BR Fernsehen - Schuhbecks


81

Schuhbecks Küchenkabarett Maronensuppe mit Roquefort

Eine heiße Maronensuppe passt perfekt für kalte Tage. Alfons Schuhbeck verfeinert die Suppe mit Marzipan und Zartbitterschokolade. Zusammen mit Roquefort und Weißbrotwürfeln wird das Gericht zu einem wahren Gaumenschmaus!

Stand: 06.11.2018

Maronensuppe mit Roquefort | Bild: BR / Endriß

Rezept für 4 Personen:

Zutaten:

  • 800 ml Hühnerbrühe
  • 350 g gegarte Kastanien (Maronen; vakuumverpackt)
  • 200 g Sahne
  • 30 g kalte Butter
  • 1 TL Marzipanrohmasse
  • ½ TL gehackte Zartbitterschokolade
  • einige Tropfen brauner Rum
  • Mildes Chilisalz

Außerdem:

  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 bis 2 Zimtrindensplitter
  • ½ ausgekratzte Vanilleschote
  • 60 bis 80 g Roquefort

Zubereitung:

1. Die Brühe mit den Maronen in einen Topf geben und einmal aufkochen und pürieren. Die Sahne dazu geben, Butter, Marzipan und Schokolade zur Suppe geben und nochmals mit dem Stabmixer durchrühren. Mit ein paar Tropfen Rum und Chilisalz abschmecken.
2. Das Toastbrot in Würfel schneiden und in mit Zimt und Vanille in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Gewürze anschließend entfernen.
Anrichten: Die Suppe nochmals kurz aufmixen, in Suppentellern verteilen, den Roquefort klein zerbrechen und mit den Croutons darauf streuen.


81