BR Fernsehen - UNKRAUT

Thema UNKRAUT

1

Winter in den Alpen: Schattenseiten des Tourismus

Stand: 07.01.2019

Die Themen:

  • Kunstschnee ohne Ende: Trotz Klimawandel wird weiter aufgerüstet
  • Flutlicht-Pisten: Was nächtlicher Freizeitsport in der Natur bewirkt
  • Riedberger Horn: Rücken nächstes Jahr die Bagger an?
  • Snowfarming: Wie sinnvoll ist ein künstlich herbeigezauberter Winter?

Snowfarming | Bild: BR zum Video Künstlich herbeigezauberter Winter Wie sinnvoll ist Snowfarming?

Snowfarming nennt man das Überwintern des Schnees für Loipen. Es ist nicht so umweltschädlich, wie das Beschneien von Pisten, aber als künstliche Verlängerung des Wintertourismus in die schneefreie Zeit eine weitere fragwürdige Maßnahme gegen die Folgen des Klimawandels. [mehr]


Wilfried Däuber | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Interview mit ... Wilfried Däuber, Jennerbahn-Betriebsleiter

Der Staat und damit der Steuerzahler fördern die Baumaßnahmen für eine leistungsfähigere Bergbahn am Königsee. Ist das heute noch vertretbar? Darüber spricht UNKRAUT mit Jennerbahn-Betriebsleiter Wilfried Däuber. [mehr]


Schneekanone | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Kunstschnee ohne Ende Trotz Klimawandel wird weiter aufgerüstet

Auch wenn es dieses Jahr anders ist - eine weiße Wunderwelt wird immer seltener. Viele Wintersportorte richten sich nicht auf diesen Umstand ein, sondern erkaufen sich Schneesicherheit mit Millionenbeträgen. [mehr]


Christian Baumgartner | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Interview mit … Christian Baumgartner

Wie viel Zukunft hat der klassische Skitourismus- besonders dann, wenn es nicht mehr so viel Schnee gibt wie gerade im Moment? Dazu ein Gespräch mit Professor Christian Baumgartner, Landschaftsökologe und Präsident der internationalen Alpenschutzkommission CIPRA. [mehr]


Das Riedberger Horn | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Riedberger Horn Rücken nächstes Jahr die Bagger an?

Der Plan für die umstrittene Skischaukel am Riedberger Horn ist inzwischen vom Tisch. Aber wie geht es weiter? Das Riedberger Horn könnte zum Vorzeige-Gebiet in Sachen naturverträglichem Skitourismus werden, heißt es. Aber stellt man dafür auch die richtigen Weichen? [mehr]


Lorenz Köppl | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Interview mit … Lorenz Köppl, Ranger im Nationalpark Berchtesgaden

Ohne Lift und Stromverschwendung die winterliche Natur im Nationalpark Berchtesgaden entdecken - das geht, wenn man auf Schneeschuhwandern und Skibergsteigen setzt. Sind das Alternativen im Sinne der Natur? Dazu Ranger Lorenz Köppl. [mehr]


Flutlicht fahren | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Flutlicht-Pisten Was nächtlicher Freizeitsport in der Natur bewirkt

Immer mehr Menschen sind in den Alpen unterwegs. Selbst wenn es dunkel wird, kehrt nicht überall Ruhe ein. Im Flutlicht Skitouren zu gehen, schadet den Wildtieren. An geplante Touren auf festen Routen gewöhnen sich die Tiere, aber private Tourengeher schrecken sie aus dem Winterschlaf auf. [mehr]


Button i: Get Info | Bild: Image Source zum Artikel Adressen zur Sendung Unkraut, 7. Januar 2019

Themen, Kontaktadressen, Veranstaltungshinweise und weitere Informationen zu unserer aktuellen Sendung finden Sie hier. [mehr]


1