BR Fernsehen - Sehen statt Hören


0

"Alles scheint möglich" Tradition und Moderne der Gallaudet Universität

Die weltweit einzige Universität für Gehörlose in Washington DC in USA blickt auf eine lange Tradition zurück. Sehen statt Hören zeigt die Sendung der Kollegen von TSR aus Genf in deutscher Fassung.

Stand: 19.04.2017

1864 unterzeichnete Präsident Abraham Lincoln persönlich die Gründungsurkunde, und bereits 1870 machte der erste gehörlose Rechtsanwalt seinen Abschluss in Gallaudet.

Vorlesung

Heute gibt es sogar schon mehr als 300 gehörlose Rechtsanwälte in den USA. Aber auch in vielen anderen akademischen Berufen (z. B. in der Medizin, in derWirtschaft, im Finanzwesen, in Wissenschaft und Bildung) finden die meisten Gallaudet-Absolventen Arbeit. Insgesamt 42 Fachrichtungen umfasst Das Studienangebot.

Stéphane Beyeler

Stéphane Beyeler, der Moderator des Gehörlosenprogramms "Signes" der Französischen Schweiz, war bei den Dreharbeiten zu dieser Reportage überwältigt davon, wie viele Möglichkeiten Gehörlosen hier offen stehen: "Zugang zu höherer Bildung, zu Arbeitsplätzen – alles scheint möglich!" sagt er in seiner Schlussmoderation. Er trifft gehörlose Studenten und Dozenten, den Rektor Dr. Stephen Weiner, den Leiter des internationalen Servicezentrums, der aus Nigeria kommt, oder auch eine Absolventin aus Basel, die Politikwissenschaften studiert hat und jetzt an der Schweizer Botschaft in Washington DC arbeitet.


0