BR Fernsehen - Welt der Tiere


13

Welt der Tiere Der den Wolf versteht

Der Wolfsforscher Vladimir Bologov versteht diese Tiere wie nur wenige andere auf der Welt. Und er ist in Russland auch ihr einziger Anwalt. Er hat eine simple und billige Methode entwickelt, um die Räuber nachts wirkungsvoll von Kühen und Schafen fernzuhalten.

Von: Angela Schmid

Stand: 13.12.2018

Wölfe | Bild: BR/Angela Schmid

Es gibt nur wenige Menschen in Russland, die sich für das Leben der Wölfe interessieren - einer ist der Wolfsforscher Vladimir Bologov. Von Kindesbeinen an arbeitet er mit Wölfen, findet Fährten, weiß jedes Geräusch zu deuten. Ohne viel Hightech weiß er, wie viele Tiere sich in der Tver-Region aufhalten, wo sie ihre Jungen aufziehen, wo sie jagen gehen. Er erkennt die einzelnen Wölfe an ihrer Stimme, wenn sie abends zu heulen beginnen. Er versteht diese Tiere wie nur wenige andere auf der Welt. Und er ist in Russland auch ihr einziger Anwalt.

Hilfe für die Wölfe

Mit den Daten und Untersuchungen, die er in der Tver-Region in den letzten Jahren gesammelt hat, versucht er, die Menschen zu überzeugen, dass der Einsatz von Gift nur grausam ist, aber zu keinem Ergebnis führt. Zusammen mit seinem Vater, ebenfalls ein landesweit bekannter Wolfsforscher, hat er eine simple und billige Methode entwickelt, um die Räuber nachts wirkungsvoll von unbewachten Kühen und Schafen fernzuhalten. Sie basiert auf der Psyche der Wölfe.

Foto-Impressionen:

Sendehinweis

"Der den Wolf versteht" sehen Sie am Samstag, 05.01.2019 um 09.30 Uhr in "Welt der Tiere" im BR Fernsehen.


13