BR Fernsehen - Wir in Bayern


25

Tipp von Michaela Hager So bleibt kurz gebratenes Fleisch saftig

Stand: 26.02.2020 | Archiv

Zwei Steaks in einer Pfanne mit grünem Pfeffer und einer Sahnesauce | Bild: 	mauritius images / Westend61 / Susan Brooks-Dammann

Michaela Hager: "Nehmen Sie Fleisch zum Kurzbraten rechtzeitig - also mindestens eine halbe Stunde vor dem Anbraten - aus dem Kühlschrank, ansonsten verliert es beim Braten sehr viel Saft. Das Fleisch sollte Zimmertemperatur haben.

Gut braten lässt es sich aber auch nur dann, wenn es schön trocken ist. Sie können das Fleisch entweder mit Küchenpapier abtupfen oder, noch besser, Sie packen das Fleisch nach dem Herausnehmen aus dem Kühlschrank in so genannte Fleischtücher - das können auch normale, saubere Küchentücher sein. Willkommener Nebeneffekt: Trockenes Fleisch spritzt viel weniger beim Anbraten, als noch feuchtes Fleisch!


25