BR Fernsehen - Wir in Bayern


51

Wir in Bayern | Rezept Buchweizen-Pflanzerl mit Ziegenkäse und Chicorée-Salat

Franzisca Jacobs nutzt das nussige Aroma von glutenfreiem Buchweizen für Pflanzerl, in die sie unter anderem auch Kartoffeln und Ziegenkäse verarbeitet. Als eine fruchtig-frische Begleitung passt ideal ein Chicorée-Orangen-Salat.

Stand: 15.06.2022 | Archiv

Buchweizen-Pflanzerl mit Ziegenkäse und Chicorée-Salat Format: PDF Größe: 2,96 MB

für 4 Personen

Buchweizen-Pflanzerl

  • 100 g Buchweizen
  • Salz, Pfeffer, Cayenne
  • etwas Zitronenabrieb
  • 1 cm Scheibe einer großen Ziegenkäserolle (ca. 100 g)
  • 2 Zehen Knoblauch, geschält
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Ei
  • ½ Bd. Petersilie
  • ½ Bd. Schnittlauch
  • 1 vorgekochte Kartoffel (vom Vortag)
  • Öl zum Braten
  • 1 kleine Ziegenkäserolle
  • 2 EL Honig

Zubereitung
Einen Topf mit Wasser aufsetzen, mit Salz, Pfeffer, Cayenne und Abrieb einer Zitrone intensiv würzen. Den Buchweizen darin etwa 30 Minuten weichkochen. Dann durch ein Sieb abschütten und auskühlen lassen. Die Scheibe der Ziegenkäserolle und die Kartoffel zwei Stunden bei Raumtemperatur liegen lassen, so dass sie schön weich werden. Den Knoblauch und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Öl anschwitzen. Etwas auskühlen lassen. Den Buchweizen, die Käsescheibe, die Kartoffel, die angeschwitzte Zwiebel und das Ei in einer Schüssel mit den Händen zu einer homogenen Masse verkneten. Die klein geschnittene Petersilie und Schnittlauch zugeben und nochmals nachwürzen. In einer großen Pfanne Öl erhitzen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen schöne kleine Pflanzerl formen und in dem Öl goldbraun backen. Den Ofen mit Obergrill auf 250 Grad vorheizen. Die Pflanzerl auf ein Backblech legen, eine dünne Scheibe der kleinen Ziegenkäserolle darauf legen, einen halben TL Honig darauf geben und im Ofen bei Obergrill kurz gratinieren. Geht alternativ auch mit einem Bunsenbrenner.

Chicorée Orangen-Salat

  • 5 Köpfe Chicorée
  • 2 Orangen
  • 1 Granatapfel

Zubereitung
Den Chicorée in 2 cm breite Ringe schneiden. Die Orangen filetieren, den Saft in einer Schüssel auffangen für das Dressing. Die Filets in eine separate Schüssel legen und auch aus dem Rest der Orange noch den Saft herausdrücken. Den Granatapfel halbieren und die Kerne einer Hälfte zusammen mit dem Chicorée und den Orangenfilets in eine große Salatschüssel geben.

Honig-Senf-Dressing

  • Saft der filetierten Orange (Zubereitung s. o.)
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 1 TL scharfer Senf
  • ½ TL süßer Senf
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung
Alle Zutaten zusammen in einer Schüssel mit einem Montierbesen zu einem homogenen Dressing verrühren und den Salat damit marinieren.

Anrichten
Buchweizenpflanzerl mit Ziegenkäse und Chicorée-Orangen-Salat auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Franzisca Jacobs wünscht einen guten Appetit!


51