BR Fernsehen - Sehen statt Hören


14

Ein Kennenlernen Malte Arkonas Reise in die Welt der Gehörlosen

Gehörlose, Schwerhörige, Spätertaubte wissen nur zu gut, wie es ist, wenn Hörende nichts oder nur wenig über sie wissen.  Da sind wir von Akzeptanz und vor allem von Gleichberechtigung noch weit entfernt. Daher wendet sich der Film überwiegend an Hörende.

Stand: 23.04.2018

„Anders als du denkst.“  - Wir alle begegnen jeden Tag Menschen, die sich von uns unterscheiden. Manche dieser Unterschiede, anders zu leben, anders zu denken oder anders zu kommunizieren sind uns vertraut, manche nicht.  Über viele Andersartigkeiten wissen wir schlicht zu wenig. Jedes Miteinander setzt Akzeptanz und Gleichberechtigung voraus. Als betroffener Mensch hat jeder seine eigenen Erfahrungen.  Gehörlose, Schwerhörige, Spätertaubte wissen nur zu gut, wie es ist, wenn Hörende nichts oder nur wenig über sie wissen.  Da sind wir von Akzeptanz und vor allem von Gleichberechtigung noch weit entfernt. Daher wendet sich der Film in dieser Woche überwiegend an Hörende. 

Malte Arkona

Sehen statt Hören begleitet Malte Arkona, einen stark hörend geprägten Moderator und Sänger in die Welt der Gehörlosen. Die Zuschauer werden eingeladen, die Besonderheiten der Gehörlosenkultur und die Alltagswelt Gehörloser kennen zu lernen und positiv zu erfahren. Und vielleicht können gegenseitiges Sensibilisieren, Kennenlernen und Verstehen zu einem toleranteren Miteinander beitragen…


14