BR Fernsehen - Wir in Bayern

"Wir in Bayern" tritt in die Pedale

Radl-Glück! "Wir in Bayern" tritt in die Pedale

Stand: 20.04.2022

Radl-Glück-Moderatoren | Bild: BR

Zwei Wochen auf zwei Rädern: Vom 2. bis 13. Mai kommen alle Fans von City- und Mountainbikes, von Renn- und Liegerädern, von Pedelecs und Cruisern voll auf ihre Kosten. Denn: "Wir in Bayern" feiert das Fahrrad – und alle, die es lieben. Mit vielen Geschichten und Infos, mit Gästen und Experten, mit Filmen und einem tollen Quiz ist die ganze "Wir in Bayern"-Familie auf der Suche nach dem "Radl-Glück!".

Das Fahrrad ist über 200 Jahre alt – und dennoch ein Verkehrsmittel der Zukunft: Immer mehr Menschen lassen ihr Auto stehen und steigen aufs Rad, immer mehr Städte und Gemeinden bauen Radlwege und schaffen die nötige Infrastruktur, damit Radlerinnen und Radler umweltfreundlich mobil sein können, immer mehr Fahrrad-Fans erleben ihr ganz persönliches "Radl-Glück!".

"Wir in Bayern" erzählt zwei Wochen lang die schönsten bayerischen Radl-Geschichten, zeigt die besten Fahrradtouren im Freistaat, lädt Gäste ins "Wir in Bayern"-Wohnzimmer ein, für die ein Leben ohne Rad ganz undenkbar ist, präsentiert Rezepte aus Küche und Backstube, mit denen das Radln noch mehr Freude macht – und gibt drei Fahrrad-Fans die Möglichkeit, heuer gratis bei der 31. BR-Radltour dabei zu sein (hier kannst du Dich über "Wir in Bayern" bewerben oder ab sofort direkt bei der BR-Radltour). Dazu: ein Online-Quiz mit tollen Preisen. Also: jetzt aufsteigen und mit "Wir in Bayern" ins "Radl-Glück!" starten.

Radl-Glück! Bildergalerie | Bild: BR zum Artikel Radl-Glück! Die Bildergalerie

Unsere Moderatorinnen und Moderatoren, das "Wir in Bayern"-Experten-Team, unsere Köche und Köchinnen und die Besatzung der "Wir in Bayern"-Backstube: Sie alle schwingen sich gern aufs Radl. [mehr]

Wolfgang Slama  | Bild: BR/Fabian Stoffers zum Artikel Radl-Glück! Die 5 Fragen an Wolfgang Slama

Er ist "Mr. Radltour", organisiert Bayerns größtes und beliebtestes Fahrrad-Event seit über 30 Jahren. Hier beantwortet Wolfgang Slama fünf ultimative Fragen. [mehr]