BR Fernsehen - Sehen statt Hören

Sehen statt Hören-THEMA

Zum Nachlesen und Nachschauen Sehen statt Hören-THEMA

Stand: 04.01.2020

Sehen statt Hören THEMA | Bild: Colourbox, BR Grafik / Annick Buhr

In dieser Rubrik widmen wir uns vor allem den Herausforderungen des Lebens. Es geht auch um Themen aus der gehörlosen Erfahrungswelt. Hier berichten Menschen, wie sie Krisen überwunden haben. Hier begleiten wir aber auch Protagonisten durch knifflige Momente, die voller Freude sein können, wie eine Geburt.

Corona und Senioren | Bild: BR zum Video mit Informationen Corona und Senioren Von den Kontaktbeschränkungen besonders getroffen

Corona hat unser aller Leben grundlegend verändert. Doch während sich für viele das Leben langsam wieder normalisiert, müssen ältere Menschen immer noch mit starken Einschränkungen leben. Wie viel Schutz ist nötig und wie viel Freiraum möglich für Menschen, die nach wie vor zur Risikogruppe gehören? [mehr]

Teilhabe im privaten Bereich: Moderator Thomas Zander mit einem Rechenbeispiel für die Bemessungsgrenze des anzurechnenden Einkommens  | Bild: BR zum Video mit Informationen Neues vom Bundesteilhabegesetz Teilhabe im privaten Bereich?

Seit 1. Januar 2020 ist die dritte Stufe des neuen Bundesteilhabegesetzes (BTHG) in Kraft: Gehörlose und schwerhörige Menschen haben Anspruch auf Übernahme der Dolmetscherkosten im privaten Bereich. Aber wie sieht das in der Praxis aus? Ist es für Betroffene nun besser? [mehr]

3D-Modell des SARS-CoV-2 Coronavirus | Bild: picture alliance / Hollandse Hoogte zum Video mit Informationen Leben mit dem Virus Der 'neue' Alltag mit Corona

Corona-Virus, Covid-19, Pandemie - Begriffe, die uns seit Wochen überall begegnen. Fast in allen Bereichen hat sich etwas geändert. Sehen statt Hören-Moderatorin Anke Klingemann versucht sich ein Bild dieses 'neuen' Alltags zu verschaffen. [mehr]

Gehörlose mischen mit - Kommunalwahl Bayern 2020 | Bild: BR zum Video mit Informationen Kommunalwahl Bayern Gehörlose mischen mit

Am 15. März 2020 fanden in Bayern die Kommunalwahlen statt. Überraschend ist, dass sich auch sechs gehörlose Kandidaten zur Wahl gestellt haben. Wir wollten mehr über sie erfahren und haben sie im Wahlkampf getroffen. [mehr]

Patientenverfügung | Bild: BR zum Video mit Informationen Vorsorgen für den Notfall Patientenverfügung

Nicht jeder möchte sein Leben um jeden Preis künstlich verlängern. Damit die behandelnden Ärzte die persönlichen Wünsche kennen und berücksichtigen, müssen sie niedergeschrieben sein – in einer Patientenverfügung. [mehr]

Gebärdensprache  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Verfügbarkeit, Finanzierung, Qualität Gebärdensprachdolmetscher

Ein Thema, das derzeit für viel Aufregung sorgt: Die mögliche Erhöhung der JVEG-Stundensätze für Gebärdensprachdolmetscher. Was bedeutet das? Werden Dolmetschereinsätze in Zukunft unbezahlbar? 2014 gab es eine vergleichbare Situation. Sehen statt Hören-Moderatorin Anke Klingemann schaut zurück und klärt aktuelle Fragen. [mehr]

Taubblinde Heranwachsende | Bild: BR zum Video mit Informationen Taubblindheit Vom Kind zum Erwachsenen

Erwachsen werden und selbstständig sein: Auch für hörsehbehinderte junge Menschen ist das ein wichtiges Thema und eine große Herausforderung.  Sehen statt Hören traf taubblinde Heranwachsende. [mehr]

Alte Klassenfotos | Bild: BR zum Video mit Informationen Stiftung Anerkennung und Hilfe Wiedergutmachung für ein dunkles Kapitel?

Schläge, Misshandlungen, Demütigung - leidvoller Alltag für viele Kinder und Jugendliche in Heimen und Pflegeeinrichtungen. Bereits 2011 wurde ein Fond geschaffen, um die Opfer zu entschädigen. Behinderte wurden dabei nicht umfasst. Mit der Stiftung Anerkennung und Hilfe wurde diese Regelungslücke endlich geschlossen. [mehr]

Kulturelle Aneignung | Bild: BR zum Video mit Informationen Ein komplexes Thema ... Kulturelle Aneignung

Seit über einem Jahr gibt es ein Thema, das für kontroverse Diskussionen sorgt: Kulturelle Aneignung. Ursprung der Diskussion war das Musikdolmetschen. Doch eigentlich ist das Thema viel komplexer. Sehen-statt-Hören-Moderatorin Anke Klingemann hat versucht, mehr Klarheit zu bekommen. [mehr]

Toma Kubiliute und ihr Weltreise | Bild: BR zum Video mit Informationen Starke Frau Toma Kubiliute und ihre Weltreise

Ein Jahr lang ist Toma Kubilliute ganz alleine durch drei Kontinente und 21 Länder gereist. Mut, Selbstvertrauen, Offenheit, Neugier auf fremde Kulturen und die Bereitschaft, sich anzupassen – Toma Kubiliute ist in die Welt hinausgezogen und hat sich selbst gefunden. [mehr]

Kodas - hörende Kinder von gehörlosen Eltern | Bild: BR zum Video mit Informationen KODAs Mein Kind ist hörend - was nun?

Die Kinder sind hörend, die Eltern gehörlos – für diese Familienkonstellation gibt es einen eigenen Namen: man spricht von KODAs ("Kids of Deaf Adults"). Eine Herausforderung? Durchaus. [mehr]

CI-Träger Lebensgeschichten | Bild: BR zum Video mit Informationen Chance oder Risiko? Leben mit Cochlea Implantat

Ein CI ist ein Hörprothese – mit allen Chancen und Risiken. Wie ergeht es CI-Trägern in ihrem Leben? Was bedeutet ein CI für ihre Identität? Welcher Kulturgemeinschaft fühlen sie sich zugehörig – hörend oder gehörlos? Oder sind sie in beiden Kulturen daheim? [mehr]

Marlene beim Ultraschall | Bild: BR zum Video mit Informationen Geburt Gehörlos im Kreißsaal

Eine Geburt – was für ein großer, emotionaler Moment, wenn der neue Erdenbürger endlich das Licht der Welt erblickt. Damit bei der Geburt alles glatt geht, ist eines besonders wichtig: Kommunikation. Wie funktioniert das aber, wenn die Schwangere gehörlos ist? [mehr]

Dr. Paddy Ladd zu Gast bei Anke Klingemann | Bild: BR zum Video mit Informationen Ismaninger Inklusionsgespräche Dr. Paddy Ladd zu Gast bei Anke Klingemann

Dr. Paddy Ladd hat viele Jahre an der Universität am "Center for Deaf Studies" in Bristol gelehrt und geforscht. Er ist der Auffassung, dass die Gehörlosengemeinschaft gestärkt werden muss - durch Wissen über die eigene Geschichte und Kultur. Doch wie passt das zur Inklusion? Seine Sichtweisen erklärt er in den Ismaninger Inklusionsgesprächen. [mehr]

Regenbogenfamilie | Bild: BR zum Video mit Informationen Regenbogenfamilie Liebe, Nestwärme, Glück

Alissa hat drei Mamas und einen Halbbruder - ungewöhnlich mag das vielleicht sein, aber liebevoll und, so wie es jetzt ist, harmonisch. Seien Sie neugierig auf eine Familie, die auf ihrem Weg viel gelernt hat. [mehr]

Kloster Hohenwart | Bild: BR zum Video mit Informationen Gewalt im Heim Zeit, über das Leid zu sprechen

So war das bis in die 70er Jahre: Ordensschwestern wollten für gehörlose Kinder da sein, ihnen ein Zuhause und Zugang zu Bildung bieten. Doch viele Heime wurden zu Orten von Gewalt. Sehen statt Hören hat Kloster Hohenwart mit den Kindern von damals besucht. [mehr]

Therapiehund Soley | Bild: BR zum Video mit Informationen Hilfe auf vier Pfoten Assistenz- und Therapiehunde

Sitz, Platz, Fuß – auf diese Kommandos sollte jeder Hund hören. Aber Assistenz- und Therapiehunde können viel mehr. So wie Soley und Bailee, die für ihre Besitzer wichtige Begleiter sind und deren Leben verändert haben. [mehr]

Frühkindlicher Spracherwerb | Bild: BR zum Video mit Informationen Frühkindlicher Spracherwerb Gehörlose Kinder - hörende Eltern

Für die Entwicklung eines Kindes ist es wichtig, früh eine Sprache vollständig zu begreifen. Aber: 90 % aller hörgeschädigten Kinder haben hörende Eltern. Die meisten können bei der Geburt ihrer Kinder keine Gebärdensprache … [mehr]

Kindeswohlgefährdung | Bild: BR zum Video mit Informationen CI-Zwang? Diskussionen, Einschätzung - das Urteil

"Kindeswohlgefährdung" – dieser Vorwurf wurde den gehörlosen Eltern Jasmin und Dennis vor 20 Monaten gemacht. Der Grund: Die Eltern lehnten für ihren knapp zweijährigen gehörlosen Sohn ein Cochlea Implantat ab. Der Fall kam vor Gericht. Seit Ende Januar gibt es endlich ein Urteil… [mehr]

Engel | Bild: BR zum Video mit Informationen „Früher Abschied“ Wenn Eltern um ihr verstorbenes Kind trauern

Ein Kind zu verlieren - der Alptraum für alle Eltern. Sehen statt Hören trifft Eltern, die den Mut haben, über ihre Trauer zu erzählen. [mehr]

Fabian mit seinen Eltern Kuno und Helga | Bild: BR zum Video mit Informationen Fabian Vom Erwachsenwerden und Loslassen.

Fabian ist Autist. Für ein gehörloses Kind mit Autismus gibt es kaum unterstützende Angebote, die Eltern haben alles versucht. Schon als Kind kommt Fabian ins Internat. Inzwischen ist Fabian erwachsen und scheint endlich angekommen zu sein. [mehr]

Hörgeschädigt mit Cochlea Implantat | Bild: BR zum Video mit Informationen Hörgeschädigt – was nun? CI-Träger – ein Leben zwischen zwei Welten

Hörende haben oft eine simple Vorstellung von der Nutzung eines Cochlea Implantats (CI): Sobald die Innenohrprothese eingesetzt ist, kann der Hörgeschädigte hören und sich in Lautsprache unterhalten. Doch so ist das nicht: Selbst guthörende CI-Träger kommunizieren häufig bilingual. Und stoßen damit nicht immer auf Verständnis. [mehr]

Audiotherapeuten | Bild: BR zum Video mit Informationen Ratgeber & Seelsorger Audiotherapeuten

HNO-Ärzte werfen bei Hörschädigungen als Mediziner einen Blick in die Ohren. Akustiker betrachten die Fälle von der technischen Seite. Und Audiotherapeuten? Verquicken das alles – und beachten auch noch das Seelenleben des hörgeschädigten Patienten. [mehr]

Burnout und Depressionen | Bild: BR zum Video mit Informationen Totgeschwiegene Volkskrankheit Depression und Burnout

Jeder fünfte Deutsche hat schon mal Erfahrungen mit Depressionen gemacht. Damit ist es die Volkskrankheit Nummer eins – und nach wie vor ein Tabuthema. Es ist schwierig, Menschen zu finden, die mutig von der Krankheit erzählen. [mehr]

Ismaninger Inklusionsgespräche | Bild: BR zum Video mit Informationen „Inklusiv und gleichwertig“ Ismaninger Inklusionsgespräche

Am letzten Wochenende im September findet alljährlich der Welttag der Gehörlosen statt. Ziel ist es, auf die Situation von Menschen mit einer Hörbehinderung hinzuweisen. Denn die Anerkennung der Gebärdensprache und der Gehörlosenkultur ist noch längst nicht vollzogen, wie sie bereits 2006 mit der UN-Behindertenrechtskonvention gefordert wurde. [mehr]

Gehörlosengerechtes Bauen | Bild: BR zum Video mit Informationen Gehörlosengerechtes Bauen Deaf Space Architektur

Stahl, Glas, Beton, offen und lichtdurchflutet: Moderne Architektur wirkt großzügig, klar und hell. Den Bedürfnissen Gehörloser und Schwerhöriger kommt das entgegen. Doch wie sieht gehörlosengerechtes Bauen wirklich aus? [mehr]

Beratung im Berufsbildungswerk | Bild: BR zum Video mit Informationen Ausbildung heute Berufsbildungswerke im Wandel

Egal ob Schreiner, Maler oder Polsterer: Berufsbildungswerke (BBW) waren die typischen Ausbildungsstätten für Gehörlose und Schwerhörige - abgetrennt vom wirklichen Alltag in den Betrieben. Doch diese Zeiten sind längst vorbei – man ist auf dem Sprung zur Inklusion. [mehr]

Die holländische Pflegeeinrichtung De Gelderhorst  | Bild: BR zum Video mit Informationen Ein Modell für Deutschland? Die holländische Pflege-Einrichtung De Gelderhorst

Die Pflege gehörloser Menschen im Alter: Meistens geht es darum, wie die medizinische Versorgung aussieht. Oder um die Problematik der Finanzierung. Inzwischen dreht es sich bei Pflege im Alter zunehmend auch um die Frage: Wie wird man den individuellen Bedürfnisse alter Menschen gerecht? Wie können diese so zufrieden und glücklich wie möglich am gesellschaftlichen Leben teilhaben? Wie es scheint, sind die Niederländer hier schon viel weiter! [mehr]

Umzug Clubheim Schönhauser Allee | Bild: BR zum Artikel Eine Ära geht zu Ende Das Clubheim in der Schönhauser Allee muss gehen

Berlin, Schönhauser Allee. In der Kulturbrauerei hat der Förderverein der Gehörlosen der neuen Bundesländer e.V. seinen Sitz. Und das bereits seit 50 Jahren. Doch diese Ära geht nun zu Ende. [mehr]

Sensibilisierungsprojekt für Kinder | Bild: BR zum Video mit Informationen Sensibilisierung von Anfang an Was braucht eine inklusive Gesellschaft?

Inklusion – dieses Wort ist in aller Munde. Glücklicherweise. Doch was braucht es, damit Inklusion auch wirklich funktioniert? Aufklärung und Information, Bildung und Sensibilisierung – und das möglichst schon von Kindesbeinen an. [mehr]

Taube Dolmetscherin Christine Weinmeister im TV-Einsatz | Bild: BR zum Video mit Informationen Übersetzen als Beruf Taube Dolmetscher

2010 haben die ersten Tauben Dolmetscher ihr weiterbildendes Studium am Institut für Gebärdensprache in Hamburg absolviert. Wie sieht ihr Arbeitsalltag heute aus und in welchen Bereichen werden sie eingesetzt? [mehr]

Contergantabletten | Bild: BR zum Artikel 60 Jahre nach dem Skandal Hörgeschädigt durch Contergan

"Contergan" – dieser Begriff steht für einen der größten Medizinskandale in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Vor 60 Jahren kam das Präparat auf den Markt und wurde wegen seiner beruhigenden und schlaffördernden Wirkung vor allem an Schwangere verkauft. Millionenfach und rezeptfrei. Mit dramatischen Folgen. [mehr]

Ismaninger Inklusionsgespräche | Bild: BR zum Artikel „Was (be)hindert uns?!“ Ismaninger Inklusionsgespräche

Immer am letzten Samstag im September findet der Tag der Gehörlosen statt, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Dieser Tag soll zum Anlass genommen werden, um auf die Situation Gehörloser hinzuweisen. Aber wie ist die Situation Gehörloser in Deutschland? [mehr]