BR Fernsehen - UNKRAUT


4

Wie bedroht sind unsere Fische?

Stand: 19.06.2020

Die Themen

  • Huchen, Äschen, Barben: Heimische Arten in Gefahr
  • Forschungsschiff Aldebaran: Flüsse und Seen im Visier
  • Immer weniger Fisch: Ist der Bodensee zu nährstoffarm?
  • Nachhaltiger Fischfang: Wie verlässlich ist das MSC-Siegel?
  • Plastik im Wasser: Wie Forscher Nano-Partikel erkennen

Heimische Fische | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Huchen, Äschen, Barben Heimische Arten in Gefahr

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft hat festgestellt, dass sich in den bayerischen Flüssen und Seen noch 75 heimische Fischarten tummeln. Über die Hälfte - 57 Prozent - stehen jedoch auf der Roten Liste. Wie kann man das Sterben stoppen? [mehr]


Frank Schweikert | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Forschungsschiff Aldebaran Flüsse und Seen im Visier

Seit 1992 ist ein sehr spezielles Boot auf Deutschlands Gewässern unterwegs: das Forschungsschiff Aldebaran von der Deutschen Meeresstiftung. Die Mission: Die Wissenschaftler wollen Schülern den Artenreichtum nahebringen. Dazu Frank Schweikert von der Deutschen Meeresstiftung im Interview. [mehr]


Fische | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Immer weniger Fisch Ist der Bodensee zu nährstoffarm?

Im Bodensee leben mehr als 30 verschiedene Fischarten. 15 davon - wie Aale, Zander, Barsche, Seesaiblinge und Felchen - werden befischt. Früher konnten die Fischer von ihren Fängen gut leben. Wer heute mit einem Netz voller Felchen Heim kommt, kann sich freuen. Woran liegt das? [mehr]


Roland Stohr | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Interview mit ... Roland Stohr, Fischer am Bodensee

Im Hafen von Wasserburg macht Fischer Roland Stohr sein Boot klar. Er äußert sich zu der Situation der Fischer am Bodensee und welche Rolle der Klimawandel beim Fischfang spielt. [mehr]



Mikroskop | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Plastik im Wasser Wie Forscher Nano-Partikel erkennen

Mikroplastik ist für Mensch und Umwelt eine Belastung - das ist bekannt. Bisher konnte man die winzig kleinen Plastikteilchen oft nicht von Sand- oder Quarzteilchen unterscheiden. Das soll sich nun ändern. Forscher der Technischen Universität München sind kurz vor einem Durchbruch. [mehr]


Forelle | Bild: colourbox.com zur Übersicht Fisch nachhaltig kaufen Fische ohne Beigeschmack

Überfischte Ozeane, umweltschädliche Aquakulturen mit Antibiotika-Einsatz, komplizierte Fisch-Empfehlungen: Wie handle ich richtig, wenn ich im Supermarkt an der Fischtheke stehe und ökologisch korrekten Fisch kaufen will? [mehr]


4