BR Fernsehen - STATIONEN

Religion erleben

Aktuelle Sendung

Ein weiß angesprühtes Fahrrad erinnert an ein Unfallopfer. | Bild: Moest/BR Morgen | 19:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Thema Vergebung Ghost Bikes erinnern an getötete Radfahrer

Ein Moment der Unachtsamkeit, ein toter Winkel, ein ausgelöschtes Leben. Vor dreieinhalb Jahren wurde Sylvia Schnürer in München-Moosach bei einem Abbiegeunfall von einem LKW überfahren. An ihrem 30. Geburtstag. Ihr Vater hat an der Unglücksstelle ein Fahrrad als Erinnerung und Mahnung aufgestellt. Kann er dem Fahrer vergeben? [mehr]

Aktuelle Sendung

Zwei Schilfgräser im Frühling bei Gegenlicht. | Bild: Julia Müller / BR Morgen | 19:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Kränkungen überwinden Wie Vergebung innere Wunden heilt

Eine Freundin hat ein Geheimnis verraten, der Chef lobt einen Kollegen für eine Idee, die ich selber hatte, mein Partner hat mich belogen. Fast jeden Tag haben wir es mit kleineren oder größeren Verletzungen zu tun. Solche Kränkungen können das Leben vergiften. Doch Vergebung ist möglich, sagt Theologin und Seelsorgerin Melanie Wolfers im Gespräch mit Irene Esmann: [mehr]



Verschwiegene Adoption | Bild: BR Morgen | 19:00 Uhr BR Fernsehen zum Artikel Vergebung Verschwiegene Adoption

Rund 150 Kinder werden jedes Jahr in Bayern zur Adoption freigegeben. Kinder-Psychologen raten dazu, in der Familie offen mit dem Thema umzugehen. Erfährt ein Kind oder Jugendlicher erst spät oder gar zufällig, dass er oder sie adoptiert ist, kann das tiefe Wunden hinterlassen. [mehr]

Aus der vergangenen Sendung

STATIONEN-Moderator Benedikt Schregle in der Bahnhofsmission München | Bild: BR zum Artikel Mission und Moderne Die Münchner Bahnhofsmission

24 Stunden - 7 Tage die Woche. Rund um die Uhr versorgen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Münchner Bahnhofsmission obdachlose und bedürftige Menschen. STATIONEN-Moderator Benedikt Schregle hat das Team einen Tag begleitet. [mehr]