gewaschen, gezupft                                 

Anrichten                               
Bratkartoffelsalat zusammen mit den Blattsalaten auf den Tellern verteilen. Backhendlstückerl anlegen. Wer möchte, mit einer Zitronen- oder Limonenecke servieren. 

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ihnen Andreas Geitl!


6