BR Fernsehen - Unter unserem Himmel


18

Unter unserem Himmel Wälder in Bayern - Faszination eines Lebensraums

Der Steigerwald, der Bergwald in der Jachenau und der Nationalpark Bayerischer Wald - Lisa Eder-Held erzählt Geschichten von Menschen, die von und mit diesen Wäldern leben, und schafft in ihrer Dokumentation filmische Momente von Ruhe und Reflexion.

Stand: 13.05.2015 | Archiv

Wälder spielen in unserem Leben eine elementare Rolle - als Naturraum, Holzlieferant, Energieträger, aber auch als Kulturgut. In Literatur, Malerei und Musik spielen sie als Seelenlandschaften eine bedeutende Rolle, denn sie stimulieren unsere Sinne, wecken eine tiefe Sehnsucht und lehren ein anderes Zeitmaß. Jeder Mensch hat seine persönliche Beziehung zum Wald und meistens reichen deren Wurzeln in die Kindheit zurück.

Sendungsinfo

Ein Film von Lisa Eder-Held
Sendelänge: 45 Minuten
Erstausstrahlung: 17. August 2014

Der Dokumentarfilm von Lisa Eder-Held zeigt drei ausgewählte Waldlandschaften in Bayern: den Steigerwald in Franken mit seinen uralten Eichenbeständen, den Bergwald in der oberbayerischen Jachenau und den Nationalpark Bayerischer Wald und erzählt Geschichten von Menschen, die von und mit ihnen leben.

Die Försterin Ellen Koller erntet Holz und erhält Biotopbäume, um etwa den Lebensraum der seltenen Mopsfledermaus zu sichern. Die Waldbäuerin Anni Fichtner hat von ihrem Großvater gelernt, wie nachhaltige Waldwirtschaft aussieht und will ihren Bergmischwald für die Kinder und Enkel erhalten. Der Ranger Günther Sellmayer kämpft im Bayerischen Wald gegen Vorbehalte der Bewohner, die sich immer noch nicht mit dem Nationalpark anfreunden können.

"Wälder in Bayern" ist ein Film, der nicht nur atmosphärische Bilder und Momente von Ruhe
und Reflexion schafft, sondern auch sensibilisieren will für einen faszinierenden Lebensraum. In eindrucksvollen Multikopteraufnahmen kommt auch die Schönheit der Wälder zur Geltung, ihre Vielfalt und Farbenpracht. 


18