BR Fernsehen - Wir in Bayern


75

Wir in Bayern | Rezept Quiche Lorraine mit Feldsalat

Martin Rößler tischt diesmal etwas Herzhaftes auf. Für seine klassische Quiche Lorraine backt unser Nürnberger Konditormeister den Quarkboden blind und bedeckt ihn mit einer Speck-Käse-Zwiebel-Mischung und einem Rahmguss.

Published at: 24-1-2023 2:44 nachm. | Archiv

Wir in Bayern | Rezept: Quiche Lorraine mit Feldsalat

Quiche Lorraine mit Feldsalat File format: PDF Size: 186,44 KB

für 4 Personen

für eine konische Springform mit 26 cm Durchmesser (unten), am Boden mit Backpapier ausgelegt

Boden

  • 150 g Butter
  • 150 g Speisequark
  • 170 g Weizenmehl, Typ 550
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprika edelsüß
  • etwas Mehl zum Ausrollen
  • Backpapier und getrocknete rohe Erbsen zum 'Blindbacken'

Zubereitung
Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und 3-5 Minuten zu einem Teig verkneten. Den Teig in eine Frischhaltefolie einpacken und für 20 Minuten im Kühlschrank entspannen lassen. Danach in die Form ausrollen, mit einem Rand von ca. 2 cm. Den Teig mit dem Backpapier belegen und dann mit den Erbsen bei 180 Grad Umluft für ca. 10 Minuten vorbacken. Danach auskühlen lassen. 

Tipp

Sie brauchen den Ofen nicht zwingend vorheizen, aber dann bitte den Teig einfach 2-3 Minuten länger backen.

Füllung

  • 250 g Bauchspeck, gewürfelt
  • 2 kleine Zwiebeln, geschält, gewürfelt
  • 200 g würzigen Bergkäse, grob gerieben
  • 200 g Emmentaler, gerieben
  • 200 g Sahne, flüssig
  • 200 g Sauerrahm
  • 100 g Crème fraîche
  • 3 Eier, Größe M
  • wenig Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung
Zwiebel und Speck zusammen leicht anbraten. Die Sahne mit Sauerrahm, Crème fraîche und den Eiern vermischen und mit den Gewürzen abschmecken. Dreiviertel des geriebenen Käses auf den angebackenen Teig verteilen. Danach den Speck und die Zwiebel ebenfalls in die Form verteilen. Das Sahne-Sauerrahm-Gemisch in die Form gießen und zum Schluss den restlichen geriebenen Käse oben darauf geben. Bei 170 Grad Umluft für ca. 30 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Der Speck gibt beim Backen relativ viel Salz in die Quiche ab, daher bitte eher etwas vorsichtig mit dem Salz beim Abschmecken sein!

Feldsalat

  • 200 g Feldsalat
  • 10 EL Rapsöl
  • 4 EL Kräuteressig
  • 2 EL Himbeergelee
  • 4 EL Zitronensaft
  • 4 EL Wasser
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 EL Schnittlauch, fein geschnitten
  • 50 g frische Himbeeren, halbiert

Zubereitung
Den Feldsalat gut waschen und in der Schleuder vorsichtig trocknen. Aus Rapsöl, Kräuteressig, Himbeergelee, Zitronensaft, Wasser, Salz und Pfeffer ein Dressing mischen. Den Feldsalat mit dem Schnittlauch, den Himbeeren und dem Dressing in einer Schüssel vorsichtig durchmischen.

Anrichten
Quiche in Stücke schneiden und mit dem Salat servieren.

Martin Rößler wünscht Ihnen viel Spaß beim Nachbacken!


75