BR Fernsehen - Wir in Bayern


13

Wir in Bayern | Rezept Zander mit Kürbiskraut, Senfsoße und Chorizo-Chips

Werner Koslowski hat sich für seinen Start in die Kürbissaison einen Butternusskürbis auserwählt. Ihn verarbeitet er zu Kürbiskraut und kombiniert dazu: würzige Senfsoße, gebratenen Zander und knackige Chorizo-Chips

Stand: 20.09.2022 | Archiv

Zander mit Kürbiskraut, Senfsoße und Chorizo-Chips Format: PDF Größe: 180,51 KB

Rezept für 4 Personen

Zanderfilet

  • 4 Zanderfilets von je 150 g
  • 20 ml Öl zum Braten
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 4 Zweige Thymian
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Wiener Griessler (Dunst) zum Bestäuben

Zubereitung
Pfanne erhitzen und Öl zugeben. Zander würzen, mit Wiener Griessler bestäuben und auf der Fleischseite anbraten. Wenden, Thymian und Knoblauch in die Pfanne geben und Fisch auf der Hautseite gar braten.

Kürbiskraut

  • 600 g Butternusskürbis
  • 1 weiße Zwiebel, geschält, in Streifen geschnitten
  • 50 g Ingwerwurzel, ggf. schälen, in Streifen geschnitten, gehackt
  • 1 EL gutes Rapsöl
  • etwas Orangensaft zum Angießen
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat
  • 2 EL Butter

Zubereitung
Kürbis schälen, entkernen und mit der groben Reibe reiben. Zwiebelstreifen in Rapsöl anschwitzen. Ingwer und Kürbis zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Orangensaft zugießen und weich dünsten. Mit Butter binden.

Senfsoße

  • 100 ml Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Wacholderbeeren
  • 200 ml Fischfond
  • 200 ml Sahne
  • grober französischer Senf

Zubereitung
Weißwein mit Lorbeer und Wacholder in einen Topf gießen und reduzieren. Fischfond dazugeben und auf die Hälfte reduzieren. Sahne zugießen und so lange einkochen bis die Soße dickflüssig ist. Mit groben Senf verfeinern, ggf. mixen, nicht passieren.

Chorizo-Chips

  • Chorizo oder alternativ Salsiccia

Zubereitung
Chorizo oder Salsiccia in feine Scheiben schneiden, auf Backpapier geben und im 180 Grad Umluft vorgeheiztem Backofen backen.

Anrichten
Gebratener Zander mit dem Kürbiskraut und Senfsoße auf Tellern anrichten und mit Chorizo-Chips garnieren.

Werner Koslowski wünscht Ihnen guten Appetit!


13