BR Fernsehen - Wir in Bayern


7

Andreas sen. und Andreas jun. Buckreus Flößergemeinschaft Wallenfels

Bald startet die diesjährige Flößerei-Saison auf der Wilden Rodach. Schon seit dem späten 12. Jahrhundert schippern auf dem Fluss die Flöße. Andreas sen. & Andreas jun. Buckreus sind Mitglieder der Flößergemeinschaft Wallenfels, die in erster Linie deshalb gegründet wurde, um den Beruf der Vorfahren nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Stand: 15.05.2018

Flößer | Bild: Stadt Wallenfels

In zehn Tagen startet die diesjährige Flößerei-Saison auf der Wilden Rodach. Es handelt sich dabei um einen Nebenfluss der oberfränkischen Rodach, die später in den Main mündet. Seit dem späten 12. Jahrhundert schippern auf dem Fluss schon die Flöße. Damals zum harten Broterwerb, heute nur noch zur Gaudi der Besucher. Im Gegensatz zu den großen Flößen auf der Isar sind die fränkischen wesentlich kleiner, nehmen dafür aber ordentlich Fahrt auf. Und wenn man auf der Isar erst ein paar Spritzer Wasser abbekommen hat, ist man in Franken längst pitschnass!

Zu Gast bei "Wir in Bayern" sind Andreas sen. und Andreas jun. Buckreus, zwei Mitglieder der "Flößergemeinschaft Wallenfels".

Wir verlosen fünf Floßfahrten auf der Wilden Rodach für jeweils zwei Personen. Nach der Floßfahrt werden die Gewinner zu fränkischen Bratwürsten eingeladen. Der Gewinn kann an folgenden Terminen eingelöst werden:

  • Samstag, 26.05.2018
  • Samstag, 02.06.2018
  • Samstag, 09.06.2018
  • Samstag, 16.06.2018

Die Verlosung ist beendet! Die richtige Antwort lautete: 15 Tage!


7