BR Fernsehen - Unter unserem Himmel

Unter unserem Himmel

Pfarrer Florian Öttl mäht die kleinen, steilen Wiesen hinterm Dorf Stilfs selbst. | Bild: BR/Rupert Heilgemeir 19.07. | 19:15 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Schon vorab in der BR Mediathek „Ziegen muss man gern haben“ - Bei Geißbauern in den Bergen

Ein Priester, zwei Bauern und ein Künstler haben eines gemeinsam – sie halten Ziegen. Dem Priester aus Stilfs im Vinschgau sind sie Heimat, dem Oberhoferbauer aus dem Ultental säugen sie seine überzähligen Ferkel und dem Künstler aus dem Grödnertal ermöglichen sie ein Eremitenleben im Gebirge. [mehr]

Nächste "Himmel"-Sendung

Fränkische Winzer auf neuen Wegen | Bild: BR 26.07. | 19:15 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Unter unserem Himmel | 26.07.2020 Fränkische Winzer auf neuen Wegen

Naturbelassene Weine, die das Jahr, den Boden und den Winzer widerspiegeln - die Nachfrage nach Bio-Wein steigt stetig an. Autorin Hiltrud Reiter hat fränkische Winzer bei ihrer Umstellung auf ökologischen Weinanbau begleitet. [mehr]

Sendung verpasst?

Karl Wegele vom Sägewerk am Schlöglhof | Bild: BR/Rupert Heilgemeir zum Video mit Informationen Unter unserem Himmel | 12.07.2020 Im Lechrain – Zwischen Lech und Ammersee

Filmemacher Matti Bauer hat die Gegend zwischen Lech und Ammersee besucht. Von der Landwirtschaft der "Lechroaner", ihren Gepflogenheiten bis hin zu den Auswirkungen des Einzugsgebiets München zeigt der Film die Entwicklung dieses Landstrichs. [mehr]

Alter Vorspann von der Reihe "Unter unserem Himmel". | Bild: BR/Stefan Held/Volker Schmidt zur Übersicht 1969 - 2019 50 Jahre "Unter unserem Himmel"

Am 18. November 1969 ging "Unter unserem Himmel" mit dem ersten Film auf Sendung. Mit mittlerweile mehr als 2500 Filmen ist "Unter unserem Himmel" die älteste noch bestehende Dokumentarfilmreihe innerhalb der ARD. [mehr]

Lisa Breckner hat die Firma Hofmann-Druck vor drei Jahren von ihrer Mutter übernommen. | Bild: BR/Martin Rösner zum Video mit Informationen Textilmacher in Hochfranken

Das oberfränkische Fichtelgebirge und der Frankenwald waren einmal wichtige Standorte der deutschen Textilindustrie. Aber dann machte die Konkurrenz aus Billiglohnländern den Betrieben zu schaffen. Einige Betriebe konnten sich dennoch bis heute halten und eine neue Generation von Textilmachern macht Hoffnung. [mehr]

Nach sechs Wochen Trocknungszeit öffnet Bastian Schendzielorz die Verschalung seiner Lehmsauna. | Bild: BR/Arnd Frenger zum Video mit Informationen Aus Lehm gebaut

Seit Menschengedenken wurde mit Lehm gebaut, in aller Welt. Bis moderne Baustoffe ihn aus unserem Bewusstsein verdrängt haben. Jetzt wächst das Interesse von Bauherren, Architekten und Handwerkern wieder, denn Lehm hat viele Qualitäten: er sorgt für ein gutes Raumklima, ist nachhaltig, enthält keine Schadstoffe, braucht zur Herstellung keine Energie und kann vollständig recycelt werden. In der Region kann man ihn meistens auch erwerben. [mehr]

Die typische Fränkische Zwetschge. | Bild: BR/Tino Müller zum Video mit Informationen Die Fränkische Zwetschge

Klein, bescheiden und unauffällig kommt sie daher – und dennoch hat sie eine große und fast 2000 Jahre alte Tradition: die Fränkische Zwetschge. Es ist erstaunlich, was diese kleine Frucht alles kann, vom Edelbrand bis hin zum Chutney. In der fränkischen Region rückt die Zwetschge wieder ins Rampenlicht. [mehr]

Volksmusik

Boarische Almmusi | Bild: Bayerischer Rundfunk 01.08. | 15:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Lieder und Volkstänze aus der Region Musikantentreffen

Festlicher Volksgesang, Zwiefache oder Jodler: Jede Region Bayerns und seiner alpenländischen Nachbarn hat ihre musikalischen Eigenheiten. Beim "Musikantentreffen" stehen Musik und Traditionen der Gegend im Mittelpunkt. [mehr]

Der Sagschneiderdreigsang beim Musikantentreffen im Werdenfelser Land. | Bild: BR zum Video Musikantentreffen | 11.07.2020 Im Werdenfelser Land

Das Werdenfelser Land erstreckt sich im südlichen Oberbayern von Mittenwald bis Farchant. Auch das Singen und Musizieren gehört zu den Traditionen, die hier bis heute eine wichtige Rolle im kulturellen Leben einnehmen. [mehr]

Zsammg'spuit in Osttirol: Susanne Wiesner im Gespräch mit den Geschwistern Senfter. | Bild: BR 25.07. | 15:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Die Volksmusiksendung mit jungen Musikanten BR Heimat - Zsammg'spuit

Im Wirtshaus, im Freien oder auf der Alm: Musikanten aus Bayern und den Alpenregionen spielen gern gemeinsam auf. "Zsammg'spuit" ist dabei, wenn spontan und stimmungsvoll mit traditioneller Volksmusik musiziert wird. [mehr]