BR Fernsehen - Unter unserem Himmel

Bauen und Bewahren

Unter unserem Himmel Bauen und Bewahren

Stand: 15.11.2018

Ausgehend von der renommierten Reihe "Topographie" werden Beobachtungen und Ansichten zu Landschaftsbild, Städtebau und Architektur in ihren Veränderungen vorgestellt. Vor allem sollen gelungene Beispiele moderner Baukultur gezeigt werden.

Leben mit einem Denkmal

Ab und zu bringt der Helikopter Lebensmittel auf die Erlanger Hütte in den Ötztaler Alpen. | Bild: BR zum Video mit Informationen Hüttengeschichten

Auch Hütten können Denkmäler sein. Obwohl sie meist einfach und zweckmäßig sind, prägen sie dennoch Landschaft und Kultur. Das Spektrum ist groß und reicht von der Alm- und Jagdhütte bis zur hochalpinen Berghütte. [mehr]


Ausgebauter Bundwerkstadel in Prutting bei Rosenheim | Bild: BR/Detlef Krüger zum Video mit Informationen Stadel- und Scheunengeschichten

Vom modernen „ländlichen Loft“, das höchsten Wohnansprüchen genügt, über eine erfolgreiche Gastronomie bis hin zu einer ungewöhnlichen Werkstatt: Sybille Krafft hat auf ihrer Suche nach neuen Ideen für alte Scheunen Erstaunliches entdeckt. [mehr]


Unter unserem Himmel - Bauernhausgeschichten (Leben mit einem Denkmal): Eine Frau zeigt ein Foto von einem Hof aus dem 17. Jahrhundert in Vilsbiburg im Landkreis Landshut | Bild: BR zum Video mit Informationen Bauernhausgeschichten

Sybille Krafft besucht auf ihrer Reise durch Niederbayern fünf historische Bauernhäuser, die oft jahrzehntelang leer standen, ehe sie von ihren heutigen Besitzern vor dem Verfall gerettet und mit viel Eigenleistung saniert wurden. [mehr]


Thomas Fackler hat viele exotische Farne in seinem Garten in Aystetten bei Augsburg. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Arnd Frenger. Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de zum Video mit Informationen Verträumte Gärten

Dass ein Garten auch etwas über den Menschen verrät, der ihn anlegt, zeigt Filmautorin Julia Seidl. Sie hat ganz besondere Gärten und ihr Gärtner in ganz Bayern besucht. [mehr]


Unter unserem Himmel - Leben mit einem Denkmal - Parkgeschichten: Der Park von Gut Schwaighof - ein "grünes Denkmal". | Bild: BR zum Video mit Informationen Parkgeschichten

Sybille Krafft hat in vier Jahreszeiten vier historische und denkmalgeschützte Parks besucht. Bei ihren Rundgängen durch die botanischen Anlagen erzählen die Menschen, die sich um diese Denkmäler kümmern, von ihrer Kultur- und Gartenarbeit ... [mehr]


Unter unserem Himmel: Alt und Neu - Leben mit einem Denkmal: Schaefflerhaus Oberthingau | Bild: BR zum Video mit Informationen Alt und Neu

Ein Frisörsalon in einem ehemaligen Kuhstall, eine Wohnung in einer alten Tenne, eine Galerie in einer früheren Scheune und ein Laden in einer einstigen Ruine - vier Beispiele, die originell und denkmalgerecht Neues und Altes miteinander verbinden. [mehr]


Villa Elena, eine der ältesten und schönsten Villen am Bodensee | Bild: BR zum Artikel Villengeschichten

In der neunten Folge der Reihe "Leben mit einem Denkmal" ist Sybille Krafft an den Bodensee und nach Oberfranken gefahren. Besitzer von alten Villen öffneten ihr die Türen. Eine Dokumentation über Prachtbauten, Fabrikschlösser und Menschen, die versuchen, dieses kulturelle Erbe zu erhalten. [mehr]


Bilder zum Film | Bild: BR zum Artikel Werkstattgeschichten

Sybille Krafft ist für ihre Reihe "Leben mit einem Denkmal" nach Unterfranken und Oberbayern gefahren, um fünf traditionsbewusste Handwerker zu besuchen. [mehr]


Bilder zum Film | Bild: BR zum Artikel Fabrikgeschichten

Es ist nicht einfach, alte Fabriken mit neuem Leben zu füllen. Oft liegen sie abseits in einem Industriegebiet, haben mit chemischen Altlasten zu kämpfen oder ihre Räume sind zu groß.Sybille Krafft zeigt in einer weiteren Folge ihrer preisgekrönten Reihe „Leben mit einem Denkmal“ wie historische Produktionsstätten dennoch sinnvoll genutzt werden können. [mehr]


König-Ludwig-Dampfexpress am ehemaligen Bahnhof | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Bahnhofgeschichten

Versteckt und verträumt liegt manches alte Bahnhofsgebäude in einer Art Dornröschenschlaf und wartet auf einen finanzkräftigen Liebhaber. [mehr]


Bilder zum Film | Bild: BR zum Artikel Turmgeschichten

In einer Folge der erfolgreichen Reihe "Leben mit einem Denkmal" hat sich Sybille Krafft in der Oberpfalz vier denkmalgeschützte Beispiele angeschaut: einen Kirchturm, einen Künstlerturm, einen Wehrturm und einen Familienturm. [mehr]


Burg Pottenstein | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Burggeschichten

Ob die Burgbaustelle von Hofstetten, die bröckelnde Burg von Pottenstein, die gestiftete Burg von Grünsberg oder die Bücherburg von Harmating - vier Burgbesitzer erzählen ihr Leben mit einem Denkmal. [mehr]


Das Hammerherrenschloss Vilswörth | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Schlossgeschichten

Sybille Krafft zeigt in ihrem Film drei ganz unterschiedliche Möglichkeiten, mit einem Denkmal umzugehen. [mehr]


Waltraud Schwendtner und Harald Staub leben im Kleinhäuslerhaus  | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen Häusergeschichten

Alte Bauwerke sind wie Bücher: Sie erzählen von alten Zeiten und vom Leben unserer Vorfahren, zugleich sind sie "anschauliche" Zeugnisse der früheren Wohn- und Arbeitswelten. [mehr]


Leben mit einem Denkmal | Bild: BR zum Artikel DVD-Edition Leben mit einem Denkmal

Im Jubiläumsjahr "40 Jahre Bayerisches Denkmalschutzgesetz" ist jetzt eine DVD-Edition "Leben mit einem Denkmal" mit acht Dokumentationen von Sybille Krafft erschienen. [mehr]

Der Kubus des Konzerthauses hat kein altes Haus in Blaibach verdrängt. | Bild: BR/Volker Schmidt zum Video mit Informationen Neue Ortsmitten in Bayern

Seitdem die Bauern aus den Dörfern verschwunden sind, die Discounter am Ortsrand die meisten Einzelhändler vertrieben haben und die Siedlungen von Einfamilienhäusern sich aufs Land hinausschieben, passiert es, dass Dörfer in Bayern ihr Gesicht verlieren. [mehr]

Reinhard Giebelhausens Tiny-House in Wielenbach bei Weilheim | Bild: BR/Ralph Zipperlen zum Video mit Informationen Der große Sprung ins kleine Haus

Große Häuser sind bis heute ein Statussymbol - aber nicht für Alle: Aus den USA kommt die Idee vom „Tiny House“- mobile Häuser unter 50 qm. Sie passen gut in eine Zeit, in der immer mehr Menschen flexibel leben und arbeiten, aber trotzdem ihre eigenen vier Wände haben wollen. [mehr]

Wasser, unser kostbarstes Lebensmittel | Bild: BR/Marcus Marschall und Patrick Vollmers zum Video mit Informationen Dem Wasser auf den Grund gehen - Schutz für unser kostbarstes Lebensmittel

Beinahe 40% der Grundwasservorkommen in Deutschland sind belastet. Lorenz Knauer hat sich auf eine Reise kreuz und quer durch Bayern gemacht, um herauszufinden, wie die Wasserversorger mit der enormen Herausforderung umgehen. [mehr]

Bauen mit Holz - das hat Tradition in Schwarzenberg in Vorarlberg | Bild: BR/Stefan Held/Matthias Hlous zum Video mit Informationen Bauen mit Holz

Holzhäuser sind umweltfreundlich, langlebig und bezahlbar. Und weil das gefragt ist, sind mittlerweile knapp ein Fünftel unserer Neubauten aus Holz. Die Architektur aus dem österreichischen Vorarlberg ist wegweisend für ganz Europa. [mehr]

Bayern, Boden und Beton | Bild: BR zum Video mit Informationen Bayern, Boden und Beton - Wie viel Zersiedelung verträgt das Land?

Gewerbegebiet oder nicht? Und wenn ja: Wie groß? Diese Fragen stellen sich viele ländlichen Gebiete in Bayern. Auf dem Spiel steht Bayerns unberührte Natur. Autor Meinhard Prill zeigt, wie sich Bayern droht zu verändern - oder bereits verändert hat. [mehr]

Forchheim wird geteilt durch den Rhein-Main-Donau-Kanal und die A73 | Bild: BR zum Video mit Informationen Autobahngeschichten Am Frankenschnellweg

Frankenschnellweg – so wird die Autobahn 73 von Nürnberg bis zur Grenze nach Thüringen genannt. Ende der 1960er-Jahre wurde die A73 als Verbindung der Städte Nürnberg, Fürth, Erlangen und Forchheim begonnen. In diesen Städten verläuft sie durch Wohngebiete, trennt ganze Stadtteile.  [mehr]

Wassertreten bei der Kneipp-Kur | Bild: BR zum Video mit Informationen Damals im Kurbad

Wer früher etwas auf sich hielt, fuhr zur Kur. Heute ist "Wellness" das Zauberwort – viele Kurorte haben sich in den vergangenen Jahrzehnten auf die neuen Bedürfnisse der Gäste eingestellt. Sybille Krafft ist eingetaucht in die Welt der Heilwasser, Solebäder und Kurschatten von damals und heute. [mehr]

Der Bunker an der Grübelstraße in Nürnberg ist als Wohnhaus umgebaut. | Bild: BR zum Video mit Informationen Neues Leben in alten Bunkern

Sybille Krafft hat in Bayern eine ganze Reihe von Hoch- und Tiefbunkern gefunden, die ein Leben mit dem Denkmal möglich machen: Vom Hotel bis zur Sektkellerei, von der Musikalienwerkstatt bis zum Museum, von der Senioren-WG bis zum Dunkelcafé reichen die Ideen von privaten Besitzern, um neues Leben in die dicken Mauern zu bringen. [mehr]

Unter unserem Himmel - Wälder in Bayern: Ein Weg führt durch einen grünen Wald. | Bild: BR zum Video mit Informationen Faszination eines Lebensraums Wälder in Bayern

Der Steigerwald, der Bergwald und der Nationalpark Bayerischer Wald - die Autorin Lisa Eder-Held erzählt Geschichten von Menschen, die von und mit diesen Wäldern leben und schafft in ihrem Film Bilder und Momente von Ruhe und Reflexion. [mehr]

Bilder zum Film | Bild: BR zum Video mit Informationen Frischer Wind im Märchenschloss Schlossherren rund um Küps

Ungewöhnlich hoch ist die Schlösser-Dichte in der kleinen Marktgemeinde Küps im Landkreis Kronach in Oberfranken. Auf rund 1000 Einwohner kommen acht Schlösser! Annette Hopfenmüller ist der Frage, warum das so ist, nachgegangen. [mehr]

Energie aus dem Wald - Grenzen der Nachhaltigkeit | Bild: BR zum Video mit Informationen Die Grenzen der Nachhaltigkeit Energie aus dem Wald

Der Wald gerät als ältester Energielieferant durch die steigenden Ölpreise und die Energiewende immer mehr unter Druck. Lorenz Knauer geht der Frage nach, ob es angesichts des stetig wachsenden Bedarfs an Energie noch möglich ist, "nachhaltig" mit unserem Wald umzugehen. [mehr]