BR Fernsehen - Wir in Bayern


10

Wir in Bayern | Rezepte Koteletts mit Mairübchen und Süßkartoffel-Rhabarber

Alfred Fahr überrascht Sie diesmal unter anderem mit zwei besonderen Beilagen. Zu seinen Schweinekoteletts mit Zwiebelkruste serviert unser Allgäuer gedünstete Mairübchen und raffinierte Süßkartoffel-Rhabarber-Schiffchen.

Stand: 08.05.2019

Herunterladen & ausdrucken Format: PDF Größe: 159,55 KB

Rezept für 4 Personen

Koteletts

  • 4 Koteletts vom Schwein
  • ¼ TL Steinsalz
  • 2-4 Prisen Pfeffer, geschrotet
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 250 g Zwiebeln, in kleine Würfel geschnitten
  • 2 EL Butter
  • 50 ml Weißwein, trocken
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • ½ TL grüner Pfeffer, eingelegt in Lake
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten
  • 5 Blätter frischer Majoran, fein geschnitten
  • 1 Eigelb
  • 50 g Bergkäse, fein gerieben

Zubereitung
Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in eine Pfanne geben und Fleisch kurz und kräftig bei großer Hitze auf beiden Seiten anbraten. Koteletts anschließend auf ein Backblech geben und bei 120 Grad Ober-/Unterhitze im Backofen warm stellen. Zwiebelwürfel in die Pfanne geben, Weißwein zugießen und einkochen, bis der Wein fast ganz verkocht ist. Butter zugeben und die Zwiebel hellbraun andünsten. Grünen Pfeffer zerdrücken. Die Pfanne vom Herd nehmen, grünen Pfeffer, Kräuter und Senf untermengen. Wenn das Ganze nur noch lauwarm ist, Käse und Eigelb untermengen. Koteletts mit der Kruste bedecken und im Programm Grill oder Umluftgrill bei 240 Grad auf der mittleren Schiene überbacken.

Süßkartoffel-Rhabarber-Schiffchen

  • 4 Süßkartoffeln, geschält, der Länge nach halbiert
  • 300 g Rhabarber, geschält bzw. abgezogen
  • 50 ml Bratensaft oder Soße
  • 2 EL Apfeldicksaft oder Apfelkraut
  • 2 Prisen Muskatnuss, fein gerieben
  • 3-4 Prisen Pfeffer, gemahlen
  • ½ TL Steinsalz

Zubereitung
Süßkartoffeln dämpfen oder auch in leicht gesalzenem Wasser kochen, bis sie gar sind. Rhabarber in 1 cm Stücke schneiden und in einen Topf geben. Bratensaft, Apfeldicksaft, etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss zugeben und bei gelegentlichem Umrühren einkochen, bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist. Die Süßkartoffelhälften mit einem Kugelausstecher etwas aushöhlen und die ausgestochene Masse zu Püree stampfen. Süßkartoffelschiffchen mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Süßkartoffelstampf und Rhabarber miteinander vermengen und in die Süßkartoffeln füllen. Die Süßkartoffelschiffchen zusammen mit den Koteletts überbacken.

Mairübchen

  • 600 g Mairübchen, geschält, in Spalten geschnitten
  • 1 Prise Steinsalz
  • 2 EL Butter

Zubereitung
Mairübchen für wenige Minuten in wenig, leicht gesalzenem Wasser dünsten, so dass sie noch bissfest sind. Zum Schluss die Butter zugeben und die Rübchen abschmecken.

Tipp

Blätter und Stiele der Mairübchen sind ebenfalls essbar und schmackhaft. Diese ebenfalls wie die Rübchen dünsten. Die gekochten Stiele der Mairübchen sind auch unter dem Begriff "Rübstiel" bekannt.

Anrichten
Koteletts mit den Süßkartoffel-Rhabarber-Schiffchen und den Mairübchen auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Alfred Fahr wünscht Ihnen einen guten Appetit!


10