BR Fernsehen - UNKRAUT


7

Wie krank macht uns unsere Luft?

Stand: 14.11.2022

Die Themen:

  • München zieht die Reißleine: Was bewirken Dieselfahrverbote?
  • Verkehr, Verbrennung, Landwirtschaft: Wo entsteht Feinstaub?
  • Lange nicht ernst genommen: Feinstaub schadet unserer Gesundheit
  • Nicht nur Fahrverbote: Deutsche Umwelthilfe fordert radikale Maßnahmen
  • Richtig heizen mit Holz: Wie sich Schadstoffe vermeiden lassen

Grüne Umweltplakette | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022 zum Video München zieht die Reißleine Was bewirken Dieselfahrverbote?

Nirgendwo in Deutschland werden höhere Stickoxidwerte gemessen als an der Landshuter Allee in München. Deswegen dürfen ältere Dieselautos mit der Euronorm 4 demnächst nicht mehr in die Innenstadt fahren, obwohl sie eine grüne Plakette haben. Viele, die aufs Auto angewiesen sind, stehen vor einem Problem. [mehr]


Prof. Mark Wenig | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022 zum Video Gespräch mit ... Prof. Mark Wenig, Physiker, zur Schadstoffbelastung der Luft in Bayern

Prof. Mark Wenig ist Physiker an der Uni in München. Er beschäftigt sich mit Schadstoffen in der Luft. Auch an der Landshuter Allee in München misst er seit Jahren unter anderem die Konzentration von Stickstoffdioxid durch den Autoverkehr. [mehr]


Feinstaubverursacher | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022 zum Video Verkehr, Verbrennung, Landwirtschaft Wo entsteht Feinstaub?

Über 50.000 Menschen sterben jedes Jahr vorzeitig durch dreckige Luft, das lässt sich aus den Daten der Europäischen Umweltagentur errechnen. Wie schädlich Feinstaub wirklich ist, wusste man lange nicht. Inzwischen ist klar: Jede Belastung mit Feinstaub hat gesundheitliche Folgen. Und der Verkehr ist dabei nur EIN Teil des Problems ... [mehr]


Prof. Mark Wenig | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022 zum Video Gespräch mit ... Prof. Mark Wenig zur Feinstaubbelastung durch Holzöfen

Diesen Winter werden viele Menschen, die die Möglichkeit haben, mit Holz heizen - allein schon, um Gas zu sparen. In einem Münchner Wohnviertel haben Prof. Mark Wenig und sein Team über einige Tage hinweg die Feinstaubbelastung gemessen. Wie wirkt sich ein Kaminfeuer auf die Luft in der Umgebung aus? [mehr]


Jürgen Resch von der Deutschen Umwelthilfe | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022 zum Video Gespräch mit ... Jürgen Resch von der Deutschen Umwelthilfe

Zu viel Feinstaub und Stickstoffdioxid in der Luft - gegen beides kämpft die Deutsche Umwelthilfe (DUH) seit Jahren. Weil München immer noch über den Grenzwerten liegt, ist die DUH mit ihrem Geschäftsführer Jürgen Resch vor Gericht gezogen - am Ende erfolgreich. [mehr]


Feuer im Schwedenofen | Bild: Bayerischer Rundfunk 2022 zum Video Richtig heizen mit Holz Wie sich Schadstoffe vermeiden lassen

Immer noch heizen viele Haushalte mit fossilen Energien wie Öl oder Gas statt mit erneuerbaren Brennstoffen. Die Bundesregierung hatte deshalb beschlossen, den Umbau zu Ökoheizungen zu fördern. Das bedeutet in vielen Fällen: Umstieg von Öl- auf Holzheizungen. Aber wie umweltfreundlich ist das Verbrennen von Holz? [mehr]


7