BR Fernsehen - Wir in Bayern

"Das Brot der Bayern!"

Aktionswochen "Das Brot der Bayern!"

Stand: 14.12.2020

"Wir in Bayern"-Moderatoren | Bild: BR

Brotzeit ist die schönste Zeit - darum feiert "Wir in Bayern" zwei Programmwochen lang, vom 3. bis 14. Mai, das bayerische Bäckerhandwerk und sein Brot: ein ehrliches Qualitätsprodukt, ein "Lebensmittel" im wahrsten Sinn des Wortes, ein Stück Heimat. "Wir in Bayern" und der Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk wünschen gesunden Genuss mit dem "Brot der Bayern!"

Was Brot ist und was es kann - das präsentiert "Wir in Bayern" in den ersten beiden Maiwochen: Was macht ein wirklich gutes Brot aus? Wie lagert man es richtig? Welche Aufstriche schmecken am besten? Und: Wie lassen sich mit Brot wunderbare Gerichte zaubern? Lassen Sie sich überraschen - und erkunden Sie gemeinsam mit unserem Moderatorenteam die Welt des wichtigsten Nahrungsmittels der Bayern.

Michael Sporer:

"Ich bin in meinem Leben schon viel herumgekommen und gereist. Doch egal aus welchem Winkel der Welt ich wieder heimgekehrt bin - die erste "Amtshandlung" wieder dahoam war, ist und bleibt eine richtig schöne Brotzeit. Denn in Sachen Brot sind wir Bayern einsame Spitze."

Andrea Lauterbach:

"Der schönste Moment um Brot zu genießen ist für mich auf dem Gipfel eines Berges. Wenn ich oben angekommen bin, die Aussicht auf mich wirken lasse und dabei eine frische Bauernkruste mit Butter und Käse genießen kann, dann ist das Freiheit, Genuss und Glück in einem."

Dominik Pöll:

"Eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen ist das gemeinsame Frühstück mit der ganzen Familie. Wenn das Brot noch ganz frisch und warm war. Diesen Geruch werde ich wohl nie vergessen. Heute noch fühle ich mich bei diesem Duft zurückversetzt in diese Zeit."

Sandra Bouscarrut:

"Ich liebe die südländische Küche, besonders die französische. Aber auf Dauer würden mich Baguettes unglücklich machen. Ein Leben ohne bunt bestücktes Brotregal beim Bäcker und ein resches Stück Bauernbrot zum Frühstück kann ich mir nicht vorstellen."

"Das Brot der Bayern!" - Wir wünschen guten Appetit!