BR Fernsehen - Unter unserem Himmel

Unter unserem Himmel

Nächste "Himmel"-Sendungen

In Markt Rettenbach hat sich Autorestaurator Robert Kern auf alte Renault Alpine spezialisiert. | Bild: BR/Volker Gabriel 05.04. | 19:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Unter unserem Himmel | 05.04.2020 Rund um Katzbrui - Auf eigenen Wegen im Unterallgäu

Das Unterallgäu ist eine leicht hügelige Landschaft mit Bächen und Wäldern, vom Alpenkamm weit genug entfernt und daher touristisch nur an manchen Stellen erschlossen. Landwirtschaft und auch Gewerbe prägen die Gegend. Rund um die alte Mühle Katzbrui trifft Autor Klaus Röder Menschen, die Besonderes schaffen und ihren eigenen Weg gehen. [mehr]


Die Marktgemeinde Floss kann auf eine 600 Jahre alte Brau-Tradition zurückblicken. | Bild: BR 12.04. | 19:30 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Unter unserem Himmel | 12.04.2020 Oberpfälzer Kochgeschichten

Die althergebrachten Speisen in der Oberpfalz haben mit leichter Kost wenig zu tun. Die meisten sind in Bauernküchen entstanden und weil man früher hart arbeiten musste, wurde deftig gekocht. Bis heute wird in der Oberpfalz gern traditionell gekocht, aber auch mit einem Schuss Moderne. [mehr]

Alter Vorspann von der Reihe "Unter unserem Himmel". | Bild: BR/Stefan Held/Volker Schmidt zur Übersicht 1969 - 2019 50 Jahre "Unter unserem Himmel"

Am 18. November 1969 ging "Unter unserem Himmel" mit dem ersten Film auf Sendung. Mit mittlerweile mehr als 2500 Filmen ist "Unter unserem Himmel" die älteste noch bestehende Dokumentarfilmreihe innerhalb der ARD. Seit unserem Jubiläum sind einige der schönsten Filme aus fünf Jahrzehnten hier zu sehen und dazu: 50 Schlaglichter, 50 #Himmelmomente. Erfahren Sie hier mehr zum Jubiläum. [mehr]

Wenn Frauen brauen | Bild: BR zum Video mit Informationen Wenn Frauen brauen

Kathrin Meyer, die selbst aus einer Brauerei im Allgäu stammt, hat für ihren Debütfilm vier junge Bierbrauerinnen in Bayern besucht, die aus unterschiedlichen Motiven die Brauereien ihrer Väter weiterführen möchten. [mehr]

Schreiner Günter Link und seine Frau Andrea vor ihrem Haus in Hüttenheim, einer ehemaligen Synagoge | Bild: BR/Detlef Krüger zum Video mit Informationen Leben mit einem Denkmal - Synagogengeschichten

Für die Reihe „Leben mit einem Denkmal“ hat Sybille Krafft Gebäude aufgespürt, die in der Reichspogromnacht 1938 geschändet, aber nicht komplett zerstört wurden. Manche ehemalige Synagogen dienen heute als Wohnstätten. [mehr]

Corina Rügelein arbeitet im Waldkindergarten in Tiefweg bei Dinkelsbühl. Mit den Kindern spricht sie oft im Dialekt, damit das Mundartsprechen nicht verloren geht. | Bild: BR/ zum Video mit Informationen Horch amoll - Mundarten im Dinkelsbühler Dreieck

Wohl kaum eine Gegend in Bayern ist sprachlich so vielfältig wie die um die Stadt Dinkelsbühl, denn hier vermischen sich mittelfränkische, schwäbische und altbairische Mundarten. [mehr]

Volksmusik

Die Oimsummamusi bei BR Heimat - Zsammg'spuit in Mittenwald. | Bild: BR zur Sendung Die Volksmusiksendung mit jungen Musikanten BR Heimat - Zsammg'spuit

Im Wirtshaus, im Freien oder auf der Alm: Musikanten aus Bayern und den Alpenregionen spielen gern gemeinsam auf. "Zsammg'spuit" ist dabei, wenn spontan und stimmungsvoll mit traditioneller Volksmusik musiziert wird. [mehr]

D´Sundaberger beim Musikantentreffen in Niederösterreich. | Bild: BR 09.05. | 15:15 Uhr BR Fernsehen zur Sendung Lieder und Volkstänze aus der Region Musikantentreffen

Festlicher Volksgesang, Zwiefache oder Jodler: Jede Region Bayerns und seiner alpenländischen Nachbarn hat ihre musikalischen Eigenheiten. Beim "Musikantentreffen" stehen Musik und Traditionen der Gegend im Mittelpunkt. [mehr]