BR Fernsehen - Wir in Bayern


11

Wir in Bayern | Rezepte Clubsandwich mit Garnelen und Rucola-Radieschen-Salat

Lust auf stapelweise Genuss? Franzisca Jacobs baut aus Toastbrot, Garnelen-Creme, Guacamole und Ei ein Clubsandwich. Der amerikanische Snack raffiniert verfeinert von unserer niederbayerischen Spitzenköchin Franzisca Jacobs.

Stand: 20.05.2020 | Archiv

Clubsandwich mit Garnelen und Rucola-Radieschen-Salat Format: PDF Größe: 195,11 KB

Rezept für 4 Personen

Garnelen-Creme

  • 600 g Garnelen, in der Schale, ohne Kopf
  • 2 Zehen Knoblauch, geschält, in feine Scheiben geschnitten
  • Saft und Abrieb von 1 Zitrone
  • 2 EL Remoulade
  • 1 EL Créme fraîche
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 2 Spritzer Fischsoße oder Sojasoße
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Braten

Zubereitung
In einer Pfanne Öl erhitzen und die Garnelen bei mittlerer Hitze ca. fünf Minuten anbraten, gelegentlich wenden. Nach der Hälfte der Zeit den Knoblauch zugeben. Auskühlen lassen, die Schale entfernen und die Garnelen entweder mit den Händen etwas zerzupfen oder mit einem Messer grob durchhacken. Mit den restlichen Zutaten zu einer glatten Masse vermengen, salzen, pfeffern und mit Zitronenabrieb und -saft und Fischsoße abschmecken.

Guacamole

  • 2 mittelgroße, reife Avocados
  • 8 Kirschtomaten
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe, geschält, fein geschnitten
  • 1 EL Créme fraîche
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Das Fleisch der Avocado zusammen mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und dem fein geschnittenen Knoblauch mixen. Die Kirschtomaten vierteln und kurz mitmixen. Die Créme fraîche unterrühren, zwanzig Minuten im Kühlschrank ziehen lassen und nochmals abschmecken.

Radieschen-Rucola Salat

  • 100 g Olivenöl
  • 45 g dunkler Balsamicoessig
  • 20 g Senf
  • 15 g Ahornsirup
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bd. Radieschen, gewaschen
  • 200 g Rucola
  • 1 Bd. Schnittlauch

Zubereitung
Olivenöl, Essig, Senf, Ahornsirup, Salz und Pfeffer in ein Glas mit Schraubverschluss geben und gut schütteln. Die Hälfte der Radieschen in feine Scheiben schneiden, die andere Hälfte nur vierteln. Den Schnittlauch in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Alles zusammen mit dem Rucola in eine Schüssel geben und leicht mit Dressing vermengen.

Ei

  • 4 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Braten

Zubereitung
Pro Sandwich benötigt man ein Ei. Dieses mit ein wenig Salz und Pfeffer verquirlen und in einer Pfanne mit ein wenig Öl bei mittlerer Hitze braten. Wichtig ist, dass man das Ei in der Pfanne nicht verrührt. Es soll wie ein Spiegelei gebraten werden und kompakt zusammenhalten. Einmal wenden.

Und

  • 12 Scheiben Toastbrot (3 pro Portion)
  • 200 g Pflücksalat, gewaschen, trocken geschüttelt
  • 16 Holzstäbchen/Schaschlik-Spieße

Anrichten
Das Brot kurz toasten, drei Scheiben nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Auf die erste Scheibe ein wenig Guacamole streichen, Salat und das Ei darauf legen. Auf die zweite Scheibe großzügig von der Garnelen-Creme geben und ein wenig Salat. Auf die dritte Scheibe wieder ein wenig Guacamole. Nun wird die zweite, mit Garnelen Creme bestrichene Scheibe auf die erste Scheibe gesetzt und die dritte Scheibe, mit der bestrichenen Seite nach unten, oben auf. Je vier Stäbchen in die vier Ecken durch alle Schichten stechen, damit alles gut zusammengehalten wird und das Sandwich vierteln. Mit dem Salat auf einen Teller anrichten.

Franzisca Jacobs wünscht einen guten Appetit!


11