BR Fernsehen - Unter unserem Himmel


10

Geschichten aus Niederbayern Der Niederbayerische Musikantenstammtisch

Sie spielen alte, echte Wirtshausmusik, der Niederbayerische Musikantenstammtisch. Gerald Groß hat die außergewöhnliche Gruppe portraitiert und war auch Gast bei einer niederbayerischen Bauernhochzeit nach altem Brauch.

Stand: 09.12.2014 | Archiv

In Konzertsälen trifft man sie bestimmt nicht an, eher beim Tanz in einem kleinen niederbayerischen Dorfwirtshaus oder manchmal in der Schwemme vom Münchner Hofbräuhaus.

Der Niederbayerische Musikantenstammtisch ist eine lockere Vereinigung von einem guten Dutzend junger Leute, die in wechselnder Besetzung auftreten. Die meisten haben sich beim Studium in München kennengelernt.

Sendungsinfo

Autor: Gerald Groß
Erstausstrahlung: Februar 2011
Sendelänge: 45 Minuten

Der Umweltingenieur, die Musiklehrerin, die Autokonstrukteurin, der Chirurg und ihre Freunde haben keine Kleiderordnung wie andere Kapellen und auch keine Notenblätter. Ihr Repertoire stammt von alten, echten Wirtshausmusikanten: Zwiefache, Märsche, Ländler und Rheinländer haben sie sich ohne Noten, rein nach Gehör zurechtgespielt - eine Kunst, die heute nur noch wenige beherrschen.

Gerald Groß war für sein Portrait dieser außergewöhnlichen Gruppe auch Gast bei einem großen Fest: Hans und Birgit, beide Mitglieder vom "Stammtisch", haben auf die alte Art einer niederbayerischen Bauernhochzeit geheiratet.


10