BR Fernsehen - Wir in Bayern


24

Wir in Bayern | Rezept Glasierter Karpfen mit Petersilienwurzel und Preiselbeere

Diana Burkel feiert die fränkische Karpfensaison mit einem ganz besonderen Rezept: Karpfenfilets nicht gebraten, sondern glasiert mit Honig, Zitronensaft und Sojasoße. Dazu passt die Petersilienwurzel und das in drei Varianten.

Published at: 13-10-2022 | Archiv

Wir in Bayern | Rezept: Glasierter Karpfen mit Petersilienwurzel und Preiselbeere

Glasierter Karpfen mit Petersilienwurzel und Preiselbeere File format: PDF Size: 178,58 KB

Rezept für 4 Personen

Karpfen

  • ca. 500 g Karpfenfilet, geschnitten/geschröpft
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • 4 TL Honig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 8 EL Sojasoße 

Zubereitung
Karpfenfilets in acht Stücke schneiden, salzen, pfeffern und auf der Hautseite in heißem Öl vier Minuten anbraten. Filets aus der Pfanne nehmen. Die Zutaten für die Glasur - Honig, Zitronensaft und Sojasoße - in die Pfanne geben. Aufkochen lassen und den Fisch ca. eine Minute darin gar ziehen lassen.

Petersilienwurzelgemüse

  • 400 g Petersilienwurzeln
  • 50 g Butter
  • 50 ml Zitronensaft
  • etwas Abrieb von einer Zitrone
  • etwas frische Petersilie, Blätter gezupft, Stiele für den Salat verwenden
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Frischkäse oder Mascarpone

Zubereitung
Petersilienwurzeln schälen, längs vierteln und dann in wenig Wasser, in einer Pfanne bissfest garen. Wasser wegkochen lassen. Butter zugeben und kurz darin schwenken. Nun die Zitrone dazu geben. Die Pfanne mit einem Deckel schließen und die Petersilienwurzeln bei geringer Hitze für 10 Minuten ziehen lassen. Die geschnittenen Petersilienblätter zugeben, salzen und pfeffern. Die überschüssige Soße mit Frischkäse oder Mascarpone aufmixen.

Petersilienwurzelsalat

  • 1-2 Peterwurzeln, je nach Größe, gut geputzt, in Streifen geschält
  • etwas Zitronensaft
  • Petersilienstiele, fein geschnitten (Zubereitung s. o.)
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Streifen mit Petersilienstielen, Zitrone, Olivenöl, Salz und Pfeffer zum Salat anmachen.

Petersilienwurzelpüree

  • 400 g Petersilienwurzeln, gewaschen, fein gewürfelt
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Sahne, ungesüßt
  • Salz, Muskat

Zubereitung
Petersilienwurzelwürfel, Brühe und Sahne 12-15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren. Püree mit Salz und Muskat abschmecken.

Preiselbeeren-Chutney

  • 200 g Preiselbeere aus dem Glas
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, geschält, fein gewürfelt
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 1 EL Essig
  • 1 Msp. Chili, fein geschnitten
  • 1 EL Senfkörner
  • Salz
  • evtl. etwas Stärke, im kalten Wasser angerührt

Zubereitung
Zwiebeln in Öl anschwitzen, Ingwer zugeben und mitschwitzen lassen. Preiselbeeren und restliche Zutaten zugeben, salzen und evtl. etwas mit Speisestärke abbinden.

Anrichten
Glasierte Karpfenfilets mit dreierlei Petersilienwurzel und Preiselbeeren-Chutney auf Tellern anrichten und gleich servieren.

Diana Burkel wünscht Ihnen guten Appetit!


24