BR Fernsehen - UNKRAUT


2

Auszeichnung des Kultusministeriums P-Seminar Umweltjournalismus prämiert

Das St.-Irmengard-Gymnasium zählt zu den Vorrunden-Siegern des bayernweiten P-Seminar-Preises. Die 15 Mädchen des Garmischer Gymnasiums wurden über ein Schuljahr hinweg von UNKRAUT-Redakteurin Ruth Petscharnig gecoacht. Solche P-Seminar-Kooperationen sind eine Initiative der BR-Medienkompetenzprojekte.

Von: Anne Thoma, Medienkompetenzprojekte

Stand: 07.02.2019

Schulklasse auf der Alm | Bild: Bayerischer Rundfunk

In Absprache mit der Redaktion entschieden sich die Schülerinnen für das Thema "Alpen in Gefahr". Es ging darum, die Folgen des Klimawandels in der Bergwelt und die Auswirkungen von Umweltgiften zu untersuchen. Recherche, Exposé schreiben, Storyboard, Drehgenehmigungen – Schritt für Schritt erlernten die Schülerinnen klassischen Umweltjournalismus. Auch ein Kamera-Coaching mit Videojournalist Christian Eisele gehörte zur Kooperation.

Beispielhafter Praxisunterricht

Entstanden sind drei spannende Video-Beiträge, die im BR-Fernsehen ausgestrahlt wurden.  Unter anderem haben die Jungjournalistinnen Wissenschaftler bei ihrer Arbeit auf dem Schneefernerhaus begleitet, die dort auf über 2.600 Meter Höhe das heute verbotene Pflanzenschuztmittel DDT nachweisen konnten.

Ein weiteres Highlight: das alpine Praktikum – ein mehrtägiger Aufenthalt auf einer unbewirtschafteten Hütte. Von diesem Basislager aus fanden auch die Dreharbeiten unter Anleitung eines BR-VJs statt. Nicht nur Equipment, sondern auch die Verpflegung – alles trugen die Schülerinnen selbst hoch. Ein unvergessliches Erlebnis – für das es auch Lehrer wie Thomas Barz vom St. Irmengard-Gymnasium braucht.

Nach den Siegern der Regierungsbezirke werden in den nächsten Wochen die landesweiten Sieger ermittelt. Wir drücken die Daumen.

Ruth Petscharnig | Bild: Ruth Petscharnig

"Mit extrem viel Teamgeist, Hartnäckigkeit und Elan haben sich 15 Schülerinnen der Aufgabe gestellt, für eine UNKRAUT-Sendung die Gefahren für die Alpen zu untersuchen. Der Erfolg der UNKRAUT-Ausgabe vom 13. August 2018 war überragend: 13,7 Prozent Marktanteil - mitten im Sommer! Und auch auf allen trimedialen Ausspielwegen war das Garmischer Alpin-Team sehr erfolgreich."

Ruth Petschnarig, Redaktion UNKRAUT

Anne Thoma | Bild: Anne Thoma

"Die P-Seminar-Kooperation Umweltjournalismus zählt zu unseren Klassikern bei den BR-Medienkompetenzprojekten. Solche Formen der Zusammenarbeit sind nur dank des Einsatzes engagierter Kolleginnen und Kollegen möglich. Wie intensiv wir im BR an Themen arbeiten und wieviel Schritte bis zur Ausstrahlung nötig sind, erleben die Jugendlichen hier hautnah. Sie lernen dabei mehr über öffentlich-rechtlichen Rundfunk als es eine Unterrichtseinheit dazu vermag."

Anne Thoma, Medienkompetenzprojekte

P-Seminar

Alle Schülerinnen und Schüler bayerischer Gymnasien belegen in der Oberstufe ein Projektseminar. Im diesem Rahmen führen die Schüler eine praktische Aufgabe mit einem externen Partner durch. Der Bayerische Rundfunk ist der begehrteste Projektpartner im Medienbereich. Der P-Seminar-Preis wird vom Kultusministerium, der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft, dem Bildungswerk der bayerischen Wirtschaft und der Eberhard von Kuenheim Stiftung der BMW AG vergeben.


2