BR Fernsehen - Unter unserem Himmel

Städte und Dörfer

Unter unserem Himmel Städte und Dörfer

Stand: 08.08.2020

Einzelne Orte und Gegenden sind immer wieder Gegenstand unserer Dokumentationen, beispielsweise Landleben in Niederbayern oder Hinterhofwelten in Nürnberg und Fürth.

Neues Leben in alten Mauern: Die Kulmbacher bewohnen ihre Altstadt noch. | Bild: BR/Jürgen Katzur zum Video mit Informationen Kulmbach – Eine Stadt im Aufwind

Dass es sich in Kulmbach gut leben lässt, liegt nicht nur am berühmten Bier und den guten fränkischen Bratwürsten. Die Stadt hat ein schönes historisches Zentrum, eine vielfältige Gastronomie und ist ein wichtiger Standort für die Getränke- und Lebensmittelindustrie. Trotzdem bleiben viele junge Kulmbacher nicht hier. Vielleicht wird sich das bald ändern. [mehr]

Die meisten Häuser des alten Ortskerns von Amorbach stammen aus dem 16. und 17. Jahrhundert, aber einige sind sehr viel älter. | Bild: BR/Marion Heinz zum Video mit Informationen Amorbach - Im Odenwald am Rande Bayerns

Das kleine Städtchen Amorbach trägt, wie es oft heißt, den schönsten Namen, der je einer Siedlung verliehen wurde. Er geht zurück auf das gleichnamige Benediktinerkloster, das schon 743 zur Christianisierung des Odenwaldes gegründet wurde. Meinhard Prill hat sich für "Unter unserem Himmel" umgesehen in dem Städtchen. [mehr]

Sternekoch Michael Reis ist in seine Heimatstadt Waldkirchen zurück gekehrt und führt dort ein Gourmet-Restaurant | Bild: BR/Bernd Gierstner zum Video mit Informationen Raus aufs Land

Das Leben in der Provinz ist wieder angesagt, auch bei jüngeren Leuten, denn es hat so manchen Vorteil gegenüber dem Leben in einer großen Stadt: ein ruhiges, gemütliches Leben, Kontakt zu Nachbarn und Dorfbewohnern und viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten unter freiem Himmel. [mehr]

Seit bald 600 Jahren umschließt die zweieinhalb Kilometer lange Mauer die Altstadt von Dinkelsbühl.  | Bild: BR zum Video mit Informationen Dinkelsbühl – Von Menschen und Mauern

Seit bald sechshundert Jahren umschließt eine lange Stadtmauer die Altstadt von Dinkelsbühl. Als die Bewohner sie zu Beginn des 19. Jahrhunderts abtragen wollten, weil die Mauer ihre Schutzfunktion verloren hatte, schritt König Ludwig I. ein und untersagte das Schleifen des Bauwerks. So steht die Mauer heute noch. [mehr]

Landshut | Bild: BR zum Video mit Informationen Landshut - Die Krux mit der Schönheit

Landshut hat viel zu bieten: Eine Altstadt wie aus dem Bilderbuch und zugleich modern und lebendig. Das wissen die Bewohner sehr zu schätzen. In Jahrhunderte alten Häusern wohnen und sie instand zu halten, ist allerdings nicht einfach, und bei der Frage, ob und wie man sie erhält, gehen die Meinungen auseinander. [mehr]

Der Kubus des Konzerthauses hat kein altes Haus in Blaibach verdrängt. | Bild: BR/Volker Schmidt zum Video mit Informationen Neue Ortsmitten in Bayern

Seitdem die Bauern aus den Dörfern verschwunden sind, die Discounter am Ortsrand die meisten Einzelhändler vertrieben haben und die Siedlungen von Einfamilienhäusern sich aufs Land hinausschieben, passiert es, dass Dörfer in Bayern ihr Gesicht verlieren. [mehr]

Nach dem Krieg wurden die meisten Munitionsfabriken in Föhrenwald gesprengt und demontiert. | Bild: BR/Detlef Krüger zum Video mit Informationen Waldram und seine Nachbarn Damals im Isartal

Es ist ein ganz besonderer Ort. Hier, im Isartal südlich von München, spiegelt sich die jüngste Geschichte wie in einem Brennglas wider. [mehr]

Burghausen und seine Burg an der Salzach. | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Dezember in Burghausen

In Burghausen steht nicht nur die größte Burganlage der Welt, eine wechselvolle Geschichte hat in der Stadt an der Salzach alte Gewerbe erhalten, aber auch viel Neues möglich gemacht. Sylvia von Miller hat sich in Burghausen umgesehen und Menschen getroffen, die von sich und ihrer Stadt erzählen. [mehr]

Hausbewohner gesucht - Oberpfälzer wehren dem Leerstand | Bild: BR zum Video mit Informationen Hausbewohner gesucht - Oberpfälzer wehren dem Leerstand

Vor 100 Jahren gab es in Waldthurn in der Oberpfalz 14 Wirtshäuser. Heute trifft man auf den Marktplatz tagsüber mehr Autos als Menschen. Gemeinsam mit anderen Gemeinden will der kleine Ort jetzt gegen den Leerstand kämpfen. [mehr]

Nabburg in der Oberpfalz aus der Vogelperspektive. | Bild: BR/Erich Hammerl zum Video mit Informationen Nabburg in der Oberpfalz

Seit über 1.000 Jahren siedeln Menschen auf dem Bergrücken bei Nabburg in der Oberpfalz. Im Mittelalter florierte die Stadt, inzwischen ist aber auch eine Stadterneuerung gescheitert - es leben nur noch 300 Menschen hier. Meinhard Prill hat nachgefragt, wie es so weit kam und wie es weitergehen soll. [mehr]

Unter unserem Himmel - Leben in Coburg: Pop-Up Karte Coburg | Bild: BR zum Video mit Informationen Leben in Coburg

Coburg lockt mit seinem Flair des alten Herzogtums Touristen an, kämpft aber auch gegen Abwanderung der Jungen und Überalterung. Annette Hopfenmüller trifft Coburger, die sich mit frischen Ideen für eine lebendige Zukunft ihrer Stadt stark machen. [mehr]

Altstadtgasse in Regensburg | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals in Regensburg

Die filmische Zeitreise führt ins Regensburg der 1950er und 1960er Jahre: Die Donaustadt hatte das große Glück, dass sie von den Bomben des 2. Weltkriegs weitgehend verschont geblieben war. Doch die meisten Häuser waren recht heruntergekommen. Kaum mehr vorstellbar, aber abreißwütige Bauherren sprachen deshalb auch vom "Regensburger Rattenloch". [mehr]

Die Residenzstadt Oettingen von oben. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Herbert Lehner. Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de zum Video mit Informationen Sommer in Oettingen

Hat früher die konfessionelle Teilung das Stadtbild Oettingens geprägt, zeigt sich die schwäbische Stadt heute lebendig und offen. Sylvia von Miller hat den Ort besucht und die Stadt und ihre Einwohner kennengelernt. [mehr]

Biebelried | Bild: BR zum Video mit Informationen Biebelried und die weite Welt

Alles, was das Herz begehrt: Autobahnanbindung, Arbeitsplätze, eine schöne Natur und lohnenswerte Freizeitangebote. Autor Meinhard Prill hat sich in Biebelried bei Würzburg umgeschaut, wie das Leben der Zukunft in Bayern aussehen könnte. [mehr]

Wassertreten bei der Kneipp-Kur | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals im Kurbad

Wer früher etwas auf sich hielt, fuhr zur Kur. Heute ist "Wellness" das Zauberwort – viele Kurorte haben sich in den vergangenen Jahrzehnten auf die neuen Bedürfnisse der Gäste eingestellt. Sybille Krafft ist eingetaucht in die Welt der Heilwasser, Solebäder und Kurschatten von damals und heute. [mehr]

Winter in Ruhpolding damals... | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: "Bild: BR". Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de zum Video mit Informationen Damals ... in Ruhpolding

Autorin Sybille Krafft begibt sich auf Zeitreise nach Ruhpolding. Sie dokumentiert, wie sich der Tourismus im Ort über die Jahrzehnte verändert hat und wie das die Bewohner erleben. Dabei trifft sie auch Ruhpoldinger, die schon einmal 1961 gefilmt worden waren. [mehr]

Dezember in Rothenburg | Bild: BR zum Video mit Informationen Dezember in Rothenburg

Hunderttausende Besucher kommen jedes Jahr in die mittelalterliche Altstadt von Rothenburg ob der Tauber. Besonders in der Adventszeit, in der verschneiten Postkartenidylle, fühlen sich die Touristen wohl. Doch auch hinter den Kulissen der malerischen Kleinstadt gibt es viel zu entdecken, und so begleitet das Filmteam Künstler und Handwerker in ihrem Alltag. [mehr]

Bürgerspital in Würzburg | Bild: BR zum Video mit Informationen Das Bürgerspital in Würzburg

700 Jahre ist es her, dass ein Würzburger Bürgerpaar das Bürgerspital gegründet hat. Sein Zweck, pflegebedürftige Menschen aufzunehmen, besteht bis heute und wird vom dazugehörigen, florierenden Weingut mitgetragen. [mehr]

Bilder zum Film | Bild: BR 11.10. | 19:15 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Damals in Nürnberg

Wie sehr hat sich die Nürnberger Altstadt seit den Nachkriegsjahren verändert? Sybille Krafft geht auf Spurensuche und findet Zeitzeugen, die einen ganz persönlichen Blick auf die Stadtgeschichte geben. [mehr]

Großstadtgärtner | Bild: Julia Seidl zum Video mit Informationen Großstadtgärtner

Selbst gezogene Tomaten oder Honig aus der eigenen Imkerei - diesen Traum erfüllt sich nicht bloß die Landbevölkerung. "Urban Gardening" heißt die Bewegung, die Städter dazubringt, gemeinsam in Parks zu gärtnern oder ihre Balkone mit grünem Leben zu füllen. [mehr]

Unter unserem Himmel - Rund um Tirschenreuth | Bild: BR zum Video mit Informationen Rund um Tirschenreuth

Die nördliche Oberpfalz gilt als das Sibirien Bayerns, bekanntlich gibt es dort an Jahreszeiten nur vor dem Winter und nach dem Winter. Die Sprache klingt für Außenstehende ungewohnt, und überhaupt musste man in der Region erfinderisch sein, seit nach dem Ende des Kalten Krieges die Porzellanindustrie wegbrach - auch in Tirschenreuth, der kleinsten Kreisstadt Bayerns. [mehr]

In Hammelburg - Unter unserem Himmel | Bild: BR zum Video mit Informationen In Hammelburg

Im unterfränkischen Hammelburg dreht sich vieles um den Wein, seine Reben und den Genuss desselben. Klaus Röder war zu Besuch in der Kleinstadt und hat versteckte Ecken und spannende Geschichten entdeckt. [mehr]

Flüchtlinge in Eichstätt | Bild: BR zum Video mit Informationen Eichstätt und seine Flüchtlinge

Schon 2014 stand Eichstätt und sein vorbildlicher Umgang mit Flüchtlingen im Zentrum einer "Unter unserem Himmel"-Dokumentation. Eineinhalb Jahre später fühlt der Autor nach, wie sich die Situation verändert hat. [mehr]

Damals in Kitzbühel | Bild: BR zum Artikel Damals in Kitzbühel

"Kitz ist schick!" In nur wenigen Jahrzehnten entwickelte sich das einstige Tiroler Provinzstädtchen am Hahnenkamm zu Österreichs nobelstem Wintersportort. Sybille Krafft hat den Veränderungen nachgespürt. [mehr]

Bettina Preissinger in ihrem Bauerngarten in Tuntenhausen | Bild: BR zum Video mit Informationen Bauerngärten

Wie sieht ein typischer Bauerngarten aus? Sandra Schlittenhardt hat unterschiedliche Landgärten und ihre Besitzer besucht. Zeit im Garten zu verbringen, kann ein Leben in unterschiedlicher Hinsicht bereichern. [mehr]

Dorfladen in Zöschingen | Bild: BR zum Video mit Informationen Jedes Dorf braucht einen Laden

Mit dem Rad schnell zum Bäcker - das geht auf dem Land oft nicht mehr so einfach. Große Supermärkte in der Stadt haben Tante-Emma-Läden ersetzt. Jetzt werden die Dorfbewohner aktiv und entwerfen neue Konzepte. Julius Kolb hat sich in Schwaben umgesehen. [mehr]

Unter unserem Himmel - In Fürth - Von Wirtshäusern und Werkstätten: Ehemaliges Fabrikgebäude | Bild: BR zum Video mit Informationen In Fürth

Ende Juni findet in der Fürther Altstadt wieder der Grafflmarkt statt. Nicht nur bei diesem Trödelmarkt zeigt sich die Liebe der Fürther für Altes. Im Michaelisviertel gibt es noch Traditionswirtschaften und Werkstätten der Handwerkskunst. Sylvia von Miller hat sie besucht. [mehr]

Unter unserem Himmel - Damals in Passau: Schwarz-Weiß-Foto von Passau in den 50er/60er Jahren | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals in Passau

Sybille Krafft begibt sich auf eine Zeitreise und dokumentiert gemeinsam mit Fischern und Künstlern, Geschäftsleuten und Ordensfrauen, Studenten und Handwerkern, Alteingesessenen und Zugezogenen, wie sich Passau in den vergangenen Jahrzehnten verändert hat. [mehr]

Unter unserem Himmel: Schwangau - Ein Dorf verändert sich: Schwangau Neuschwanstein | Bild: BR zum Video mit Informationen Ein Dorf verändert sich Schwangau

Karl Singer dokumentierte bis in die frühen Achtzigerjahre mit einer Rolleiflex-Kamera das Dorfleben in Schwangau. Autor Klaus Röder schaut anhand seiner Fotografien und Zeitzeugen wie sehr sich Schwangau im Vergleich zu heute verändert hat. [mehr]

Unter unserem Himmel: Eichstätt und seine Flüchtlinge | Bild: BR zum Video mit Informationen Eichstätt und seine Flüchtlinge

Eichstätt ist Zufluchtsort für Flüchtlinge aus der ganzen Welt und die Integration gelingt hier bemerkenswert oft. Antworten für diesen Erfolg findet der Autor, Martin Weinhart, im ehrenamtlichen Engagement der Eichstätter Bürger und auch in der Unterbringung der Asylsuchenden in kleinen Wohneinheiten. [mehr]

Unter unserem Himmel: In Kallmünz | Bild: BR zum Video mit Informationen In Kallmünz

Dort wo Vils und Naab zusammenfließen, liegt die Marktgemeinde Kallmünz in der Oberpfalz. Dank der Initiative einiger Bürger werden immer wieder einzelne Gebäude restauriert. Auch die Burgruine, das Wahrzeichen von Kallmünz, muss dringend vor dem Verfall gerettet werden. [mehr]

Unter unserem Himmel, Geschichten von der Zonengrenze - Sonneberg und Neustadt: Prächtige Villen in der Coburger Allee in Sonneberg, die um 1890 von den einstigen Spielwarenfabrikanten erbaut wurden. | Bild: BR zum Video mit Informationen Sonneberg und Neustadt Geschichten von der Zonengrenze

Schönes Spielzeug machte die Nachbarstädte Sonneberg und Neustadt weltbekannt. Der "Eiserne Vorhang" trennte ihre eng verflochtene Welt, der Wiedervereinigung folgten neue Herausforderungen und heute geht jede Stadt ihren eigenen Weg. [mehr]

Unter unserem Himmel: In Rosenheim - von Handwerkern und Hochschülern  | Bild: BR zum Video mit Informationen Von Handwerkern und Hochschülern In Rosenheim

Touristen fahren an Rosenheim eher vorbei, aber mehr als 60.000 Menschen leben gerne in Rosenheim. Florian Danner hat Rosenheimer besucht, die sich für ein Leben und Arbeiten in der Stadt entschieden haben. [mehr]

Unter unserem Himmel - In der Hochsteiermark - vom Erzberg ins Gesäuse: Der Erzberg von Eisenerz, im Vordergrund die Pfarrkirche zum heiligen Oswald | Bild: BR zum Video mit Informationen Vom Erzgebirge ins Gesäuse In der Hochsteiermark

Im Erzberg von Eisenerz, der größten Tagebaumine Mitteleuropas, wird seit Tausenden von Jahren nach Erz geschürft. Meinhard Prill hat sich in Eisenerz, der Stadt der harten Kontraste und der Veränderung, und im benachbarten Gesäuse umgesehen. [mehr]

Unter unserem Himmel - Die Dörfer am Staffelberg: Das "Bräustübl" in Loffeld | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Dörfer am Staffelberg

Der Staffelberg in Oberfranken hat nicht nur für Naturfreunde etwas zu bieten. In den Dörfern rund um den Staffelberg gibt es auch noch eine florierende Wirtshauskultur, Brauereien, kleine Läden, Werkstätten und viele liebevoll hergerichtete Fachwerkhäuser. [mehr]

Unter unserem Himmel - Damals in Augsburg: Nachtaufnahme der Stadt | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals in Augsburg

Die Filmemacherin Sybille Krafft zeigt historische "Schätze" von Augsburg nach dem Zweiten Weltkrieg und verbindet diese mit neuen Aufnahmen und Erinnerungen von Zeitzeugen. Ein Film über die Not der Nachkriegszeit und den Wandel Augsburgs. [mehr]

Versteckt hinter dem Marktplatz in Arnstorf befindet sich das Obere Schloss | Bild: BR zum Video mit Informationen Rund um Arnstorf

Arnstorf in Niederbayern liegt zwar etwas abseits, besitzt jedoch ein historisches Schloss mit einem außergewöhnlichen Saal, sowie ein weltweit erfolgreiches Unternehmen, wie Meinhard Prill auf seiner Reise herausfand. [mehr]

Unter unserem Himmel -Wirtschaftwunder Weiden: Stadtansicht Weiden, bunte Häuser und zwei Kirchtürme | Bild: BR zum Video mit Informationen Wirtschaftswunder Weiden

Die Region rund um die Stadt Weiden erlebt einen Wirtschaftsboom, bei dem alteingesessene Geschäftsleute ebenso für Arbeitsplätze sorgen wie junge, innovative Firmengründer. Gabriele Mooser hat sich u. a. im Traditionshaus Witt Weiden und beim VW-Bus-Restaurator Walter Jelinek umgeschaut. [mehr]

Unter unserem Himmel - Winter im Wegscheider Land: Grenzstüberl im Schnee | Bild: BR zum Video mit Informationen Winter im Wegscheider Land

Der südliche Bayerische Wald hat nicht nur Natur, sondern auch interessante Bewohner zu bieten. Josef Schwellensattl besucht unter anderem einen Besenbinder, einen Schreiner, einen Bildhauer sowie einen Doktor und begleitet ihren Alltag. [mehr]

Unter unserem Himmel - Dezember in Salzburg - Geschichte und Geschichten: Die Steingasse ist die älteste geschichtlich erwähnte Gasse in Salzburg. | Bild: BR zum Video mit Informationen Geschichte und Geschichten Dezember in Salzburg

Wer Geschichte und Geschichten liebt, wird sich in Salzburg wohl fühlen: Die Salzburger sind wunderbare Geschichtenerzähler und die Stadt hat mit ihren schmalen Gassen und Klöstern aus vergangener Zeit viel Geschichte zu bieten. [mehr]

Im Ochsenfurter Land  | Bild: BR zum Video mit Informationen Im Ochsenfurter Land Oben im Gau, unten am Main

Erntezeit im Ochsenfurter Land. Oben im Gau, eine flache Ackerlandschaft unter weitem Himmel, werden ab September die Zuckerrübenfelder gerodet. Die fruchtbaren Löß- und Lehmböden oben im Gau haben die Bauern reich gemacht und die Stadt unten am Main ebenso. [mehr]

Dörfer zwischen gestern und morgen | Bild: BR zum Video mit Informationen Dörfer zwischen gestern und morgen

Seinem wichtigsten Thema wollte sich der langjährige BR-Filmemacher Heio Letzel auch zum Abschied aus dem Berufsleben noch einmal intensiv widmen: dem Wandel auf dem Land, der Bayern vor allem in den letzten Jahrzehnten tiefgreifend verändert hat. [mehr]