BR Fernsehen - Wir in Bayern


12

BR-Dokumentation "Die Erfindung Bayerns" - mit Angela Ascher

König Ludwig II. ist Hauptdarsteller einer TV-Dokumentation im BR Fernsehen. "Bayern erleben - Die Erfindung Bayerns" ist ein unterhaltsamer Ausflug in den Mythos, die Geschichte und Geschichten Bayerns. Präsentiert wird der Zweiteiler von Angela Ascher, die auf der Suche nach dem Mythos einen wiederauferstandenen Ludwig II. quasi als "Reiseleiterin" durch sein Land fährt. Am Montag, den 29.10.2018, um 21 Uhr im BR Fernsehen sehen Sie den 2. Teil. Beide Teile finden Sie auch in der BR Mediathek.

Stand: 23.10.2018

Ein wiederauferstandener Ludwig II. möchte wissen, was aus seinem Land geworden ist und lässt sich inkognito von seiner "chaffeuse du roi", dem sympathischen bayerischen Urgestein Angela Ascher, durch sein Land fahren. Die Schauspielerin und Kabarettistin ist unter anderem bekannt durch ihre Rolle als Double der CSU-Damen Haderthauer oder Aigner während des Singspiels beim Starkbierfest auf dem Nockherberg.

An verschiedenen Stationen in Bayern trifft Angela Ascher für den König Protagonisten, die sich mit Bayern auskennen: Mit viel Charme und Witz stellt Angela Ascher ihnen Fragen rund um den Mythos Bayern zu Tracht, Bier, Brez'n und anderen bayerischen Klischeebildern. Auf ihrer Reise erfährt sie viel über cleveres Marketing, Plastikautos, Fake-Dörfer und Ölvorkommen, aber natürlich auch über die bayerische Verfassung.

Angela Ascher spricht unter anderem mit dem ehemaligen Münchener Oberbürgermeister Christian Ude, der Politikerin Ilse Aigner, dem Leiter des Hauses der Bayerischen Geschichte, Dr. Richard Loibl, dem Musiker Konstantin Wecker, dem Präsidenten des FC Bayern München, Uli Hoeneß, sowie dem Intendanten des Münchner Volkstheaters und Leiter der Passionsspiele Oberammergau, Christian Stückl.


12