BR Fernsehen - UNKRAUT


2

Was tun gegen gefährliche Umweltgifte?

Stand: 30.11.2018

Gift in Weichmachern: Gummiente und Totenkopf-Symbol | Bild: picture alliance / imageBROKER

Die Themen:

  • Mir stinkt’s: Wie stark sind Teppichböden belastet?
  • Hormon-Cocktail: Gefahr durch Weichmacher im Haushalt
  • Outdoor-Kleidung: Merinowolle statt Kunstfaser
  • Raumklima: Zimmerpflanzen als Schadstoffschlucker

Teppichboden | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Mir stinkt's Wie stark sind Teppichböden mit Chemikalien belastet?

Chemikalien kommen in einer Vielzahl von Produkten vor - sie stecken zum Beispiel auch in Teppichböden und belasten die Luft in Wohnungen oder Büroräumen. Denn weil Teppiche weich, schmutzabweisend und pflegeleicht sein sollen, werden sie oftmals mit Chemie behandelt. [mehr]


Dosen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Hormon-Cocktail Gefahr durch Weichmacher im Haushalt

Bisphenol A ist eine chemische Substanz, die fast überall vorkommt - in Plastikflaschen, Spielzeug oder Lebensmittelverpackung. Sie steht im Verdacht, die Fruchtbarkeit einzuschränken. Die hormonelle Wirkung von Bisphenol A ist erwiesen. [mehr]


Claudia Traidl-Hoffmann | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Interview mit ... Claudia Traidl-Hoffmann

Wie wirken Chemikalien auf uns? Umweltmediziner am Klinikum Augsburg erforschen dort, was in unseren Körperzellen passiert. Chefärztin Claudia Traidl-Hoffmann sagt, dass Umweltschadstoffe unsere Haut durchlässiger machen. [mehr]


Merinowolle | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Outdoor-Kleidung Merinowolle statt giftiger Kunstfaser

Outdoor-Bekleidung ist funktional, atmungsaktiv und wetterfest. Damit das so ist, müssen bei der Produktion giftige Chemikalien verwendet werden - eine Gefahr für Umwelt und Verbraucher. Dass es auch anders geht, beweist ein bayerisches Label. [mehr]


Karlheinz Müller | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Interview mit ... Karlheinz Müller

Innenraumgifte - darunter zählt eine Vielzahl an Chemikalien, die in Baustoffen stecken. Wie gefährlich sind diese Stoffe und wo begegnet man ihnen? Karlheinz Müller ist Baubiologe und misst nicht nur Schadstoffbelastungen, sondern konzipiert auch Wohnkonzepte ohne schädliche Chemikalien. [mehr]


Zimmerpflanzen am Arbeitsplatz | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Raumklima: Zimmerpflanzen als Schadstoffschlucker Raumklima: Zimmerpflanzen als Schadstoffschlucker

Fast jeder von uns ist Wohngiften ausgesetzt - zu Hause oder am Arbeitsplatz. Mit einem einfachen Mittel kann man zumindest ein wenig dagegen vorgehen - nämlich mit Pflanzen. Aber welche Raumpflanzen helfen und worauf muss man dabei achten? [mehr]


2