BR Fernsehen - Wir in Bayern


96

Henry geht in Ruhestand Was wünschen Sie ihm?

Unser Henry geht Ende April in den Ruhestand. 12 Jahre lang war er der treue, gemütliche Begleiter im "Wir in Bayern"-Wohnzimmer. Was wünschen Sie ihm für seinen wohlverdienten Ruhestand? Sie können ein Video schicken oder ein Foto oder einfach Ihre Wünsche in das unten stehende Formular schreiben. Unter allen Einsendungen, verlosen wir 3 Riesenposter von Henry. Und für alle Henry-Fans: Am Donnerstag, den 29. April 2021, war sein letzter Arbeitstag. Da haben wir mit ihm und für ihn eine ganz besondere Sendung gewidmet (siehe rechts bei "Klicktipp", der Link zur BR-Mediathek).

Stand: 28.04.2021

Links Henry jung und rechts Henry aktuell. | Bild: Margaretha Stephan

Das ist unser Henry in Lebensgröße, ausgedruckt auf einem Poster. Dieses Poster verlosen wir insgesamt drei mal unter allen Einsendungen. Einige Ihrer Wünsche werden wir auch am Donnerstag, 29. April 2021, in der Sendung vorlesen und zeigen.

Henry lebensgroß als Poster ausgedruckt.  | Bild: BR

Was wünschen Sie ihm?

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Datei auswählen oder hier ablegen Bitte nur Dateien mit maximal 100 MB.

Datei auswählen oder hier ablegen Bitte nur Dateien mit maximal 100 MB.

Bestätigung * Bitte bestätigen Sie!

Einwilligungserklärung *

Informationen nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

Hier eine Auswahl Ihrer Wünsche an Henry

"Allerbeste kalte, feuchte Hundeschnautze Henry, ich wünsche dir für deinen mehr als wohlverdienten Ruhestand das allerschönste Himmelblau, welches du dann ganz gemütlich auf dem Rücken liegend, jeden Tag auf's Neue, mit dem Hundeblick nach oben gen Himmel gerichtet, genießen kannst. Wir Menschenerdlinge, welche trotz deines eingetretenen Ruhestands weiter der Sendung Wir in Bayern treu bleiben, werden dich aber ganz dolle vermissen und dich nie vergessen. Sei ganz lieb gedrückt von mir und genieße deine noch kommenden, schönen Senioren-Lebensmomente. Dein Fan der ersten Stunde, Christine Herzner"

ChristineHerzner aus Eckental

"Lieber Henry ... alles Liebe und Gute für Deinen Ruhestand wünschen dir Akira und Asta. Wir sind seit fast 5 Jahren treue Zuseher aus dem Tiroler Stubaital. Viel Spaß im Ruhestand und nicht vergessen: Wer rastet, der rostet." (von Gernot Tanzer Straße aus Telfes im Stubai)

"Lieber Henry. Es ist so schade, dass du nicht mehr bei Wir in Bayern dabei bist. Dein treuer und lieber Hundeblick wird mir sehr fehlen. Für deine Zukunft wünsch ich dir ganz viele Leckerlies. Bleib noch sehr lange gesund und genieße deine Rente mit deinem Frauchen! Danke, Henry, für alles! Du wirst mir fehlen!"

Brigitte Neumeister aus Dillishausen

"Lieber Henry, alles Gute für die Zukunft wünschen wir dir aus Dänemark. Du bist toll, ein richtiger Wir in Bayern-Hund, du gehörst einfach dazu. Alles Liebe von Bente und Fritz Vodder in Dänemark."

Fritz und Bente Vodder aus Sonderborg

"Hallo, lieber Henry, hähhh, Du alter Haudegen gehst in Rente? Tja, ich, Mira und mein Frauchen wünschen Dir noch viele gesunde Jahre, wo Du einfach Hund sein darfst. Und vielleicht kannst Du Dein 'Bodenpersonal' überreden, mal was von Dir hören zu lassen. Würde uns sehr freuen! Machs guad, oida Spezi!!!"

Claudia Sonner aus Königsdorf

"Wir wünschen Henry alles Gute für seinen Ruhestand. Dass er noch viele gesunde und fröhliche Jahre vor sich hat. Wir sehen Ihre Sendung schon einige Jahre und freuen uns auch jedes mal, wenn wir Henry bewundern können. Sinja ist im selben Alter und wir erkennen hier immer viele Parallelen. Viele Grüße aus der Dobermannstadt Apolda in Thüringen senden Frauchen und Herrchen. P.S. Tolle Sendung!" (von Jane und Michael von der Gönna aus Apolda)

"Lieber Henry, Du hast mir immer viel Freude bereitet. Dein treuer Blick wird mir immer in Erinnerung bleiben. Ich wünsche dir von Herzen eine schöne Zeit in deinem Ruhestand. Schöne Spaziergänge mit deinem Frauchen. Bleib gesund und vergiss deine lieben Wir in Bayern-Kollegen nicht. Ganz liebe Grüße mit einer Träne im Auge, Ingrid, dein grosser Fan!"

Ingrid Gramlich aus St.Wendel

"Danke, Henry, für die schöne Zeit. Wir werden dich vermissen! Bleib gesund!" (von Natalie Schnös aus Schweinfurt)

"Oh mei, oh mei, jetzt is so weit, Du gehst in Rente, für mi is koa Freid. Bei Wir in Bayern warst du der Star, I werd di vermiss'n, des is ganz klar. Jetzt gehst in d'Rent'n, treib's fei net z'bunt, schon deine Knocha und bleib no lang g'sund. Lieber Henry, Ich wünsche dir für deinen Ruhestand alles Gute, viel Spaß beim Gassi gehen mit deinen Kumpeln und endlich mal viel Zeit zum Entspannen. Deine Margit"

Margit Eberwein aus Sauerlach

"Lieber Henry, ich wurde als Kind von einem Hund schlimm gebissen und seit dem Tag habe ich großen Respekt von Hunden und gehe denen aus dem Weg. Dich habe ich aber in mein Herz geschlossen, da du ein so lieber und gemütlicher Kerl bist. Du wirst mir schon fehlen. Ich wünsche dir eine lange Zeit im Ruhestand. Bleib gesund und beobachte weiterhin das Geschehen in der Welt, auch wenn du es nicht mehr am Freitag für uns zusammengefasst vorbringen wirst. Alles Gute!"

Martin Wolf aus Trausnitz

"Hallo Henry! Ich bin ein treuer Wir in Bayern Zuseher aus dem Norden, genau aus Hamburg. Du warst immer ein treuer Begleiter meines Nachmittags vor dem TV-Gerät. Ruhig und gelassen, genauso, wir wir es hier oben im Norden sind. Ich wünsche Dir für deine Hunderente alles Liebe und Gute und ab und an kannst du ja mal reinschauen in die Sendung. Lieben Gruß vom Ingolf"

Ingolf Fertig aus Hamburg Barmbek

"Lieber Henry, maach eet jood! Ich wünsche Dir für Deinen wohlverdienten Ruhestand noch viel Gesundheit, viel Zeit zum Spazierengehen und Rumtollen mit Deinen Kumpels und vor allem ganz viel Zeit für totale Entspannung. Du wirst uns allen sehr fehlen! Eine treue Zuschauerin von Wir in Bayern aus dem Rheinland!" (von Katherina Ebach aus Meckenheim)

"Erst Sabine und jetzt Du, Henry, gehen in den verdienten Ruhestand. Ihr werdet uns fehlen und nicht vergessen werden. Von Montag bis Donnerstag warst Du, Henry, persönlich dabei und am Freitag beim Entspannen. Bestimmt werden wir Euch Beide beim Surfen am Eisbach oder beim Monopteros verträumt auf unsere schöne Stadt schauen oder aber im Biergarten bei einer Maß (Wasser) den Tag ausklingen lassen. Machts es guad und bleibt beide gesund. Gruß Heidi & Klaus"

Klaus Krug aus München

"Ach Henry, es ist so schade. Eine schöne Zeit für uns Zuschauer geht zu Ende. Wir, mein Mann und ich, haben dich immer sehr gerne gesehen in der Sendung mit deinem ruhigen, lieben und besonnenen Wesen. Auch deine Rückblicke der Wochen waren immer auf den Punkt gebracht. Wir wünschen dir für deine verdiente Rente noch viele schöne und vor allem gesunde Jahre mit deinem Frauchen, die du hoffentlich genießen kannst. Machs gut und alles Gute für dich und dein Frauchen."

Daniela Schmitt aus Affoltern am Albis, Schweiz

"Unsere kleine Gina ist immer ganz begeistert, wenn sie Henry am Nachmittag im Fernsehen sieht. Gina wünscht Henry alles Gute für die Zukunft und noch viele schöne Jahre bei seinem Herrchen und Frauchen und natürlich jede Menge Karotten!" (von Ute Kodmeir aus Gersthofen)

"Hallo lieber Henry, ich heiße Joey und bin eine kleine, 6-jährige französische Bulldogge. Ich und mein Frauchen Tanja, wir sind riesen Fans von dir und eurer Sendung. Jeden Tag sehe ich dich im Fernsehen und bin so fasziniert, wie lieb, ruhig und gelassen du deine Aufgaben jeden Tag meisterst. Ich muss zugeben, ich habe mich so sehr in dich verliebt, um so trauriger bin ich, als ich jetzt gehört hab, dass du in den Ruhestand gehst. Aber so eine Zeit hat auch was Schönes. Viel Liebe und Streicheleinheiten, lange Ausschlafen, ausgiebige Spaziergänge, viel Spielen und haufenweise große, kleine Knochen und viele Leckerlis. Auch ich bekomme das alles jeden Tag von meinem Frauchen. Ein schöner, großer Garten ist auch nicht schlecht. Aber das allerwichtigste ist vor allem, dass du gesund bleibst und dass es dir weiterhin gut geht Alles das wünsche ich dir für ein langes, lustiges Leben von ganzem Herzen. Machs gut mein lieber Henry, hab dich lieb. Deine Joey"

Tanja Könitz aus Rosstal

"Lieber Henry, mein Labrador Bobby und ich wünschen dir einen schönen, gesunden Ruhestand mit Aktivitäten, die dir gut tun. Gerne schauen wir uns am Nachmittag Wir in Bayern an, auf die Sendung wurden wir aufmerksam, eigentlich wegen Dir, weil mein Labrador genauso alt ist wie Du, 12 Jahre alt. Henry, wir werden Dich vermissen. Machs gut! Liebe Grüße, Christina und Bobby" (von Christina Pongratz aus Furth im Wald)

"Lieber Henry, ich bin bei Wir in Bayern vor ca. einem halben Jahr hauptsächlich wegen Dir 'hängengeblieben' und schaue so gut wie täglich die Sendung. Auf Dich freue ich mich immer ganz besonders. Unsere Labradorin Bonnie (14) interessiert sich leider nicht für Tiere im Fernsehen und so teilt sie nicht ganz meine Begeisterung für Dich Entspannungsweltmeister. Ich werde Dich vermissen! Vielleicht kommst Du ja mal gelegentlich in die Sendung? Ich wünsche Dir einen langen, gesunden Ruhestand!"

Udo Tworuschka aus Bad Münstereifel

"Lieber Henry! Wir wünschen Dir viele schöne Jahre im Ruhestand und sind sehr traurig, Dich nicht mehr live im Fernsehen beobachten zu dürfen! Lady und Barney mit Futterspenderin Sonja" (von Sonja Sauer aus Buchhofen)

"Lieber Henry, ich finde es sehr schade, dass wir Dich nicht mehr im Wir in Bayern-Studio sehen können, hoffe aber, dass wir trotzdem regelmäßig erfahren dürfen, wie es Dir geht und was Du in Deiner Freizeit so alles machen wirst. Du hast Dir Deinen Ruhestand mehr als verdient und ich hoffe, dass Du ihn auch richtig genießen kannst. Bleib vor allem gesund und lass Dich auch in Zukunft nicht aus der Ruhe bringen. Bringt nichts und kostet nur Zeit und Nerven! Vielleicht besuchst Du das Studio ja ab und zu, wenn Du gerade in der Gegend bist. Deine Kollegen und natürlich erst recht Deine Fans würden sich alle sehr darüber freuen. Alles Liebe und ganz viele schmackhafte Leckereien, Deine Petra."

Petra Dillinger aus Mirskofen

"Meine Enkel Korbinian (1 1/2 Jahre) und Antonia (4 1/2 Jahre) haben sich immer riesig auf Henry gefreut, sie werden ihn sehr vermissen, vor allem Korbinian. Er ruft schon vor Beginn der Sendung ganz laut 'Wauwau'! Wir wünschen Henry alles Gute in seinem wohlverdienten Ruhestand!"

Erika Scherm aus Kemnath

"Lieber Henry, treuer Gefährte seit 12 Jahren vor dem Bildschirm, mach's gut, du hast dir den Ruhestand wahrlich verdient. Trotzdem wirst du mir fehlen. Henry, du bist was Besonderes."

Brigitte Egg aus Altenstadt an der Iller

"Hallo Henry, willkommen im Rentnerclub. Ich begrüße Dich ganz herzlich und ich habe dich schon oft im BR-Fernsehen gesehen. Ich bin mit über 15 Jahren als Yorkshire Terrier schon lange dabei. Viele Grüße auch an dein zweibeiniges Team! Chicco" (von Gerlinde Epstein aus Riedstadt)

"Lieber Henry, ich schaue mir sehr gerne Wir in Bayern an. Doch tatsächlich habe ich nur von DIR eine Autogrammkarte. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen einen wohlverdienten Hunderuhestand mit sehr viel Entspannungsmomenten und noch viele Schnüffeltage mit der süßesten Hundenase des Fernsehens. Viele Wuffige Grüße, Susanne"

Susanne Schäfer aus München

"Alles Gute, lieber Henry. Bleib gesund und tu nicht zu viel ... hast doch Ruhestand. Grüße aus Deggendorf"

Michael Ellerbeck aus Deggendorf

"Ich wünsche Henry alles Gute und noch viele schöne Jahre mit seinem Herrchen, vor allem gesund bleiben für beide Seiten! Mein Poldi (Border Collie) ist seit Januar mit mir im Ruhestand und wir genießen ganz bewusst die Zeit, die uns noch zusammen bleibt! Mich gibt's nur zu zweit! Viele, liebe Grüße, Ihre Elke Müller"

"Viele Karotten und ein ruhiges langes Leben."

Inge Pohl aus Mauth

"Lieber Henry! Du bist mir in all den Jahren ans Herz gewachsen und ich habe Dich sehr lieb gewonnen. Du hast Dich in mein Herz gewedelt und durch Dich wurde WIR IN BAYERN noch schöner! Deinen treuen Hundeblick werde ich nie vergessen! Von ganzem Herzen wünsche ich Dir in Deinem Ruhestand viel Zeit zur Tiefenentspannung, liebevolle Streicheleinheiten, ganz viele Leckerlis und vergnügliche Spiele mit anderen Hunden!"

Eva Endres aus Wald-Michelbach

"Ich wünsch Dir immer ein warmes Plätzchen und einen Napf voll Fressen."

Alfred Heigl aus Zeitlarn bei Laub

"Lieber Henry, ich heiße Emma, bin ein Berner Sennenhundmädchen und 11 Jahre alt, also auch schon fast im Rentenalter. Mein Frauchen und ich, wir wünschen dir einen gemütlichen Ruhestand, den du hoffentlich noch gaaaanz lange genießen kannst und auch endlich mal zum Entspannen kommst. Und obwohl Du es Dir wirklich verdient hast, sind wir schon ziemlich traurig und das Wir in Bayern-Wohnzimmer wird ohne Dich einfach leer sein." Silvia Brunner aus Rechtmehring

"Lieber Henry, ich wünsche Dir, dass Du jetzt endlich die Ruhe und Tiefenentspannung findest, die Dir in den letzten Jahren freitags immer wieder mal gefehlt haben. Bleib wie Du bist und behalte Dir deine philosophische Einstellung sowie Deine herrliche Gelassenheit, die Du während der Sendungen werktags immer an den Tag gelegt hast. Bleib gesund, werde noch gaaaaaanz alt und genieße Deinen Ruhestand. Du wirst mir, meiner Familie und vielen, vielen Zuschauern sehr, sehr fehlen!!!!!!!"

Thomas Klein aus Uffenheim

"Lieber Henry, vor einigen Jahren hatte ich die Möglichkeit, als Schmankerl-Königin im Studio zu kochen. Da warst du auch dabei. Es war für mich Liebe auf dem ersten Blick. Seither habe ich kaum eine Sendung von Wir in Bayern verpasst, um dich zu sehen. Mein Dackel Wacki bellt jeden Hund an, der auf dem TV-Bildschirm erscheint, aber dich nicht. Wir beide sind und bleiben deine größten Fans. Bleib gesund und munter und genieße deinen Ruhestand! Liebe Grüße Marlis und Wacki"

"Dass Henry noch vielen Menschen beim Gassigehen begegnet, dass er noch aktiv bleibt und ihm nicht langweilig wird. Servus Henry, wir werden Dich sehr vermissen! Pfote hoch!??"

Margit Köpnick aus Amberg

"Hallo Henry. Ich kenne dich schon mein ganzes Leben lang, ich habe nämlich genau einen Tag nach dir Geburtstag (06.09.09). Früher habe ich immer mit meiner Oma Wir in Bayern geschaut und mich immer sehr auf dich gefreut. Auch heute noch freue ich mich immer, wenn ich dich sehe. Ich wünsche dir einen schönen und noch langen Ruhestand, immer viele Leckerlis und liebe Herrchen. Viele Grüße, dein Maximilian. PS: Vor ein paar Wochen habe ich erst eine Autogrammkarte von dir bekommen, die jetzt neben meinem Bett hängt."

Maximilian Kohl aus Freihung

"Ich war vor Jahren im Wir in Bayern-Studio zu Gast und konnte Henry live erleben. Die Autogrammkarte von Henry, die ich bei meinem Studioauftritt mit Herrn Sporer geschenkt bekommen habe, habe ich immer im Blickfeld. Ich wünsche ihm noch viele schöne Hundejahre. Es war immer schön und spannend, wenn er zum Schluss der Sendung gewunken hat. Manchmal auch nicht."

Willi Ströhle aus Schöffengrund

"Lieber Henry, der große Tag, er ist gekommen, es wird Abschied heut genommen. Du kehrst nun dem Arbeitsplatz Wir in Bayern den Rücken und genießt das Leben in vollen Stücken. Du setzt dich nach 12 Jahren nun zur Ruh', die Zeit mit dir war wunderbar, wir danken dir für die unterhaltsamen, schönen 12 Jahre! Du sagst der Arbeitswelt Goodbye, hast nun Zeit für allerlei. Ein neues Zeitalter beginnt für dich in deinem Hundeleben, nur einen Sprung weit bist du entfernt vom Ruhestand, wir werden dich sehr vermissen! ... vielleicht bis bald mal im Englischen Garten! Liebe, pfotige Grüße von Sabine Stallechner aus Oberhaching."

"Immer an guadn Knochen und eine fesche Hundedame."

Harald Helm aus Bechtheim

"Ich wünsche dem lieben Henry ein aufregendes und zugleich wunderbares Hundeleben ohne Kamera. Ich vermisse ihn jetzt schon!! Es war immer toll, Henry mit seinem Erkennungstuch, farblich angepasst, in der Sendung zu sehen. Pass gut auf Dich auf!"

Manuela von Wuthenau aus Ochtrup

"Lieber Henry! Ich werde Dich sehr vermissen. Deine gemütliche Ausstrahlung im Wir in Bayern-Wohnzimmer wird mir fehlen. Ich sehe Dich im hohen Norden fast täglich. Du bist und bleibst einzigartig! Ich wünsche Dir einen entspannten Ruhestand und bleib noch lange gesund! Alle guten Wünsche begleiten Dich! Herzliche Grüße und ein Knuddeln aus dem Norden wünscht Dir Gabriela."

Gabriela Frei aus Glückstadt

"Labrador Aron und ich, sein Frauchen Sabrina, wünschen Henry noch ein langes, glückliches Leben mit vielen Leckereien. Denn die sind für einen waschechten Labrador einfach unverzichtbar." (Sabrina Brandl aus Büchlberg/Denkhof)

"Hallo Henry, du hast es dir verdient, einen schönen Ruhestand zu genießen. Leider wird Wir in Bayern ohne dich nicht mehr dasselbe sein. Alles Gute für dich!"

Stefanie Bliemetsrieder aus Nürnberg

"Lieber Henry, seit ich weiß, dass du in den Ruhestand gehst, kämpfe ich mit den Tränen. Ich habe am Ende der Sendung immer mitgefiebert und dich angefeuert: Pfote Henry, gib Pfote und wie hab ich mich gefreut, wenn es geklappt hat, wie eine Schneekönigin hab ich gestrahlt. Meine beiden Ruheständler können mir kaum mehr Freude bereiten als du, lieber Henry. Lass es dir gutgehen, lass dir den Bauch kraulen und genieße die schönen Tage zuhause. Ich werde dich niemals vergessen. Pfotige Grüße, wie auf deiner Autogrammkarte. Mach's gut, du süßer Wuffie"

Eva Eglmaier Straße aus Neumarkt

"Seit Jahren 'verfolge' ich Dich von Montag bis Donnerstag und nun wünsche ich Dir schweren Herzens eine unruhige Rentenzeit und viel Spaß mit Deinen Freunden. Vielleicht besuchst Du Wir in Bayern 1x pro Monat? Das wäre sehr schön. Deine Freundin Beate"

Beate Wäckerle aus Emmering

"Hi Henry, ich bin zwar ein Kater und deshalb keine so coole Hundeschnauze wie du, trotzdem genieße ich mein Rentnerdasein in vollen Zügen. Dir wünsche ich für deine Zukunft ohne Glotze und ohne deine charmanten Zweibeiner alles Gute, bleibe gesund und chille so wie ich. Take it easy und viele Grüße von Skipper." (Franz-Xaver Aberer aus Nüdlingen)

"Lieber Henry, wir haben uns jeden Tag auf dich gefreut. Du bist ein so lieber Hund und Freund. Wir wünschen dir noch schöne Jahre ohne Altersprobleme und dass du ein gutes Plätzchen hast, deinen Ruhestand zu genießen. Herzlichen Dank für die vielen schönen Jahre mit dir. Du hast solche Ruhe und Gelassenheit ausgestrahlt, die sich auf uns übertragen haben. Deine Wochenrückblicke werden uns sehr fehlen. Ein dreifaches WAU WAU!"

Ulla und Klaus Zeuch aus Braunschweig

"Lieber Henry. Wir wünschen dir eine entspannte Zeit mit all den schönen Dingen, die du am liebsten hast. Wir haben dich immer sehr gerne in der Sendung gesehen und dich mit unserer Labrador-Hündin Emma verglichen. Du und Emma haben viele Gemeinsamkeiten. Wir wünschen dir weiterhin ein tolles Hundeleben." (Stefanie Scholz aus Tretzendorf)

"Lieber Henry, wir wünschen dir vor allem Gesundheit, schöne Spaziergänge mit Frauchen und nun kannst du auch nachmittags so richtig entspannen! Du wirst uns fehlen!"

Vera Seifert aus Markranstädt

"Wir wünschen dem Henry für sein weiteres Hundeleben noch ganz viel Spaß beim Gassigehen mit seinen Freunden und dass die Leckerlibox niemals leer wird. Wir werden ihn sehr vermissen, er gehörte zum Nachmittagsprogramm dazu. Wau Wau, lieber Henry!"

Gisela Holzer aus Peissenberg

"Lieber Henry! Wir sind zwar Baden-Württemberger, nichts destotrotz schauen wir Wir in Bayern wegen Henry, aber natürlich auch wegen der sympathischen zweibeinigen Moderatoren. Ich musste im Dezember 2020 meinen 'Manchitas', der mich 12 Jahre auf meinem Lebensweg begleitete, gehen lassen. Er kam über den Tierschutz aus Andalusien. Habe keine einzige Sekunde bereut. Wenn ich jetzt Henry sehe, tut dies einfach gut. Da zu meinem Leben Vierbeiner gehören, wird am 15. Mai 'Carlito' (wieder ein Bretone) über die 'Bretonen Rettung Europa' aus der Nähe von Neapel zu mir kommen. Henry wünschen wir noch schöne Jahre mit seiner Familie. Er ist ein toller, einzigartiger Kerl! PS: Der 29.04.2021 ist fest im Terminkalender. Mache extra früher Feierabend."

Gabriele Lillich aus Oedheim

"Lieber Henry, Oli, Maike, Herbert und Bernie und Barrylla, Senni und Franka wünschen Dir alles, alles Gute für Deinen Ruhestand. Wir schauen Wir in Bayern, wann immer wir Zeit haben und haben immer viel Freunde mit Dir. Schade, dass Du bald nicht mehr dabei bist! Das Bild zeigt Bernie und Barrylla. Bald werden wir einen echten Bernhardiner haben. Liebe Grüße aus dem lieblichen Taubertal." (Maike Baumert aus Bad Mergentheim)

"Henry hat einen liebevollen und pfleglichen Ruhestand verdient. Ich freue mich für HENRY! Er ist klasse und wird es auch bleiben."

Petra Hopf aus Treuchtlingen

"Die Labradorhündin meiner Tochter wird am 28. April zwölf Jahre alt. Die ganze Familie liebt Lilli. Ich weiß, was so ein Tier bedeutet. Sie bereiten uns soviel Freude. Jetzt soll es ihnen im Alter erst recht gut gehen. Ich wünsche Henry alles Liebe zum wohlverdienten Ruhestand. Am 28.4. feiere ich mit Lilli Geburtstag und wir denken an Henry. Ganz liebe Grüße! Ich werde Henry vermissen."

Ingrid Scheurer aus Horgau

"Mein Mann und ich sind sehr traurig, dass Henry aufhört. Wir wünschen ihm alles, alles Liebe und Gesundheit. Treue Zuschauer von der Mosel in Rheinland Pfalz."

Marlies Lauterborn aus Zell

"Lieber Henry, habe Dich von Deinem ersten Auftritt bis jetzt im Fernsehen gesehen. Deine ruhige Art hat sich auf mich übertragen, wenn es mir mal nicht so gut ging. Ich wünsche Dir für Dein weiteres Hundeleben alles, alles Gute, vor allem bleib lange gesund. Und immer einen gut gefüllten Hundenapf."

Christine Pabstmann aus Kronach

"Lieber Henry, alles Gute von der "Vorstadt-Hochzeit"! Und wenn Dir langweilig wird, komm einfach wieder zu uns!" Auf dem Foto mit Henry: Das "Brautpaar" Kathrin-Anna Stahl und Stefan Murr. (Die "Vorstadt-Hochzeit" ist eine traditionelle Münchner Künstler-Revue, bei der Henry als Gast eingeladen war, Anm. d. Red.)

"Lieber Henry, viele, liebe Erfahrungen hast du als treuer Gefährte in deinem Wir in Bayern-Team gemacht. Nun bist du wohlverdient im Ruhestand. Tausendfach sollen dich alle netten Geschichten in deinen Träumen begegnen. Lieber Henry, du bleibst unvergessen und genieße noch viele gesunde und fröhliche Jahre!"

Ursula Stegherr aus Heilsbronn

"Lieber Henry! Ich habe mich so sehr an Dich gewöhnt, Du hast mich froh gemacht. Für den Ruhestand alles Gute und noch viele gesunde Jahre. Deine treue Zuseherin Dorit."

Dorit Mischke aus Pritzwalk

"Hallo Henry! Wir wünschen Dir von ganzem Herzen weiterhin eine gute und gesunde Hundezeit mit vielen Extraleckerlis und noch vielen Kraulis für Deine langjährige Treue. Herzliche Grüße aus Waging!" (Karin Lebesmühlbacher aus Waging am See)

"Lieber Henry, Du hast mir immer so viel Freude gemacht. Deine wöchentliche Entspannung war das Highlight der Woche für mich. Ich werde Dich sehr vermissen, aber ich freue mich für Dich. Für Deinen Ruhestand wünsche ich Dir viel Gesundheit, viele leckere Knochen, viel Spaß mit Deinem Freund Leopold und mit Deinem Frauchen. Alles Liebe, allerliebster Henry. Ich knuddel Dich ganz fest. Pass auf Dich auf und bleib gesund. Deine Caro aus Nürnberg."

Carolin März aus Nürnberg

"Hallo lieber Henry, es macht mich ganz traurig, wenn ich daran denke, dass du nicht mehr dabei sein wirst. Besonders die wöchentliche Rubrik Entspannen mit dir fand ich besonders köstlich und auf deinen täglichen Abschiedsgruß hab ich immer gewartet. Und auch wenn bei mir eine Katze ihr Zuhause hat, dich hab ich echt total in mein Herz geschlossen. Ich wünsche dir für deinen Ruhestand eine tolle, hoffentlich entspannende und gesunde Zeit. Liebe Grüße aus dem hohen Norden."

Jutta Hohnhorst aus Stuhr

"Mein Labrador James ist genauso alt wie Henry. Er war 10 Jahre als Therapiehund in Seniorenheimen im Einsatz und ist seit diesem Jahr auch im Ruhestand. Wir wünschen dem lieben Henry noch einen wunderschönen Lebensabend. Viele entspannte Spaziergänge und liebe Menschen an seiner Seite. Liebe Grüße, Heike mit Herrn James (Heike Botschan aus Zedtwitz)

"Lieber Henry, du hast uns so viel Freude bereitet, ohne dich wäre alles nur halb so schön gewesen. Wir wünschen dir, lieber Henry, alles Liebe und Gute zu deinem Ruhestand, genieße jede Sekunde, ganz viele Küsse nur für dich, wir haben dich so lieb."

Ursula Sommerhalder aus Oberentfelden

"Lieber Henry, nachdem Du am Freitag ja immer frei hattest und daher vermutlich der 1. Mai - also der Tag der Arbeit (Ironie des Schicksals?) - Dein erster offizieller Ruhestandstag ist, wünsche ich Dir, dass Du ab dem Zeitpunkt wirklich so richtig entspannen kannst und nicht das Wochengedöns von uns Menschen in Deinem Hirn rumspuken muss. Genieße Deine freie Zeit ausgiebig - vielleicht gibt's ja am Wochenende schon ein leckeres Grillwürstl zum Einstand als Rentner? Machs gut - wir werden Dich alle seeeehr vermissen ... ."

Karoline Wolfsteiner aus Lauterhofen

"Hallo Henry, ich komme aus Bayern und und wohne seit Jahren in Essen und schaue so oft Deine Sendung, vor allem am Freitag die Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse aus der Woche. Ich wünsche Dir für Deinen Ruhestand noch ganz viel Gesundheit, viel Spaß beim Gassi gehen, beim Ausruhen und beim Verfolgen, was die so ohne Dich machen bei Wir in Bayern. Werde Dich vermissen und vielleicht meldest Du Dich ja mal und erzählst, wie Du Deine Rentenzeit verbringst. Bussi!"

Edeltraud Daniels aus Essen

"Lieber Henry, dann hast du nun endlich mehr Zeit für mich! Und wir müssen ja auch keinen Abstand halten! Alles Liebe, Dein Emil!" (Martin Oser aus München mit Henrys Freund Emil, hier auf den Fotos als Baby zusammen mit Henry)

"Hallo Henry. Wir wünschen dir alles Gute zu deinem Ruhestand, auch wenn wir uns die Sendung ohne dich gar nicht vorstellen können. Meine Enkel sind auch ganz gespannt, wenn sie ihren Henry endlich sehen können, immer wenn die Sendung losgeht. Hab noch ein langes und gutes Hundeleben."

Agnes Blüml aus Hohenroth

"Lieber Henry. Ich kenne Dich schon als Welpenbaby und fand Dich sooooo entzückend bis heute, Du süßer Hund! Ich wünsche Dir noch ganz viele schöne Restjahre und alles, alles Gute, lieber Henry."

Sabine Friedrich aus München

"Lieber Namenskollege, eigentlich hab ich's ja net so mit Schwanzwedlern, aber du bist scho' was ganz B'sonderes, du Meister des Entspannens mit den schönsten Halstüchern. Ich wünsch dir viele Leckerlis, immer weiter Relaxen und bleib schön gesund! Ich werde dich vermissen! Servus, dein Sir Henry" (Andrea Sommer aus Oberndorf)

"Pfiad Di Henry, vergiss Dei Napferl ned. Und lass es Dir fo Deine Menschen-Kollegen/innen no moi randvoll macha mit Leckerlies, Feinerle, Guttis, Hundekuchen, gelbe Ruam, Wurschti und Knochele. Fui Spass beim Tiefen-Entspannen und beim Spuin mit Deim Schbezi Leopold, dem Rauhhaar-Dackel. Guad host as gmacht und woarst aa oiwei brav, na ja fast ollawei. Mach's guad, Ruheschtand is a feine Gschicht. Bleib xund!"

Annette Griesmeier aus Schliersee

"Hallo Henry, ich fand dich, so lang ich Wir in Bayern schaue, süß und knuddelug und cool, wie du immer entspannt dagelegen hast. Ich werde dich vermissen, so ein cooler Hund. Dass du dann nicht mehr da bist, macht mich traurig. ... Du bleibst u bist für mich der coolste Hund!"

Nina Risch aus Erlenbach am Main

"Lieber Henry, ich bin die Annie und schon 14 Jahre alt. Daher kenne ich mich mit dem Ruhestand bereits aus. Ich hoffe, die Menschen halten Dich weiter vom wirklichen Entspannen ab, denn das hält Dich geistig fit. Weil Du ja berühmt und beim Fernsehen bist, hast Du sicher eine gute Altersvorsorge und immer gut gefüllte Näpfe.Ich wünsche Dir, dass Du auch weiterhin gute Zähne hast, sie zu leeren. Ich wünsche Dir gemütliche Gassirunden mit spannenden Gerüchen. Mein Tipp: Wenn's mal zu anstrengend wird, wälz Dich einfach im Gras, das sieht cool aus und Du kannst etwas entspannen. Du wirst mir und meinem Frauchen sehr fehlen, aber viel Spaß im Ruhestand und liebe Grüße, Deine Annie" (Gudrun Rödel aus Raddestorf)

"Lieber Henry, Du bist für mich der absolute Liebling in der Sendung gewesen und ich gebe zu, dass ich sie mir manchmal auch nur wegen Dir angeschaut habe. Ich habe mir auch extra ab und zu ein Bayernlos gekauft, um vielleicht mal das Glück zu haben, Dich live zu sehen, aber leider hat das nie geklappt. Viele schöne, gesunde Hundejahre in deinem wohlverdienten Ruhestand wünscht Dir, lieber Henry, von ganzem Herzen Barbara. Werde mir ganz bestimmt deine Abschiedssendung in der Mediathek anschauen, da ich leider bis 20.00 Uhr arbeiten darf und sie am Nachmittag nicht anschauen kann."

Barbara Bessei aus Kempten


96