BR Fernsehen - Wir in Bayern


38

Wir in Bayern | Rezept Erdäpfel-Maultaschen mit Pfifferlingsgulasch und Bohnen

Alexander Huber präsentiert eine besondere Maultaschen-Variante. Seine Idee ist, die Nudelteigtaschen mit einer aromatischen Kartoffel-Mixtur zu füllen. Pfifferlingsgulasch und Bohnen sind die raffinierten Begleiter.

Published at: 7-7-2022 | Archiv

Wir in Bayern | Rezept: Erdäpfel-Maultaschen mit Pfifferlingsgulasch und Bohnen

Erdäpfel-Maultaschen mit Pfifferlingsgulasch und Bohnen File format: PDF Size: 170,62 KB

Rezept für 4 Personen

Pastateig

  • 250 g Mehl, Farina 00
  • 6 Eigelb
  • 50 ml lauwarmes Wasser
  • 10 ml gutes Olivenöl
  • 1 Prise Salz

Zubereitung
Mehl auf die Arbeitsfläche geben und ein Mulde eindrücken. Eigelbe, Olivenöl, lauwarmes Wasser und Salz in die Mulde geben. Mit einer Gabel von innen nach außen rühren und eine Art Vorteig erzeugen. Solange kneten, bis ein homogener Teig entsteht. Den Teig mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Maultaschenfüllung

  • 3 festkochende Kartoffeln, gekocht, gepellt und durchgedrückt
  • 1 TL Crème fraîche
  • 1 TL Petersilie, fein geschnitten
  • 60 g fein geriebener Parmesan
  • 1 Eigelb
  • 1 Frühlingslauch, fein geschnitten
  • Olivenöl
  • etwas Petersilie
  • Salz, Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss
  • etwas Zitrone

Zubereitung
Aus den Zutaten eine Masse erstellen und kräftig abschmecken.

Fertigstellung Maultaschen
Den Nudelteig mit dem Nudelholz einen halben Zentimeter dick ausrollen und anschließend mit der Nudelmaschine immer dünner ausrollen. Die entstandenen Teigplatten halbieren und in 6 cm breite Nudelbänder schneiden. Kartoffelmasse aufspritzen und den Pastateig einrollen. Schließlich mit dem Kochlöffel Maultaschen abdrücken und mit einem kleinen Messer an der dünnen Stelle abschneiden. Die fertigen Maultaschen 5 Minuten in Salzwasser kochen, aus dem Wasser nehmen und in Butter schwenken. Eventuell noch mit etwas Petersilie bestreuen.

Pfifferlingsgulasch

  • 400 g Reherl (Pfifferlinge), geputzt, gewaschen
  • 2 Schalotten, geschält, gewürfelt, blanchiert
  • ½ Knoblauchzehe, geschält, gehackt
  • 50 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Msp. geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Prise Paprikapulver
  • etwas Zitronenabrieb
  • 200 ml Gemüsefond
  • 1 Spritze Olivenöl
  • etwas Frühlingslauch, fein geschnitten

Zubereitung
Die Butter aufschäumen und darin Schalotten und Pfifferlinge anschwitzen. Nach kurzer Zeit Knoblauch und die beiden Paprikapulver zugeben und mitschwitzen lassen. Anschließend Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb und Frühlingslauch zugeben und ein erstes Mal abschmecken. Mit dem Geflügelfond auffüllen und mit Olivenöl fein abschmecken.

Sautierte grüne Bohnen

  • 100 g grüne Bohnen
  • 1 Schalotte, gewürfelt, blanchiert
  • 30 g Butter
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung
Die grünen Bohnen blanchieren und abschrecken. Nebenbei in einer Pfanne die Butter aufschäumen und Zwiebeln darin anbraten. Anschließend die grünen Bohnen unterziehen und mit den restlichen Zutaten abschmecken.

Garnitur

  • Olivenöl
  • gestoßener Pfeffer
  • Kerbel
  • Mini-Basilikum
  • Parmesanspäne

Anrichten
Erdäpfel-Maultaschen mit Pfifferlingsgulasch und Bohnen auf Tellern anrichten und wer möchte, mit den angegebenen Zutaten garnieren.

Guten Appetit wünscht Ihnen Alexander Huber!


38