BR Fernsehen - Wir in Bayern

Wir in Bayern | Rezept Spinatrolle mit Kokossaibling und Currycreme

Wolfgang Link füllt Spinatpfannkuchen mit Saibling, der in einer Kokospanade angebraten wird, und einer fein abgeschmeckten Currycreme. Dazu schmecken goldbraun gebackenen Zucchini.

Published at: 6-6-2024 | Archiv

Wir in Bayern | Rezept: Spinatrolle mit Kokossaibling und Currycreme

Spinatrolle mit Kokossaibling und Currycreme File format: PDF Size: 117,76 KB

Für 4 Personen

Spinatrolle

  • 250 g Blattspinat
  • 125 g Mehl, Type 405
  • ½ TL Backpulver
  • Salz, Pfeffer
  • 200 ml Milch, 1,5 % Fett
  • 1 Ei, Größe L
  • 25 g Butter

Zubereitung
Spinat putzen, verlesen und waschen. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Milch mit Spinat fein pürieren, mit der Mehlmischung und dem Ei zu einem glatten Teig verrühren und 10 Minuten quellen lassen. Pfanne erhitzen und mit jeweils ca. 1 TL Butter nacheinander goldgelbe Pfannkuchen ausbacken. Dafür den Teig mit Hilfe einer Kelle in die Pfanne geben und Pfannkuchen nacheinander 2-3 Minuten von beiden Seiten ausbacken.

Kokossaibling

  • 400 g Saiblingsfilets
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Eier, Größe M
  • Mehl zum Wenden
  • Kokosflocken
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Fett zum Ausbacken

Zubereitung
Mehl und Kokosflocken auf einen flachen Teller geben und vermengen, Eier in einem zweiten Teller verquirlen. Fischfilets in mundgerechte Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und 5 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, in der Mehl-Kokos-Mischung wenden, dann durch das Ei ziehen und im heißen Fett goldgelb ausbacken.

Tipp

Vegetarier können anstelle des Fischs nur Zucchini in die Spinatrolle einrollen.

Zucchini

  • 2 Zucchini
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 20 g Parmesankäse, gerieben

Zubereitung
Zucchini waschen und längs in ca. 1 cm dicke Stifte schneiden. Von allen Seiten mit Olivenöl bepinseln, dann mit Parmesan bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 180 Grad Umluft ca. 25 Minuten goldbraun backen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Currycreme

  • ½ Banane
  • 2 EL Mayonnaise
  • 3 EL Frischkäse
  • 2 EL Joghurt 1,5 %
  • Currypulver, Salz, Pfeffer, Kurkuma

Zubereitung
Banane in Stücke schneiden, in einen Messbecher geben. Mayonnaise, Frischkäse, Joghurt, Curry, Kurkuma und Salz zugeben und fein pürieren.

Anrichten
Zum Servieren die Spinatpfannkuchen mit dem Kokosfisch und der Currysoße füllen und aufrollen. Die Zucchini auf den Tellern verteilen und jeweils eine Rolle darauf setzen.

Guten Appetit wünscht Ihnen Wolfgang Link!