BR Fernsehen - Welt der Tiere


5

Welt der Tiere Schule unter Palmen

In Thailand sollen Makaken von klein auf lernen, für den Menschen auf hohe Palmen zu klettern und bereitwillig die geernteten Kokosnüsse abzugeben. Die Ausbildung ist oft rücksichtslos. Doch es gibt Hoffnung ...

Von: Angela Graas

Stand: 31.08.2019

Makake in Thailand | Bild: BR

In Schwindel erregender Höhe hängen die reifen Kokosnüsse. Die Ernte ist für den Menschen halsbrecherisch. Im Süden Thailands übernehmen das daher zu 99 Prozent Affen: Kurzschwanz-Makaken. Sie sind zehnmal schneller als Menschen und schaffen bis zu 1.000 Kokosnüsse am Tag.

Leider werden die Makaken in der Wildnis gefangen und oft mit Schlägen und Strafen ausgebildet. Inspiriert von einem buddhistischen Mönch ist jedoch auch eine Affenschule entstanden, in der alles anders ist. Mit viel Liebe und unendlicher Geduld bringt Somjai Saekhow ihren Schülern bei, wie sie reife Kokosnüsse erkennen, pflücken, schwimmend im Wasser einsammeln und sogar auf dem Motorrad zur Ernte fahren ...

Sendehinweis

"Schule unter Palmen" sehen Sie am Samstag, 31.08.2019 um 10.00 Uhr in "Welt der Tiere" im BR Fernsehen.


5